Veröffentlicht am 6 September 2018

Kontrolle von HIV: Die Vorteile eines Einzel Tablet Regimen

Die Behandlung von HIV hat einen langen Weg zurückgelegt. In den 1980er Jahren wurde HIV eine tödliche Krankheit. Dank der Fortschritte in der Behandlung hat HIV eher eine chronische Erkrankung geworden, ähnlich wie Herzkrankheiten oder Diabetes.

Einer der größten jüngsten Fortschritte in der HIV - Behandlung hat die Entwicklung einer Einzeldosis Medikamente gewesen - eine Pille , die eine Kombination aus mehreren verschiedenen HIV - Medikamente enthält.

Eine Kombination Pille ist ein großer Schritt nach vorn von den umständlichen Medikamenten - Cocktails , die die einzige Möglichkeit für Menschen mit sein verwendeten HIV .

Im Jahr 1987, das erste Medikament genehmigt wurde zur Behandlung von HIV. Es wurde Azidothymidin oder AZT bezeichnet. AZT ist ein Medikament, ein Typ, der das Virus von Kopieren selbst hilft zu verhindern. Durch die Absenkung der Menge an HIV im Körper, helfen antiretrovirale Medikamente , die halten das Immunsystem stark.

AZT ist Teil einer Klasse von antiretroviralen Medikamenten , den sogenannten Transkriptase - Inhibitoren (NRTI) Reverse - nukleosidischen .

Die Einführung von AZT war ein großer Fortschritt in der HIV-Behandlung. Aber es ist keine perfekte Droge.

Damals war AZT das teuerste Medikament in der Geschichte, kosten Benutzer $ 8.000 bis $ 10.000 pro Jahr ($ 17.825 bis $ 22.282 pro Jahr im Jahr 2018 US - Dollar).

Es führt zu einem signifikanten und potenziell schweren Nebenwirkungen bei manchen Menschen. Und wenn das Medikament selbst verwendet wird, wird HIV schnell resistent, Wiederauftreten der Krankheit zu ermöglichen.

Andere HIV - Medikamente gefolgt, einschließlich Protease - Inhibitoren . Diese Medikamente wirken durch HIV zu stoppen von mehr Viren innerhalb der Zellen zu machen , die bereits betroffen sind , die von HIV.

Healthcare-Anbieter bald entdeckt, dass bei HIV-positiven Menschen zu einer Zeit nur ein Medikament gegeben wurden, wurde HIV resistent gegen sie, so dass das Medikament unwirksam.

Bis Ende der 1990er Jahre, Single-medikamentöse Therapie wichen Kombinationsbehandlung. Diese Therapie wurde genannt hochaktive antiretrovirale Therapie (HAART) . Es ist nun auch antiretroviralen Kombinationstherapie ( ART ) und verwendet einen Cocktail von Medikamenten genannt.

Die Medikamente kommen aus mindestens zwei verschiedenen Wirkstoffklassen.

Effektive Kombinationstherapie verringert die Menge an HIV in den Körper einer Person. Kombinationstherapien sind entworfen, um die Ebene der HIV-Unterdrückung zu maximieren, während der Wahrscheinlichkeit des Virus zu minimieren resistent ein Medikament.

Wenn eine HIV-positive Person in der Lage ist virale Suppression durch HIV-Behandlung zu erreichen, dann werden sie „effektiv kein Risiko“ sexuell zu anderen HIV-Übertragung. Dies wird gemäß derCenters for Disease Control and Prevention (CDC).

Heute mehr verschiedenen Klassen von antiretroviralen Medikamenten in verschiedenen Kombinationen zur Behandlung von HIV. Alle diese Medikamente stören, wie HIV, kopiert sich auf unterschiedliche Weise:

  • Entry - Inhibitoren und Fusionsinhibitoren. Diese Medikamente stoppen HIV ab, in Zellen des Immunsystems in dem ersten Platz.
  • Nukleosid- / Nukleotid - Transkriptase - Inhibitoren (NRTIs oder „Nukes“ umzukehren. NRTIs verhindert , dass das Virus von seinem genetischen Material zu kopieren. NRTIs Block ein Enzym reverse Transkriptase genannt. HIV verwendet Reverse - Transkriptase - RNA (sein genetisches Material) zu konvertieren.
  • Nicht-Nukleosid - Reverse - Transkriptase - Inhibitoren (NNRTIs oder „nicht-Nukes“). NNRTI blockiert auch das Virus aus seinem genetischen Material mit Reverse - Transkriptase - Umwandlung. Aber sie funktionieren anders als NRTIs.
  • Integrase - Inhibitoren. Diese Medikamente blockieren ein Enzym , das Virus braucht Kopien seiner Gene in eine menschliche Zelle genetische Material einzusetzen.
  • Protease - Inhibitoren. Diese Medikamente blockieren ein Enzym Protease genannt, die das Virus braucht Proteine zu verarbeiten , die auf seine Fähigkeit wesentlich sind , um mehr Virus zu machen. Diese Medikamente begrenzen stark HIV Fähigkeit zu replizieren.

In der Vergangenheit mussten die Menschen auf antiretrovirale Medikamente jeden Tag mehrere verschiedene Pillen zu nehmen. Die komplizierte Therapie oft zu Fehlern, verpasste Dosen und weniger wirksame Behandlung.

Festdosis-Kombinationen von HIV-Medikamente zur Verfügung standen in 1997. Diese Medikamente kombinieren zwei oder mehr Drogen aus den gleichen oder verschiedenen Klassen in eine Pille. Die einzige Pille ist leichter zu nehmen.

Combivir war die erste dieser Kombination Drogen. Es enthält Lamivudin (NRTI) und Zidovudin (NRTI). Derzeit sind siebzehn Kombinationstabletten zugelassen zur Behandlung von HIV. Einige Beispiele hierfür sind:

  • Atripla , die Efavirenz (NNRTI) enthält, Emtricitabin (NRTI) und Tenofovir Disoproxil Fumarat (NRTI)
  • Biktarvy, die bictegravir (Integrase-Inhibitor) enthält, Emtricitabin (NRTI), und Tenofovir alafenamide (NRTI)
  • Cimduo, die Lamivudin (NRTI) und Tenofovir Disoproxil Fumarat enthält (NRTI)
  • Complera, die Emtricitabin enthält (NRTI), Rilpivirine (NNRTI) und Tenofovir Disoproxil Fumarat (NRTI)
  • Descovy, die Emtricitabin enthält (NRTI) und Tenofovir alafenamide (NRTI)
  • Genvoya, die elvitegravir (Integrase-Inhibitor) enthält, Cobicistat, Emtricitabin (NRTI), und Tenofovir alafenamide (NRTI)
  • Juluca, die Dolutegravir enthält (Integrase-Inhibitor) und Rilpivirine (NNRTI)
  • Odefsey, die Emtricitabin enthält (NRTI), Rilpivirine (NNRTI) und Tenofovir alafenamide (NRTI)
  • Stribild, die elvitegravir (Integrase-Inhibitor) enthält, Cobicistat, Emtricitabin (NRTI), und Tenofovir Disoproxil Fumarat (NRTI)
  • Symfi, die Efavirenz (NNRTI) enthält, Lamivudin (NRTI), und Tenofovir Disoproxil Fumarat (NRTI)
  • Triumeq, die Dolutegravir (Integrase-Inhibitor) enthält, Abacavir (NRTI) und Lamivudin (NRTI)
  • Truvada , die Emtricitabin enthält (NRTI) und Tenofovir Disoproxil Fumarat (NRTI)

Nehmen Sie nur 1 tägliche Pille statt 3 oder 4 vereinfacht die Behandlung von Menschen mit HIV. Es verbessert auch seine Wirksamkeit.

Eine Studie von mehr als 7.000 HIV-positiven Menschen fand heraus , dass diejenigen , die eine einzige tägliche Pille nehmen , sind weniger wahrscheinlich , als diejenigen , die nehmen drei oder mehr täglich Pillen krank genug , um im Krankenhaus zu landen.

Darüber hinaus schneiden Festdosiskombinationen auf Dosierungsfehler nach unten. Sie senken auch die Wahrscheinlichkeit, dass HIV auf die Behandlung resistent werden.

Auf der anderen Seite, um eine Pille mehr Drogen Zugabe kann auch zu mehr Nebenwirkungen führen. Das ist, weil jedes Medikament mit einem eigenen Satz von Risiken kommt. Wenn jemand eine Nebenwirkung entwickelt, kann es schwer zu sagen, wer von den Drogen in der Pille sie verursacht hat.

eine HIV-Behandlung zu wählen, ist eine wichtige Entscheidung. Menschen mit HIV können ihre Entscheidung mit Hilfe ihrer Gesundheitsdienstleister machen.

Vor der Entscheidung über eine Behandlung, HIV-positive Menschen möchten die Vorteile und Risiken von einzelnen Tabletten im Vergleich zu einer Kombination Pille diskutieren. Ein Arzt kann ihnen helfen, die Option zu wählen, die ihren Lebensstil und Gesundheit am besten passt.