Veröffentlicht am 17 August 2017

Home Remedies für Fußpilz: Wie die Symptome lindern

Fußpilz, auch als Tinea pedis bekannt ist , ist eine Pilzinfektion der Haut , die normalerweise zwischen den Zehen beginnt. Es verursacht eine schuppige, juckende Hautausschlag, Schmerzen oder Brennen Empfindungen haben. In einigen Fällen auftreten können Menschen auch Geschwüre oder Blasen , die sehr schmerzhaft sein können.

Glücklicherweise Fußpilz kann zu Hause Behandlung extrem empfänglich sein. Hier sind 10 Behandlungen zu Hause , die wirksam sind bekannt sein.

Es gibt eine Reihe von Over-the-counter (OTC) Behandlungen für Fußpilz. Diese können als Pulver , Sprays , Salben und Lotionen . Viele Fälle von Fuß respond des Athleten auch auf OTC - Behandlungen und erfordern möglicherweise nie andere Optionen. Sie können diese Behandlungen direkt in das betroffene Gebiet anwenden und sie für mindestens eine Woche verwenden , nachdem die Symptome abgeklungen sind, die Infektion zu verhindern , sofort zurück.

Wasserstoffperoxid kann töten effektiv den Pilz auf dem Oberflächenniveau des Fußes sowie jegliche Oberflächen Bakterien, die eine Infektion verursachen könnten.

Wie man

Gießen Wasserstoffperoxid direkt auf den betroffenen Bereich. Beachten Sie, dass es stechen kann, und es sollte Blase, vor allem , wenn Sie offene Wunden haben. Tun Sie dies zweimal täglich , bis die Infektion abklingt.

Teebaumöl hat eine unglaubliche antimykotische und antibakterielle Eigenschaften, die einen Teil des Grundes ist es häufig verwendet wird viele Pilzinfektionen zu behandeln (einschließlich Tinea und Candidiasis).Eine Studie vorgeschlagen dass Teebaumöl kann genauso effektiv sein Fußpilz als tolnaftate bei der Behandlung von anderen häufig verwendeten Behandlung.

Wie man

Um Fußpilz zu behandeln, ein Trägeröl wie warmes mischte Kokosöl mit einer Konzentration zwischen 25-50 Prozent Teebaumöl Teebaumöl. Wenden Sie es auf den betroffenen Bereich zwischen zwei und vier Mal pro Tag.

Beide Neem - Öl und Neem Blattextrakten habenunglaubliche Anti-Pilz-Fähigkeitendas kann dazu beitragen, Fußpilz zu bekämpfen . Sie können das Neem - Öl (oder Extrakt) direkt auf den betroffenen Bereich zwei- bis dreimal am Tag anwenden, es in die Haut massieren. Dies kann auch hilfreich sein für die Behandlung von Infektionen , die unter den Fußnägeln entwickeln.

Ähnlich wie Wasserstoffperoxid, haben viele Familien Alkohol Reiben auf der Hand Schnitte zu reinigen. Wie Wasserstoffperoxid, kann Alkohol Reiben helfen , den Pilz abtöten , die auf dem Oberflächenniveau der Haut ist . Sie können es direkt auf die betroffene Stelle bewerben, oder die Füße in einem Fussbad von 70 Prozent Reiben Alkohol und 30 Prozent Wasser 30 Minuten einweichen.

Knoblauch kann einen starken Duft, aber es kann eine wirksame topische Behandlung für Fußpilz sein. Eine Studie ergab sogar, dass ein Derivat von Knoblauch, allein, in einer vollständigen Heilung in Folge79 Prozent der Teilnehmer nach nur sieben Tagen.

Wie man

So verwenden Sie Knoblauch Fußpilz zu behandeln, zerquetschen vier vor fünf Knoblauchzehen. Einmal zertrümmerte, reiben sie über den betroffenen Bereich. Haben zweimal täglich diese.

Meersalz hat eine starke antibakterielle undantimykotische Eigenschaften, Es ist eine große natürliche Behandlung von Fußpilz und Komplikationen machen verursachen könnte es. Es kann tatsächlich das Wachstum und die Ausbreitung von Fußpilz hemmen.

Wie man

Einige Behandlungen beinhalten das Mischen von Meersalz mit anderen natürlichen Behandlungen, wie Essig , eine Art Paste. Der effektivste Weg , diese Behandlung zu verwenden , kann eine Tasse Meersalz in ein warmes Fußbad zu lösen sein. Genießen Sie Ihre Füße für mindestens 20 Minuten. Trocknen Sie Ihre Füße gründlich einmal vorbei.

Talkumpuder, Maisstärke oder Babypuder Arbeit Fußpilz zu behandeln , indem die betroffene Fläche trocken und sauber zu halten. Dies macht es schwierig für den Pilz zu gedeihen und verbreitet durch Schweiß und Feuchtigkeit unter Kontrolle zu halten.

Wie man

Um diese Behandlung zu verwenden, gilt Talkumpuder (oder Anti-Pilz-Pulver) direkt auf den getrockneten, jedes Mal betroffenen Bereich, bevor sie auf Socken anziehen. Seien Sie vorsichtig, nicht Talkumpuder inhalieren.

Nicht nur kann Dampf reiben Vicks reduzieren Symptome von einem schlimmen Husten, kann es zu behandeln Fußpilz helfen. Dies kann wegen der Verwendung von Eukalyptusöl und Menthol, die beide die antimykotische Eigenschaften aufweisen. Eine Studie ergab sogar , dass Vick deutlich reduziert Fußpilz Symptome in mehr als die Hälfte der Teilnehmer an der Studie.

Rub Vick ist auf dem betroffenen Gebiet jede Nacht, es in den Fuß massiert. Tun Sie dies jede Nacht für mindestens einen Monat oder bis eine Woche nach der Infektion verschwunden ist.

Es ist wichtig , Fußpilz zu verhindern. Pilz kann in dunklen, feuchten Gebieten, so dass die Füße ein idealer Ort für Sportler Füße wachsen zu entwickeln. Wenn Sie Fußpilz haben (oder auch wenn Sie nur wollen , um es zu verhindern), halten Sie Ihre Füße so trocken und sauber wie möglich. Ändern Sie Ihre Socken regelmäßig. Sobald Sie ausarbeitet fertig sind, reinigen Sie Ihre Füße und auf ein frisches Paar Socken. Trocknen Sie den Raum zwischen den Zehen. Gehen Sie nicht in öffentlichen Schwimmbad oder Fitness - Studio Bereichen barfuß.

Sie sollten auch Schuhe verwenden, die gut belüftet sind und lassen Sie Ihre Füße zu atmen Fußpilz resolve schneller zu helfen.

Wenn sie unbehandelt, Fußpilz kann in einer bakteriellen Infektion führen, wenn die Haut gebrochen ist. Dies kann passieren, wenn die Haut durch Kratzen zerkratzt wird oder wenn Blasen Pop oder Geschwür infiziert werden. Jede Art von Infektion kann sehr ernst sein und erfordert eine sofortige Behandlung.

Fußpilz ist auch sehr ansteckend. Es kann auf Ihre Hände leicht verbreiten, vor allem, wenn man sich dem betroffenen Bereich ist zu kratzen. Dieser Pilz kann auch die Fläche unter den Nägeln infizieren, die schwieriger sein können, zu behandeln oder die Leistengegend.

Wenn Sie denken, Sie haben Fußpilz und es ist nicht nach einer Woche der Behandlung zu Hause nachgelassen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen. Sie können verschreibungspflichtige Antimykotika (entweder oral oder topisch) müssen die Infektion loszuwerden.

Sie sollten auch einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen , ob Sie Fußpilz und haben Diabetes . Dies gilt insbesondere , wenn Sie Anzeichen einer sekundären bakteriellen Infektion, die aufgrund ihrer Nervenschäden bei den Patienten mit Diabetes mehr gefährlich sein kann. Anzeichen einer Infektion sind Rötung, Eiter, Schwellung, Entwässerung und Fieber. Wenn Sie Diabetes haben, können Sie nicht Schmerzen in den Füßen aufgrund von Nervenschäden fühlen.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich in der Lage sein, Fußpilz zu diagnostizieren, gerade indem sie sucht.

Weil Fußpilz ansteckend ist, stellen Sie sicher, dass Sie vermeiden, Kratzen oder berühren den Bereich außer wenn das betroffene Gebiet zu behandeln. Waschen Sie Ihre Hände vor und nach der Behandlung anwenden. Dies kann helfen, den Fuß von der Entwicklung einer bakteriellen Infektion zu verhindern, und verhindern, dass die Pilzinfektion aus anderen Teilen des Körpers ausbreiten.

Tags: Gesundheit,