Veröffentlicht am 25 June 2018

Hepatitis C: verwalten und besser leben

Während mit Hepatitis C leben schwierig sein kann, gibt es Möglichkeiten, das Virus und leben ein glückliches, produktives Leben zu führen.

Von Einklang mit Stress Ihre Leber gesund zu Diät zu tun haben , sind hier einige Schritte , die Sie Ihren verwalten nehmen Hepatitis C .

Leberschäden sind ein wichtiges Anliegen für Menschen mit Hepatitis C Hepatitis C kann Entzündung oder Schwellung der Leber verursachen.

  • Diese Entzündung kann schließlich zu Leberschäden führen genannt Zirrhose . Zirrhose ist ein Zustand , in dem Narbengewebe gesunde Lebergewebe ersetzt. Eine Leber mit zu viel Narbengewebe nicht richtig funktionieren.

Hier sind einige Dinge, die Sie tun, um Ihre Leber gesund zu halten:

  • Verwendung von Freizeitdrogen Sie keinen Alkohol trinken und vermeiden.
  • Erreichen und ein gesundes Gewicht zu halten.
  • die meisten Tage trainieren.
  • Achten Sie auf eine fettarme, ballaststoffreiche Ernährung, die reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Begrenzen Sie Transfette und gesättigte Fette.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Vitamine oder andere ergänzt.

Sie können nicht glauben , dass Ihr Gewicht etwas mit der Gesundheit der Leber zu tun, aber Übergewicht zu einer Ansammlung von Fett in der Leber verbunden wird. Dies wird als nicht - alkoholische Fettlebererkrankung (NAFLD) .

Mit einer Fettleber, wenn Sie bereits Hepatitis C kann Ihr Risiko für Zirrhose erhöhen. Bestimmte Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C können auch nicht so effektiv sein, wenn Sie übergewichtig sind.

Wenn Sie übergewichtig sind, im Anschluss an eine gesunde Ernährung Plan und die Ausübung regelmäßig helfen, Gewicht zu verlieren. DasCenters for Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt, dass Erwachsene sollten für mindestens 30 Minuten mindestens fünf Tagen der Woche etwas moderater Intensität körperlicher Aktivität zu tun.

Einige Beispiele von mittlerer Intensität Aktivitäten umfassen:

  • gehen forsch
  • den Rasen mähen
  • Schwimmen
  • Fahrradfahren

Es gibt keine spezielle Diät und Ernährung Regeln für Menschen mit Hepatitis C. Aber essen eine gute, ausgewogene Ernährung können Ihnen ein gesundes Gewicht zu erreichen und erhalten helfen und das Risiko von Hepatitis-C-Komplikationen zu reduzieren.

Hier sind einige allgemeine Richtlinien für das Essen gut mit Hepatitis C:

  • Wählen Sie Vollkorn-Getreide, Brot und Getreide.
  • Essen Sie viel Obst und Gemüse in einer Vielzahl von Farben.
  • Vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel, die Transfette.
  • Gehen Sie einfach auf fettig, süß oder salzig Lebensmittel.
  • Resist Diäten, und entscheiden sich für einen Ernährungsplan, die Sie mit und folgen für langfristig leben können.
  • Aufhören zu essen, wenn Sie etwa 80 Prozent voll sind. Sie können tatsächlich voller als Sie denken, Sie sind.
  • Steigern Sie Ihre Energie durch den Verzehr von kleinen Mahlzeiten oder Snacks alle drei bis vier Stunden.

Alkohol kann Zellen in der Leber schädigen. Diese Schäden können die Auswirkungen von Hepatitis C auf die Leber verschlimmern.

Studien haben gezeigt, dass übermässiger Alkoholkonsum bei Menschen mit Hepatitis C das Risiko von Leberzirrhose und Leberkrebs erhöhen kann.

Experten sind sich nicht sicher, wie viel Alkohol zu viel ist für Menschen mit Hepatitis C, oder ob irgendein Niveau des Alkoholkonsums ist sicher. Einige Studien haben herausgefunden, dass sogar Licht zu maßvollen Alkoholkonsum das Risiko von Leberschäden erhöhen.

Aus diesem Grunde nicht viele Ärzte empfehlen, dass die Menschen mit dem Hepatitis-C keinen Alkohol trinken.

Müdigkeit oder extreme Müdigkeit ist eines der häufigsten Symptome von Hepatitis C.

Wenn Sie müde fühlen, versuchen, diese Methoden:

  • Legen Sie kurze Nickerchen während des Tages.
  • Sie nicht zu viele Aktivitäten für einen Tag planen. Versuchen Sie, Raum anstrengende Tätigkeiten aus über die Woche.
  • Wenn Ihr Arbeitstag ermüdend ist, fragen Sie über flexible Arbeitszeiten oder Telearbeit Optionen.

Erste Schritte mit Hepatitis C diagnostiziert kann stressig sein. Bewältigung von Stress ist ein wichtiger Teil der Hepatitis C. Jeder der Verwaltung anders mit Stress beschäftigt, so ist es wichtig, zu finden, was für Sie arbeitet.

Wenn Sie sich gestresst fühlen, versuchen, diese Methoden:

  • Übung für mindestens 15 Minuten täglich. Versuchen Gehen, Laufen, Tanzen, Radfahren, Golfen, Schwimmen, Gartenarbeit oder Yoga.
  • Nehmen Sie eine Stress-Management-Klasse. Ihr Arbeitgeber, medizinische Anbieter, Krankenkasse oder Gemeindezentrum kann Klassen bieten Ihnen für den Umgang mit Stress lernen Techniken zu helfen.
  • Festlegen von Limits auf Ihren Zeitplan und daran erinnern, dass es OK ist, zu sagen: „Nein.“
  • Schnitt zurück auf Ihrer To-do-Liste. Wenn etwas braucht nicht wirklich zu tun, nehmen Sie es von der Liste oder es für einen anderen Tag speichern.
  • Vermeiden Sie Menschen, die Ihren Stress erhöhen.
  • Bitten Sie andere, für die Hilfe bei täglichen Aufgaben oder Aufgaben.

Durch Ihre Hepatitis-C-Verwaltung, nimmst du auch die Kontrolle über Ihre Gesundheit und Wohlbefinden besitzen.