Veröffentlicht am 26 November 2018

Was sind die Ursachen Schluckauf nach dem Essen?

Schluckauf schnell Fakten

  • Hiccup-Trigger beinhalten in der Regel Magen, Speiseröhre, oder einen Nerv.
  • Trockene Lebensmittel und Alkohol können Schluckauf in vielfältiger Weise verursachen.
  • Schluckauf in der Regel innerhalb von 48 Stunden auf eigene Faust zu stoppen.
  • Haben Sie Ihre Symptome von einem Arzt ausgewertet, wenn man Schluckauf haben, die länger als 48 Stunden dauern.

Schluckauf passieren , wenn Ihr Zwerchfell Krämpfe, sie und die Muskeln zwischen den Rippen (die Verursachung Intercostalmuskeln ) plötzlich schrumpfen. Dies zieht schnell Luft in den Lungen.

Sekundenbruchteile später die Klappe , die Ihre Atemwege verschließt zu verhindern , dass Nahrung in die Lungen bekommen (die Epiglottis ) zuschlägt. Die schnelle Verschluss macht den charakteristischen Klang eines Schluckauf.

Die Membran ist eine flache Muskel Lunge aus dem Bauch zu trennen. Zusammen mit den Intercostalmuskeln ist die Membran für die Atmung wichtig. Alles , was Ihr Zwerchfell signalisiert plötzlich Krampf zu Schluckauf führen kann. Es ist eine unwillkürliche Handlung. Sie haben keine Kontrolle darüber.

Dinge, die den Magen reizen oder verursachen sie schnell häufig Schluckauf auslösen zu erweitern. Dazu gehören auch die Dinge, die Sie essen und wie viel und wie schnell Sie essen.

Schnell gefüllt Magen

Alles , was Ihren Magen verursacht wird größer als üblich (Aufblähung) kann Schluckauf auslösen . Ihr Magen liegt direkt unter dem Zwerchfell auf der linken Seite. Es ist möglich , dass Aufblähung Schluckauf ausgelöst durch Drücken auf oder Zwerchfell reizen.

Dinge, die Magen Aufblähung verursachen können, gehören:

  • viel Essen auf einmal zu essen
  • essen sehr schnell
  • Schlucke Luft ( aerophagia ), insbesondere beim Kauen oder Sprechen während des Essens
  • immer Gas im Magen durch kohlensäurehaltige Getränke trinken
  • viel Alkohol zu trinken, vor allem Bier, über eine kurze Zeit

Temperaturänderung in der Speiseröhre

Dinge, die die Temperatur der Speiseröhre reizen oder plötzlich auch ändern Schluckauf verursachen können. Dies kann zu einer Reizung oder Stimulation der Nerven in Beziehung gesetzt werden, dass die Membran führen zu kontrahieren.

Die wichtigsten sind die Nerven des Zwerchfellnervs und der Nervus vagus . Sie wohnen in der Nähe der Speiseröhre, so Nahrung und Flüssigkeit kann sie stimulieren , wie Sie schlucken. Reizmittel können , gehören:

  • sehr warme Speisen
  • scharfes Essen
  • saure Lebensmittel
  • sehr kalte Flüssigkeiten
  • Alkohol

Non-Food-Reiz

Andere Dinge als Nahrung kann die Nerven reizen oder stimulieren, die das Zwerchfell und die Ursache Schluckauf steuern, während Sie essen. Einige dieser Dinge sind:

  • Aufregung
  • Emotionaler Stress
  • plötzlich das Einatmen sehr kalte Luft

mehrere Trigger

Einige Dinge können dazu führen, Schluckauf in mehr als einer Hinsicht.

Essen Trockenfutter, wie Brot

Trockenfutter kann einfach kitzeln oder die Rückseite der Kehle reizen. Trockenfutter ist auch schwieriger zu kauen und zu schlucken als weiche oder flüssige Nahrungsmittel. Sie können größere Stücke werden beim Schlucken, die den Magen aufblähen kann.

Zur gleichen Zeit, schlucken Sie mehr Luft, wenn die Dinge zu essen, die schwer zu kauen. Dies kann zu Magendehnung hinzufügen.

Alkohol trinken

viel Alkohol zu trinken, vor allem Bier, über eine kurze Zeit kann den Magen aufblähen. Die Kohlensäure im Bier und andere kohlensäurehaltige Getränke wie Soda kann Aufblähung hinzufügen, auch. Alkohol kann auch ein Reizmittel an der Speiseröhre sein.

Schluckauf wird in der Regel auf ihren eigenen verschwinden.

Nichts hat sich gezeigt, Schluckauf zu stoppen. Allerdings gibt es einige Methoden, die Sie versuchen können, um schneller sie loszuwerden. Denken Sie daran, diese Verfahren nicht immer. Häufige Schluckauf Stopper gehören die folgenden:

  • Atmen in eine Papiertüte.
  • Halten Sie den Atem für 15 bis 20 Sekunden.
  • Umarmen Sie die Knie, während Sie nach vorne lehnen.
  • Verwenden Sie das Valsalva - Manöver (tragen nach unten , während Sie den Atem halten).
  • Trinken oder Gurgeln mit Wasser oder Eiswasser.
  • Saugen Sie auf einer Zitrone.
  • Versuchen Sie, Ihre Atmung zu kontrollieren, indem entspannen und zu verlangsamen.
  • Essen Sie einen Teelöffel weißen Zucker.
  • Trinken heißes Wasser mit Honig darin.
  • Haben jemand versucht, Sie zu erschrecken.

Wenn Sie einen Fall von Schluckauf zu vermeiden, sind versucht, der beste Weg, um sie zu verhindern ist, die Dinge zu vermeiden, die Magen Blähungen verursachen oder die Speiseröhre reizen. Vermeiden Sie die folgenden Schritte aus:

  • saure Lebensmittel
  • Alkohol
  • kohlensäurehaltige Getränke
  • Essen sehr schnell
  • heiß oder würzige Speisen
  • Überessen
  • Luft Schlucken beim Kauen
  • Gespräche während des Essens
  • sehr kalte Flüssigkeiten

Schluckauf in der Regel innerhalb von 48 Stunden auf eigene Faust zu stoppen.

Nach einer 2012 Artikel, Schluckauf ab 48 Stunden bis zu zwei Monaten dauern wird persistent Schluckauf genannt. Schluckauf , die mehr als zwei Monate sind hartnäckigen Schluckauf genannt. Sie können auch genannt werden , chronischen Schluckauf .

Sowohl persistent und hartnäckiger Schluckauf kann ein Symptom für eine ernsthafte Erkrankung sein, wie ein Schlaganfall oder eine Nebenbedingung, wie eine Halsentzündung. Es gibt fast immer andere Anzeichen und Symptome der zugrunde liegenden Erkrankung, though. Dies macht es oft einfacher für Ihren Arzt eine Diagnose oder Regel Dinge zu bestätigen aus.

Schluckauf, das länger als 48 Stunden bei Kindern und Erwachsenen dauern sollte von einem Arzt ausgewertet werden.

Schluckauf einer Dauer von weniger als 48 Stunden in der Regel nicht brauchen, wenn sie sie mit täglichen Aktivitäten, wie Schlafen oder Essen stören so oft oder sind so schwerwiegend auftreten ausgewertet werden.

Schluckauf und Herzerkrankungen

Gelegentlich Schluckauf ist ein ungewöhnliches Symptom einer Herzerkrankung.

EIN 2018 Berichteinen Mann mit einem sehr hohen Risiko für Herzerkrankungen beschrieben, die in die Notaufnahme gingen für vier Tage mit Schluckauf zu beklagen. Ein Elektrokardiogramm (EKG) aus anderen Gründen erhalten wurde, zeigte er einen Herzinfarkt hatte, obwohl er keine der üblichen Anzeichen oder Symptome hatten.

ältere Berichte auch beschreiben ein mögliche Verbindung persistenter Schluckauf als ein Symptom von Schäden an Blutgefäßen oder Muskeln im Herzen.

Alles, was Ihre Speiseröhre oder verursacht Magen Distension reizt Schluckauf nach dem Essen führen kann.

Schluckauf in der Regel von selbst aufhören, aber es gibt Dinge, die Sie versuchen können, um sie schneller zu stoppen. Sie können auch durch die Vermeidung bestimmter Lebensmittel und Getränke versuchen, sie zu verhindern.

Schluckauf kann irritierend sein, aber mehr als oft nicht, sie sind harmlos.