Veröffentlicht am 14 March 2017

Simvastatin vs. Crestor

Crestor, die der Markenname für Rosuvastatin ist, und Simvastatin sind beide cholesterinsenkende Medikamente. Sie gehören zu einer Gruppe von Medikamenten, den sogenannten Statinen. Sie können helfen, den Aufbau von Plaque zu verlangsamen oder sogar zu verhindern. Statine tun dies durch ein Enzym in der Leber blockiert, um zu verhindern Ihren Körper zu viel Cholesterin aus machen.

Wenn Ihr Cholesterinspiegel zu hoch ist, kann die überschüssige Cholesterin in den Blutgefäßen ansammeln und Aufbauform Plaque genannt. Diese Plakette kann beginnen Ihre Durchblutung und den Blutdruck zu beeinflussen. Es kann auch abbrechen und Reisen in engen Blutgefäßen, wo sie stecken und blockieren den Blutfluss. Dies könnte zu einem Herzinfarkt führen, Schlaganfall oder sogar zum Tod führen.

Obwohl Simvastatin und Crestor auf die gleiche Weise arbeiten, sind sie unterschiedlich in einer Weise, die speziell Sie beeinflussen könnten. Schauen Sie sich die Bereiche, in denen sie unter unterscheiden.

Simvastatin kostet weniger als Crestor. Simvastatin ist ein Generikum und Crestor ist ein Marken-Medikament. Crestor ist als generische Droge, aber die generische Version ist noch teurer als Simvastatin. Beide Medikamente sind in einem Bereich von Dosen in den meisten Apotheken erhältlich.

Sowohl in einer Reihe von Stärken kommen Crestor und Simvastatin. Allerdings sind die Dosen zwischen Crestor und Simvastatin nicht gleichwertig. Crestor ist viel stärker. Zum Beispiel ist 40 mg eine hohe Dosis von Simvastatin, aber Sie würden die gleiche Dosis von Crestor in etwa 10 mg erhalten.

Manche Menschen haben zwischen Cholesterin Drogen wechseln, bevor Sie die richtigen zu finden, so zu wissen, dass die Dosierung kann sehr unterschiedlich wichtig ist. Nehmen Sie immer die Dosierung Ihr Arzt für Sie für jedes Medikament verschreibt.

Eine große Beobachtungs Studiein Frankreich sah Krankheit bei mehr als 100.000 Patienten ohne Herz. Diese Leute hatten entweder 20 mg Simvastatin oder 5 mg Crestor täglich für durchschnittlich etwa drei Jahre gedauert. Die Forscher fanden heraus, dass beide Medikamente zur Verhinderung von Herzinfarkt und Schlaganfall gleich wirksam waren.

Wenn Sie Niedrig- müssen moderater Intensität Behandlung Cholesterin zu verringern, kann Simvastatin die richtige Wahl sein. Wenn Ihr LDL-Cholesterinspiegel sehr hoch ist, müssen Sie möglicherweise eine hochintensive Behandlung.

Simvastatin kann so effektiv wie Crestor, aber es wirkt mit mehr Drogen. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kann das Risiko von Nebenwirkungen von Simvastatin erhöhen. Weitere Informationen lesen Sie über Wechselwirkungen mit Simvastatin und Interaktionen mit Crestor.

Wenn Sie eine Reihe von Medikamenten nehmen, könnte es schwieriger sein, sie zu verwalten, während Simvastatin nehmen. Manchmal kann Ihr Arzt die Dosis eines oder mehrerer Medikamente ändern.

Muskelschmerzen und Schmerzen

Sowohl Simvastatin und Crestor können Muskelschmerzen und Schmerzen verursachen, aber diese Nebenwirkung ist eher mit Simvastatin. Der Schmerz kann ein paar Tage oder Wochen entwickeln vorbei. Es kann sich wie Sie einen Muskel gezogen oder gespannt.

Muskelschmerzen und Schmerzen während der Einnahme von Statinen könnten ein Zeichen von Muskelschäden sein. Es ist wichtig, Ihren Arzt sofort zu informieren, wenn Sie eines dieser Medikamente nehmen und Muskelschmerzen haben. Muskelschäden, die nicht behandelt wird, zu Nierenschäden führen könnte.

Wenn Sie eine schwere Nierenerkrankung haben, müssen Sie möglicherweise eine andere Dosis von entweder Simvastatin oder Crestor. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine dieser Drogen.

Ermüden

Sie können auch fühlen sich müde, wenn eine dieser Drogen. Nach einer Studie von der gefördertenNationales GesundheitsinstitutFrauen haben ein erhebliches Risiko von Müdigkeit, wenn Statine. Dieses Risiko war größer bei Frauen, die Simvastatin nahm im Vergleich zu Frauen, die anderen Statinen nahmen. Crestor wurde nicht in die Studie aufgenommen, jedoch.

Simvastatin und Crestor sind beide Medikamente Ihren Arzt für hohe Cholesterin verschreiben kann. Auf einen Blick sind die Medikamente gleich wirksam. Allerdings Simvastatin ist weniger teuer, eher Muskelschmerzen verursachen, und eher mit anderen Substanzen zu interagieren.

Wenn Ihr Arzt empfiehlt, Simvastatin oder Crestor nehmen, verstehen, dass mehrere Überlegungen gehen in eine bestimmte Statine zu empfehlen. Jeder Mensch ist anders und hat andere Gesundheitsrisiken. Diese Risiken beeinflussen die Entscheidung darüber, welche Statin am besten sein könnte.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie mehrere andere Medikamente einnehmen oder Nierenerkrankung haben. Wenn Sie bereits ein Statin nehmen und haben Nebenwirkungen wie Muskelschmerzen oder dunkler Urin, diskutiert diese Fragen mit Ihrem Arzt auch. Sie können Ihre Arbeit im Labor überprüfen und passen Sie Ihre Behandlung Probleme zu verhindern.