Veröffentlicht am 13 February 2018

Schwerer Asthmaanfall Erholung

Bei einem Asthmaanfall, die Atemwege verengen, so dass es schwieriger zu atmen und genügend Sauerstoff in die Lunge zu gelangen. Sie können auch Symptome wie Brustschmerzen, Husten und Keuchen. Ihre Atemwege können so entzündet, dass Sie in einem Krankenhaus dringend Pflege benötigen.

Ein Asthmaanfall kann eine erschreckende Erfahrung sein. Es kann Tage dauern - oder sogar Wochen - vollständig zu erholen.

Wenn Sie jemals einen Angriff gehabt haben, kann erschreckend sein der Gedanke an einen anderen hat. einige Zeit für sich selbst nach einem Asthmaanfall Einnahme können Sie sich erholen helfen - und möglicherweise das Risiko zu senken, ein anderes zu haben.

1. einen weiteren Angriff verhindern

Sobald Sie hinter der Phase der Nothilfe bekommen haben, können Sie anfangen, darüber nachzudenken wieder gesund zu bekommen. Das Wichtigste ist Ihre Medizin, genau zu nehmen, wie Ihr Arzt einen weiteren Angriff zu verhindern vorgeschrieben.

Wenn eine schwere Asthmaanfälle ein Muster für Sie immer, sollten Sie mit Ihrem Arzt, welche den Behandlungsplan neu zu bewerten. Möglicherweise müssen Sie die Dosis Ihrer aktuellen Medizin erhöhen oder eine neue hinzufügen, um zukünftige Schübe zu verhindern.

Sobald Sie Ihren Behandlungsplan angepasst haben, bleiben Sie dabei. Lassen Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche neuen oder sich verschlechternden Symptome auftreten.

2. viel Ruhe

Ein schwerer Asthmaanfall kann schwerwiegend sein. Danach müssen Sie Zeit und zu erholen, um auszuruhen.

Bleiben Sie zu Hause und für ein paar Tage entspannen. gehen Sie nicht zu arbeiten, bis Sie es sich an nach oben - und Ihr Arzt sagt, dass Sie bereit sind.

Setzen Sie Aufgaben und andere Aufgaben auf Sparflamme. Fragen Sie Freunde und Familie zu helfen, mit dem Einkaufen, Kochen und Reinigung, bis Sie bereit fühlen, wieder in Ihre Routine zu bekommen.

3. Schlafen Sie gut

Asthma ist eine Schlaf Disruptor; ein Asthmaanfall kann Ihren Schlaf-Zyklus aus dem Gleichgewicht geraten werfen. Es ist schwierig, einen Rest zu erhalten, wenn Sie Keuchen und Husten.

Ihre Inhalator können die Symptome zu verhindern, aber Asthma Medikamente könnten Sie auch wach halten. Wenn Ihre Asthma-Medikamente Schlaf beeinflussen, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie es früher am Tag nehmen.

Allergieauslöser in Ihrem Schlafzimmer auch Symptome auslösen kann. Waschen Sie Ihre Bettwäsche in heißem Wasser und Vakuum oft von Hausstaubmilben loszuwerden. Halten Sie Haustiere aus Ihrem Schlafzimmer - oder zumindest in ihrem eigenen Bett schlafen zu.

4. Atmen

Zusammen mit der Einnahme der Medikamente mit Ihrem Arzt, tun vorgeschrieben bestimmte Atemübungen können Sie leichter helfen atmen und sich besser fühlen . Einige Techniken zu versuchen , sind:

  • Zwerchfellatmung . Bei dieser Technik, atmen Sie aus dem Zwerchfell statt von der Brust. Wenn Sie es richtig tun, sollte Ihr Magen bewegen, wenn Sie atmen, aber nicht Ihre Brust. Dies wird helfen , Ihre Atmung zu verlangsamen und Ihren Körpers des Sauerstoffbedarf zu reduzieren.
  • Nasenatmung . Atmen Sie durch die Nase , anstatt den Mund fügt Wärme und Feuchtigkeit der Luft, die Asthma - Symptome verringern kann.
  • Lippenbremse Atmung . Diese Technik hilft Atemnot zu lindern. Sie atmen langsam durch die Nase mit offenem Mund in und dann durch gespitzten Lippen ausatmen , als ob Sie waren zu pfeifen.
  • Buteyko Atem . Diese Technik verwendet eine Reihe von Übungen , die Sie zu lehren , wie man mehr langsam und tief atmen.

Fragen Sie Ihren Arzt, die Atemübungen für Sie geeignet sind und wie man sie richtig auszuführen.

5. Essen Entzündung zu schlagen

Keine besondere Ernährung kann Asthma-Symptome verhindern, aber gesunde Lebensmittel zu essen können Sie insgesamt besser fühlen. Wenn Sie übergewichtig sind, werden ein paar Pfunde zu verlieren, geben Sie Ihre Lungen mehr Raum zu erweitern.

Bei den Mahlzeiten, lädt auf Obst und Gemüse. Pflanzliche Lebensmittel sind reich an Antioxidantien wie Beta - Carotin und Vitamin A und E, die Bekämpfung helfen können Entzündungen in der Lunge .

Auch Ihre Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren erhöhen, in Kaltwasserfischen wie Lachs und Thunfisch gefunden, sowie in Nüssen und Samen. Es gibteinige Hinweise diese Lebensmittel können reduzieren auf die Asthma-Symptome helfen.

Wenn Sie Empfindlichkeiten oder Allergien gegen bestimmte Lebensmittel haben, versuchen, sie zu vermeiden. Allergische Reaktionen auf Lebensmittel können Asthma-Symptome auslösen.

6. Yoga

Übung ist eine gute Möglichkeit , Ihre Lungen zu stärken und Ihre Asthma - Symptome zu kontrollieren. Plus, die langsam, ging Atmen Sie verwenden , wenn Sie Yoga praktizieren kann helfen , verbessern Sie Ihre Asthma - Symptome und Lungenfunktion.

7. Get Support

einen schweren Asthmaanfall kann sehr ärgerlich sein. Selbst wenn Ihre Lungen schnell erholen, Ihr emotionaler Zustand könnte zerbrechlich bleiben. Wenn Sie traurig oder ängstlich fühlen, sehen einen Psychologen oder Therapeuten. Oder eine Selbsthilfegruppe für Menschen kommen mit schwerem Asthma leben.