Veröffentlicht am 29 January 2018

Angioplastie nach einem Herzinfarkt: Risiken, Vorteile und mehr

Eine Angioplastie ist ein chirurgisches Verfahren, um die Blutgefäße zu öffnen, das Blut in den Herzmuskel versorgen. Diese Blutgefäße sind auch als Koronararterien bekannt. Ärzte führen häufig dieses Verfahren unmittelbar nach einem Herzinfarkt.

Das Verfahren wird auch eine perkutane transluminale Koronarangioplastie oder perkutane koronare Intervention genannt. In vielen Fällen legen die Ärzte eine Koronararterie Stents nach einer Angioplastie. Der Stent hilft, das Blut fließt, zu halten und die Arterie von wieder verengt.

eine Angioplastie innerhalb der ersten Stunden nach einem Herzinfarkt kann das Risiko von Komplikationen reduzieren. Timing kann entscheidend sein. Je schneller erhalten Sie die Behandlung für einen Herzinfarkt, desto geringer ist das Risiko von Herzinsuffizienz, anderen Komplikationen und Tod.

Angioplastie kann auch die Symptome von Herzerkrankungen lindern, wenn Sie nicht einen Herzinfarkt haben.

Ärzte führen in der Regel dieses Verfahren , während Sie unter örtlicher Betäubung sind. Erstens, sie machen einen Einschnitt in Ihrem Arm oder Leiste. Dann legen sie einen Katheter mit einem kleinen aufblasbaren Ballon am Ende in der Arterie. Mit X-ray , Video und spezielle Farbstoffe, führt Ihr Arzt den Katheter bis in die Koronararterie blockiert. Sobald es in Position ist, wird der Ballon aufgeblasen , um die Arterie zu erweitern. Die Fettablagerungen oder Plaque, gegen die Wand der Arterie geschoben bekommen. Dies ebnet den Weg für den Blutfluss.

In einigen Fällen wird der Katheter auch mit einem Gitter aus rostfreiem Stahl genannt ausgestattet Stent . Der Stent wird verwendet , um das Blutgefß offen zu halten. Es kann an Ort und Stelle verbleiben , nachdem der Ballon entleert und entfernt wird . Sobald der Ballon aus ist, kann Ihr Arzt auch den Katheter entfernen. Das Verfahren kann bis zu mehreren Stunden eine halbe Stunde dauern.

Nach Angaben der Gesellschaft für Herz - Kreislauf - Angiographie und Interventionen , Angioplastie zur Behandlung Herzinfarkt rettet Leben. Es ist ein effizienter Weg , Blut zum Herzen wieder schnell Fließen zu erhalten. Je früher Sie Ihr Arzt stellt Ihre Blutzufuhr, desto weniger Schaden wird es zu Ihrem Herzmuskel sein. Angioplastie lindert auch Schmerzen in der Brust und kann mit einem Herzinfarkt Kurzatmigkeit und anderen Symptomen verhindern.

Angioplastie kann schneiden auch die Chancen , dass Sie mehr invasive brauchen offene Herz - Bypass - Operation , die eine deutlich längere Erholungszeit erfordert. Der National Health Service stellt fest , dass Angioplastie kann das Risiko eines weiteren Herzinfarkt senken. Es kann auch Ihre Überlebenschancen mehr als Medikamente erhöhen die Blutgerinnsel aufzulösen.

Alle medizinischen Verfahren sind mit einem gewissen Risiko verbunden. Genau wie viele andere Arten von invasiven Verfahren können Sie eine allergische Reaktion auf die Narkose haben, der Farbstoff, oder einen Teil der Materialien, die in der Angioplastie verwendet. Einige andere Risiken, die mit einer Koronarangioplastie verbunden sind, umfassen:

  • Blutungen, Gerinnung oder Quetschen an der Stelle des Einsetzens
  • Narbengewebe oder Blutgerinnsel in den Stent bildende
  • ein unregelmäßiger Herzschlag oder Arrhythmie
  • Schaden an einem Blutgefäß, Herzklappen oder Arterie
  • ein Herzinfarkt
  • Nierenschäden, vor allem bei Menschen, die bereits existierende Nierenprobleme haben
  • eine Infektion

Dieses Verfahren wird auch mit dem Risiko für einen Schlaganfall verbunden ist, aber das Risiko ist gering.

Die Risiken einer Notfall-Angioplastie nach einem Herzinfarkt sind größer als die einer Angioplastie unter verschiedenen Umständen ausgeführt.

Angioplastie ist kein Heilmittel für blockierte Arterien. In einigen Fällen können Arterien wieder verengen, wenn Plaque in der Arterie wieder aufbaut oder in einem zuvor platzierten Stent. Dies wird Restenose genannt. Das Risiko einer Restenose ist höher, wenn Ihr Arzt nicht einen Stent verwenden.

Nach einem Herzinfarkt, wird Ihr Arzt erklären , wie ein halten Herz-gesunde Lebensweise . Nehmen Sie immer Ihre Medikamente von Ihrem Arzt verordnet , wie. Wenn Sie Raucher sind, dann ist jetzt die Zeit zu beenden. Essen eine gut ausgewogene Ernährung und bekommt Übung jeden Tag helfen , Ihren Blutdruck und Cholesterinspiegel im Blut senken kann. Gesunder Lebensstil kann auch Ihre Chancen, einen weiteren Herzinfarkt reduzieren.