Veröffentlicht am 16 February 2018

Die Suche nach Unterstützung nach einem Herzinfarkt

Ein traumatisches Ereignis Gesundheit wie ein Herzinfarkt kann verheerende emotionale und physische Auswirkungen haben. Allzu oft Menschen, die einen Herzinfarkt erlebt haben kann physisch auf erholt alle ihren Fokus setzen, während die psychische Gesundheit Bedürfnisse zu ignorieren.

Die Unterstützung kann für die Person ein wichtiger Bestandteil der Rückkehr sein, das Sie vor Ihrer Herzinfarkt waren. in einer Selbsthilfegruppe teilnehmen, können viele Vorteile haben, einschließlich:

  • Verbesserung der Lebensqualität
  • verbesserte Fähigkeit, mit Ihrem Arzt und Familienmitgliedern zu kommunizieren
  • ein erhöhtes Verständnis von Herzerkrankungen
  • erhöhte Fähigkeit, Ihre Behandlung / Medikamente Regime zu verwalten
  • eine bessere Haftung zu Veränderungen im Lebensstil Ihre Gesundheit zu verbessern

Es gibt viele Selbsthilfegruppen im ganzen Land, die Dienstleistungen wie Bewegung, soziale Aktivitäten bieten und Möglichkeiten sich zu treffen und zu anderen Leuten zu reden, die verstehen, was ihr durchmacht.

Einige Selbsthilfegruppen werden von Medizinern laufen, während andere Peer-geführt. Sie können in Größe, ist die Teilnahme Regeln variieren, und wie oder wo sie sich verbinden. Allerdings bieten alle die Möglichkeit, Informationen und Erfahrungen in einem freundlichen, unterstützendes Umfeld zu teilen. Sie werden auf der Differenz eine Selbsthilfegruppe erstaunt sein, kann in Ihrer mentalen und emotionalen Genesung.

Hier sind fünf Strategien, die Sie, um die Support-Gruppe zu finden, die richtige für Sie ist.

1. Fragen Sie Ihren Arzt oder ein Krankenhaus

Die meisten Ärzte und Herz-Kreislauf-Einheiten in Krankenhäusern halten eine Liste von Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe. Zusätzlich zu beaufsichtigten Trainingseinheiten, Bildung und Erholung, Ihr Herz-Rehabilitations-Programm ist ein großartiger Ort, emotionale und Peer-Unterstützung zu finden. Viele Programme haben Selbsthilfegruppen für Patienten, die von medizinischem Fachpersonal geführt werden. Nehmen Sie an ein paar Sitzungen, um zu sehen, wenn Sie mit anderen klicken.

2. Kontakt der American Heart Association

Beiden Patienten und Gesundheitsdienstleister wenden häufig an die American Heart Association (AHA) für Informationen und Behandlungsrichtlinien mit körperlicher Genesung zu helfen. Die AHA ist auch ein Ort zu wenden , um Hilfe bei Ihrer emotionalen Genesung. Ihr Support Network bietet eine Online - Community, sowie Materialien zum Starten face-to-face - Community-basierten Selbsthilfegruppen. Diese können Sie mit anderen helfen zu verbinden , die durch ähnliche Reisen gehen.

3. Suchen Sie eine geschlechtsspezifische Selbsthilfegruppe

Wenn Sie einen der Millionen von Frauen in den Vereinigten Staaten sind das Leben mit oder mit einem Risiko für Herzerkrankungen, können Sie mit anderen Frauen über das Online - Verbindung Go Red for Women Herz Match - Programm. Teilen Sie Ihre Geschichte und eine Verbindung mit einem verwandten Geist.

Womenheart Unterstützung Networks bietet auch Peer-to-Peer - Unterstützung für Frauen mit Herzerkrankungen und diejenigen leben , die einen Herzinfarkt erlebt haben. Angeführt von geschulten Patienten Freiwilligen erfüllen diese Selbsthilfegruppen monatlich und bieten Ausbildung mit einem Schwerpunkt auf der Sekundärprävention, sowie psychologische und emotionale Unterstützung. Alle Support - Sitzungen werden online durchgeführt, so können Sie in Echtzeit mit anderen Frauen leben mit Herzerkrankungen aus dem Komfort und die Privatsphäre des eigenen Heims sprechen.

SisterMatch verbindet auch Frauen mit Freiwilligen , die one-on-one Peer Support per Telefon oder E - Mail oder persönlich zur Verfügung stellen kann.

4. Holen Sie sich Unterstützung auf Social Media

Facebook hat eine Reihe von aktiven Herzinfarkt Selbsthilfegruppen für die Überlebenden. Durchsuchen Sie die „Gruppen“ -Bereich und finde das das Richtige für Sie anfühlt. Die HealthfulChat Website bietet auch eine Herzkrankheit Support - Community , wo Sie bekommen können andere in Foren, soziale Netzwerke kennen, und Chatrooms.

5. Bauen Sie Ihr eigenes Support-Netzwerk

Finden Sie andere, die einen Herzinfarkt erlebt haben und starten Sie ein persönliches Support-Team zu bauen. Sie können Menschen getroffen haben, die einen Herzinfarkt überlebt während der Behandlung oder jemand durch Familie und Freunde kennen. Erreichen Sie sie und fragen, ob sie möchten, dass eine Selbsthilfegruppe bilden. Wenn Sie bereits eine persönliche Verbindung haben, können sie leichter zugänglich seine Erfahrungen zu teilen und Bewältigungsstrategien.

Das wegnehmen

Manchmal ist es nicht leicht zu erkennen an, dass Sie Hilfe benötigen, weil es wie eine Art und Weise fühlt sich die Kontrolle über Gabe. Verstehen Sie, dass die Angst und das Gefühl, hilflos ist normal nach einem Herzinfarkt. Begrüßt die Unterstützung von Familie und Freunden. Dadurch werden Sie helfen, das Beste aus Ihrer zweiten Chance im Leben zu machen.