Veröffentlicht am 19 March 2019

Die beste Essen, Tipps für Herzinsuffizienz

Wenn Sie mit Herzinsuffizienz diagnostiziert sind, wird Ihr Arzt Medikamente verschreiben, um es zu helfen, zu behandeln. In einigen Fällen könnten sie eine Operation oder medizinische Geräte empfehlen Ihr Herz richtig schlagen zu helfen.

Ihr Arzt kann empfehlen Ihnen, auch Änderungen an Ihrem Lebensstil zu machen, einschließlich der Ernährung. kann eine gesunde Ernährung helfen, Symptome von Herzversagen zu lindern und es daran hindern, schlechter oder Exazerbationen Auslösung bekommen. Eine nährstoffreiche Ernährung kann auch eine gute allgemeine Gesundheit fördern.

Es gibt ein paar verschiedene Arten von Herzinsuffizienz, einschließlich systolische oder diastolische. Egal, welche Art von Herzinsuffizienz Sie haben, sind Ernährungsempfehlungen ähnlich.

Lesen Sie weiter um über Speiseplan Optionen und Veränderungen in der Ernährung zu lernen, die helfen könnten Sie Herzinsuffizienz verwalten.

Die DASH - Diät ist eine Diät - Plan, der entworfen wurde , den Blutdruck zu senken. Es ist reich an pflanzlichen Lebensmitteln und Herz-gesunde Fette. So ist die Mittelmeer - Diät , ein Essverhalten , die in vielen Mittelmeerländern üblich ist.

Im Anschluss an die DASH-Diät oder Mittelmeer-Diät kann Ihnen helfen, Ihre gesunde Ernährung Ziele zu erreichen. Es ist möglich, natriumarme Lebensmittel zu wählen, während dieser Diäten folgen, vor allem, wenn Sie Ihren Verbrauch von verarbeiteten und abgepackten Produkten begrenzen.

Um mehr über diese Diäten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater zu lernen. Sie können Sie über die möglichen Vor- und Nachteile der verschiedenen Essgewohnheiten helfen zu lernen.

Sie brauchen nicht unbedingt eine spezielle Diät oder vorgeschriebenen Mahlzeit Plan folgen in einer Art und Weise zu essen, die Ihre Herzgesundheit unterstützt. Eine weitere Option ist zu übernehmen gesunde Lebensmittel in Ihren Alltag zu lernen und Herz-intelligente Entscheidungen bei jeder Mahlzeit zu machen.

Um Ihren Körper Nährstoffbedarf gerecht zu werden, ist es wichtig, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu essen, die reich an Vitaminen, Mineralstoffe, Ballaststoffe und andere essentielle Nährstoffe. Auf der anderen Seite ist es am besten Ihren Verbrauch von Lebensmitteln zu begrenzen, die eine Menge Kalorien, aber wenig Nährstoffe enthalten.

Die American Heart Association (AHA) empfiehlt eine Ernährung reich an pflanzlichen Lebensmitteln essen, wie zum Beispiel:

  • Früchte und Gemüse
  • Bohnen und andere Hülsenfrüchte
  • Nüsse und Samen
  • Vollkorn

Sie können auch viele wichtigen Nährstoffe aus mageren tierischen Produkten, wie zum Beispiel erhalten:

  • Meeresfrüchte
  • Geflügel ohne Haut
  • fettarme Milchprodukte

Auf der anderen Seite empfiehlt die AHA Ihren Verbrauch von roten Fleisch zu begrenzen, Süßigkeiten und anderen Lebensmittel, die reich an gesättigten Fettsäuren sind, Trans-Fettsäuren, Cholesterin, Natrium oder raffinierten Zucker.

Wenn Sie eine Menge von Salz oder Natrium essen, verursacht es Ihre Körperflüssigkeiten zu behalten. Wenn Flüssigkeiten in Ihrem Körper aufbauen, es erhöht den Blutdruck und mehr Belastung für das Herz legt.

In Herzinsuffizienz, ist dies besonders wichtig, da Natrium kann Herzinsuffizienz Symptome verschlimmern. Es kann auch langfristige Auswirkungen auf die Nieren und Herz.

Um Herzversagen zu verwalten, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen Ihnen, eine natriumarme Ernährung zu folgen, in der Regel beschränkt auf <2000 mg täglich für Patienten mit Herzinsuffizienz. systolische oder diastolische - Dies kann auf der Grundlage Ihren spezifischen Zustand und Art der Herzinsuffizienz variiert.

Natrium ist natürlich in vielen Lebensmitteln, wie Fisch, Geflügel, rotes Fleisch, Milchprodukte und pflanzlichen Produkte gefunden. Aber die größte Quelle von Natrium Salz, das zu vielen hausgemachten Speisen und die meisten verarbeiteten Lebensmitteln zugesetzt wird.

Um die Menge an Natrium in Ihrer Ernährung zu reduzieren:

  • Schränken Sie Ihren Konsum von verarbeiteten und abgepackten Lebensmitteln, einschließlich Dosensuppen, Tiefkühlkost, Wurstwaren, gewürzt Pasta und Reismischungen, Salatdressings und andere Gewürze und Cracker und andere Snacks.
  • Wenn Sie oder vorverpackten Lebensmitteln verarbeitet kaufen, lesen Sie die Nährwertangaben und wählen natriumarme Optionen.
  • Schneiden Sie auf die Menge an Salz zurück, das Sie hausgemachte Gerichte hinzufügen. Stattdessen würzte mit Kräutern, Gewürzen, Zitrussaft oder anderen natriumarmen Zutaten.

Damit Sie lernen, wie man auf Natrium reduzieren und machen andere Änderungen an Ihrer Ernährung, kann Ihr Arzt verweisen Sie auf einem Ernährungsberater.

Wenn Sie Herzinsuffizienz haben, kann Ihr Arzt empfehlen Ihnen zu verfolgen und die Menge an Flüssigkeiten zu begrenzen, die Sie jeden Tag trinken. Sie müssen genügend Flüssigkeit verbrauchen zu bleiben hydratisiert. Aber trinken zu viele Flüssigkeiten können Ihren Blutdruck erhöhen und Ihr Herz belasten, wenn Sie Herzinsuffizienz haben.

Fragen Sie Ihren Arzt, wie viele Tassen Flüssigkeiten sollten Sie jeden Tag trinken. In einigen Fällen könnten sie Diuretika, allgemein bekannt als Wasser-Pillen verschreiben Ihren Körper loszuwerden überschüssige Flüssigkeiten zu helfen.

Zum Schutz des Herzens und der Blutgefäße, kann Ihr Arzt Sie ermutigen, Ihren Alkoholkonsum zu begrenzen. zu viel Alkohol kann das Risiko für einen Herzinfarkt, Schlaganfall und andere gesundheitliche Probleme aufwerfen.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn es sicher ist für Sie moderate Mengen von Alkohol zu trinken.

In einigen Fällen kann Ihr Arzt empfehlen Sie, Gewicht zu verlieren, um die Belastung für das Herz zu reduzieren. Um Gewicht zu verlieren, müssen die meisten Menschen weniger Kalorien essen.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn es eine gute Idee für Sie Ihre Kalorienzufuhr zu beschränken, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie Hilfe Schneiden Kalorien benötigen, können sie Ihnen eine Diätassistentin verweisen. Ihr Ernährungsberater kann Ihnen helfen, lernen, wie nährstoffreiche Auswahl von Lebensmitteln zu machen, während Kalorien trimmen. Sie können auch helfen, zu lernen, wie niedrigere kalorienreiche Lebensmittel zu wählen, die Sie voll und ganz zufrieden verlassen fühlen.

eine nährstoffreiche Ernährung ist wichtig für Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu unterstützen. Wenn Sie Herzinsuffizienz haben, kann Ihr Arzt empfehlen Sie Ihren Verbrauch von Salz, Alkohol und anderen Flüssigkeiten zu begrenzen. Um Änderungen an Ihrer Diät zu machen, können sie verweisen Sie auf einem Ernährungsberater.