Veröffentlicht am 14 June 2017

Fersensporn: Symptome, Ursachen und Prävention

Wenn Sie Fersenschmerzen haben, ist es eine allgemeine Annahme, dass es von einem Fersensporn verursacht wird. Ein Fersensporn ist ein Fuß Bedingung, dass eine Kalkablagerung, die sich zwischen dem Fersenbein und Bogen genannt durch ein knöchernes artiges Wachstum geschaffen wird. Fersensporn oft in der Vorderseite der Ferse beginnen und schließlich andere Teile des Fußes beeinflussen. Sie sind in der Regel etwa ein Viertel Zoll lang, so dass sie müssen nicht unbedingt sichtbar sein mit dem bloßen Auge.

Fersensporn Erkennen kann eine Herausforderung sein. Fersensporn Schmerzen verursachen nicht immer, und nicht alle Fersenschmerzen ist mit Sporen bezogen. Doch lesen Sie mehr über Fersensporn zu lernen, und mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie irgendeine Fersenschmerzen haben, die nicht weggeht oder werden im Laufe der Zeit schlimmer.

Die Symptome der Fersensporn können Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen an der Vorderseite der Ferse umfassen. Der betroffene Bereich kann auch das Gefühl warm anfühlen. Die Symptome können mit dem Bogen des Fußes verteilt. Schließlich kann ein kleiner knöcherner Vorsprung sichtbar sein.

Einige Fersensporn kann keine Symptome verursachen überhaupt. Über 50 Prozent der Menschen mit Fersensporn Erfahrung Schmerz von ihnen. Sie können auch nicht alle Änderungen in Weichgewebe oder Knochen sehen die Ferse umgibt. Fersensporn sind oft nur durch entdeckt Röntgenstrahlen und andere Tests für einen anderen Fuß Krankheit.

Es ist schwierig , einen Fersensporn auf eigene Faust zu diagnostizieren. Dies ist , weil die Symptome ähnlich wie bei anderen Formen von Fersenschmerzen und Fußprobleme sind. Sie werden einen Spezialisten wie Orthopäden oder sehen müssen Fußpflegerin , für eine korrekte Diagnose. Ihr Orthopäde oder Fußpflegerin kann dann einen Fersensporn durch eine Röntgen erkennen.

Fersensporn ist durch langfristige Muskel- und Bänderdehnung direkt verursacht. Schließlich erstreckt sich diese übermäßige Belastung Weichgewebe in der Ferse und trägt sie aus.

Fersensporn entwickelt im Laufe der Zeit - sie nicht plötzlich erscheinen nach dem Training oder einer Sportveranstaltung. Fersensporn ist in der Regel auftreten, wenn Sie frühe Symptome wie Fersenschmerzen ignorieren. Repetitive Stress aus Gehen, Laufen oder Springen auf harte Oberflächen ist eine häufige Ursache von Fersensporn. Sie können auch aus dem Tragen von Schuhen entwickeln, die nicht den Fuß unterstützen.

Fersensporn kann auch verursacht werden durch:

  • Arthritis
  • Quetschungen der Ferse
  • Übergewicht
  • schlecht ausgestattete Schuhe
  • Gehen Gang Fragen
  • Tragen Flip-Flops zu oft
  • abgenutzte Schuhe

Nach der Mayo Clinic , mehr als die Hälfte aller Fälle von Fersensporn tritt bei Menschen , die haben auch Fersensporn . Dieser schmerzhafte Zustand beschäftigt sich mit dem zähen, faserigen Gewebe , das zwischen Ferse und Zehen läuft. Fersensporn Nachdem erhöht das Risiko für eventuell Fersensporn entwickeln.

Lesen Sie mehr: Plantarfasciitis streckt Fersenschmerzen »beruhigen

F:

Was ist der Unterschied zwischen Fersensporn und Fersensporn?

EIN:

Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen einem Fersensporn und Fersensporn, aber die beiden sind eng miteinander verbunden. Ein Fersensporn ist eine knöcherne Projektion, die entlang des Verlaufs der Plantaraponeurose von der Unterseite der Ferse auftritt. Es wird in der Größe variieren, beträgt aber in der Regel nicht größer als einen halben Zoll. Ein Fersensporn kann keine Symptome, die mit ihm verbunden und werden oft auf einem Röntgen aufgenommen.

Fersensporn ist ein schmerzhafter Zustand, in dem es ein entzündlicher Prozess auftritt, wo der Fasciitis plantaris an der Ferse befestigt ist. Dies geschieht, weil eine anomale Kraft auf sie gesetzt wird. Dinge, die eine abnorme Kraft sind Übergewicht, Übernutzung oder das Tragen von Schuhen ohne Stützbogen verursachen können.

Als allgemeine Regel wird Fersensporn auf seinem eigenen über einen Zeitraum von Zeit, unabhängig von der Behandlung nachlassen. Ein Fersensporn wird es dauerhaft sein, es sei denn, eine Operation erforderlich ist. Glücklicherweise ist eine Operation selten benötigt.

William Morrison, MD Antworten geben die Meinung unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte ist ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinische Beratung in Betracht gezogen werden.

Behandlungsmöglichkeiten für Fersensporn kann eine oder mehrere der folgenden Angaben enthalten:

  • Kalte Kompressen. Mit Eisbeutel nach dem Sport und Wandern kann besonders hilfreich sein.
  • Injektionen von entzündungshemmenden Medikamenten. Diese helfen sowohl Schmerzen und Entzündungen im ganzen Ferse und Fußgewölbe zu erleichtern.
  • Over-the-counter Schmerzmittel. Diese können Paracetamol (Tylenol), Aspirin oder Ibuprofen (Advil, Motrin) umfassen.
  • Physikalische Therapie Übungen und Stretching - Übungen. Diese können jederzeit des Tages durchgeführt werden, aber Strecken können besonders hilfreich sein , in der Nacht vor dem Zubettgehen.
  • Sich ausruhen. Es ist besonders wichtig , die Füße nach langen Stehen und anderen Aktivitäten zur Ruhe.
  • Orthesen Schuheinlagen. Diese können Ihnen helfen Fußgewölbe geben.

Lesen Sie mehr: Fersensporn Behandlung und Hausmittel »

Ihr Orthopäde oder Fußpflegerin kann eine Operation als letztes Mittel empfehlen. Diese Art der Operation beinhaltet die Entfernung der Fersensporn. Manchmal geht es auch den Plantarfaszie Muskel freigibt.

Fersensporn Operation reduziert nicht nur Schmerzen, aber es wird auch auf der Steigerung der Mobilität im gesamten Fuß gerichtet. Die meisten Menschen, die diese Art der Operation haben auch Fersensporn. Aufgrund anderer Formen von Behandlungen und Therapien zur Verfügung, ist ein chirurgischer Eingriff für Fersensporn nicht üblich.

Fersensporn zu verhindern erfordert eine erhöhte Aufmerksamkeit, um Ihre allgemeine Fußgesundheit. Denken Sie an den alltäglichen Belastungen Sie setzen auf die Füße und sicher sein, ihnen eine Pause am Ende des Tages zu geben.

Als Faustregel sollten Sie nie Fersenschmerzen durchsetzen, die sich entwickelt. Weiter gehen, Bewegung, oder Schuhe tragen, die Ferse Schmerzen verursachen langfristige Themen wie Fersensporn führen können. Wenn Sie Ferse Schmerzen nach jeder Aktivität erleben, vereisen die Gegend und geben dem Fuß einen Rest, bis es besser wird.

Tags: Gesundheit,