Veröffentlicht am 19 May 2017

Hida Scan: Vorbereitung, Ergebnisse, Nebenwirkungen und Kosten

A HIDA oder hepatobiliären, scan ist ein diagnostischer Test. Es wird verwendet, um Bilder von der Leber zu erfassen, Gallenblase, Gallenwege und Dünndarm zu helfen, Krankheiten zu diagnostizieren, um diesen Organen zusammen. Bile ist eine Substanz, die verdauen Fett hilft.

Dieses Verfahren wird auch als cholescintigraphy und hepatobiliären Szintigraphie bekannt. Es könnte auch als Teil einer Gallenblase Ejektionsfraktion, einen Test zur Messung der Geschwindigkeit , dass Galle aus der Gallenblase freigegeben werden verwendet. Es ist auch oft zusammen mit verwendeten Röntgenstrahlen und Ultraschall - Tests.

Hida-Scans kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Krankheiten zu diagnostizieren. Diese schließen ein:

  • Entzündung der Gallenblase oder Gallenblasenentzündung
  • Gallengang Blockaden
  • angeborener Gallengang Auffälligkeiten, wie Gallengangsatresie, eine seltene Erkrankung, die Kleinkinder betroffen
  • Komplikationen nach Operationen, einschließlich Galle Lecks und Fisteln oder abnormale Verbindungen zwischen den verschiedenen Organen

Hida-Scans kann auch eine Lebertransplantation bewerten verwendet werden. Die Scans können in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die neue Leber ordnungsgemäß funktioniert.

Ein HIDA Scan beinhaltet einige spezielle Vorbereitung:

  • Schnelle vier Stunden vor Ihrer HIDA scannen. Ihr Arzt kann Ihnen erlauben, klare Flüssigkeiten zu trinken.
  • Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel die Sie einnehmen.
  • Lassen Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Sobald Sie bei Ihrem örtlichen Krankenhaus oder medizinischen Bildgebungszentrum ankommen, wird ein Abbildungs ​​Techniker fragen Sie:

  • ändern in ein Krankenhaus Kleid
  • Entfernen Sie alle Schmuck und andere Metall-Accessoires zu Hause vor dem Eingriff

Hier ist, was auf Ihrem HIDA zu erwarten scannen:

  1. Ein Abbildungs ​​Techniker wird Sie anweisen, auf einem Tisch zu liegen zurück und sehr ruhig bleiben. Sie werden positionieren, um eine Kamera ein Scanner über den Bauch genannt.
  2. Der Techniker wird eine IV (Put intravenöse ) Nadel in eine Vene im Arm oder die Hand.
  3. Der Techniker wird eine radioaktive Tracer in die IV injizieren, so dass es die Vene eintritt.
  4. Der Tracer wird Ihr Körper den Blutkreislauf an der Leber bewegen sich durch, wo Galle-Zellen machen sie zu absorbieren. Dann wird der Tracer mit der Galle in Ihre bewegt Gallenblase , durch den Gallengang und in den Dünndarm .
  5. Der Techniker wird die Kamera steuern, so dass es Bilder des Tracers nimmt, wie es durch den Körper bewegt.
  6. Der Techniker kann auch eine Art von Schmerzmittel genannt Morphin durch Ihre IV-Leitung injizieren. Dies kann helfen, den Tracer in die Gallenblase zu bewegen.

Ihr Arzt kann eine Hida-Scan mit CCK (Cholecystokinin) bestellen, ein Hormon, das Ihre Gallenblase zu leer und lassen Galle verursacht. Wenn dies der Fall ist, wird die Imaging-Techniker geben Sie dieses Medikament durch den Mund oder durch eine Vene. Sie nehmen Bilder Ihrer Gallenblase vor und nach geben Sie CCK.

Ein Hida-Scan dauert in der Regel zwischen einer Stunde und einer-und-ein-halb Stunden in Anspruch nehmen. Aber es könnte so wenig wie eine halbe Stunde in Anspruch nehmen und so viel wie vier Stunden je nach Körperfunktionen.

Hida-Scans sind im Allgemeinen sicher. Aber es gibt ein paar Risiken bewusst zu sein. Mögliche Nebenwirkungen sind:

  • Eine allergische Reaktion auf die Medikamente, die radioaktive Tracer enthalten, für die Abtastung verwendet
  • Quetschungen an der Stelle der IV
  • Exposition gegenüber einer geringen Menge an Strahlung

Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu alarmieren, wenn es eine Chance gibt, Sie schwanger sein könnten oder wenn Sie stillen. Ärzte werden in der Regel keine Tests durchführen auf schwangere Frauen beobachtet, die Strahlenbelastung, da es Ihrem ungeborenen Kind schaden könnte.

Nach Healthcare Blue Book , ist der faire Preis für eine HIDA Scan 1.120 $.

Ihr Arzt wird zu einer Diagnose kommen, indem Sie Ihre körperliche Verfassung, keine anormalen Symptome bedenken, und Ihre HIDA Scan-Ergebnisse.

Hida Scan-Ergebnisse können sein:

Ergebnisse Was die Scan-Shows
Normal Die radioaktive Tracer bewegt sich frei mit Galle Ihres Körpers aus der Leber in die Gallenblase und Dünndarm.
Schleppend Der Tracer bewegt langsamer als normal durch Ihren Körper. Dies kann ein Zeichen für eine Blockade oder ein Problem mit der Leber sein.
Nicht vorhanden Wenn es keine Anzeichen von radioaktiven Tracers in der Gallenblase auf den Bildern sind, kann dies ein Zeichen einer akuten Entzündung der Gallenblase sein, oder akuter Cholezystitis.
Low Gallenblase Ejektionsfraktion Wenn die Menge des Tracers die Gallenblase zu verlassen niedrig ist, nachdem Sie CCK gegeben haben , um es leer zu machen, können Sie eine chronische Entzündung der Gallenblase haben oder chronische Gallenblasenentzündung.
Radioaktiven Tracers in anderen Teilen des Körpers Wenn Bilder Anzeichen einer radioaktiven Tracer außerhalb der Leber zeigen, Gallenblase, Gallenwege und des Dünndarms, kann ein Leck in Ihrem Körper die Gallen (Galle) System.

Die meisten Menschen können in der Regel über ihren Tag gehen nach einem HIDA Scan mit. Kleine Mengen des radioaktiven Tracers, die in den Blutstrom injiziert wird Ihren Körper in Ihrem Urin und Stuhl im Laufe von ein paar Tagen verlassen. kann eine Menge Wasser zu trinken helfen, den Tracer aus Ihrem System schneller zu bewegen.