Veröffentlicht am 23 February 2018

Was ist Hitze-Intoleranz?

Die meisten Menschen nicht wie extreme Hitze, aber Sie werden feststellen, dass Sie bei heißem Wetter immer unangenehm sind, wenn Sie Hitze-Intoleranz haben. Hitze-Intoleranz wird auch als Überempfindlichkeit zu erwärmen.

Wenn Sie Hitze-Intoleranz haben, ist es oft, weil Ihr Körper ist nicht richtig seine Temperatur zu regulieren. Ihr Körper reguliert seine Temperatur durch ein empfindliches Gleichgewicht zwischen heiß und kalt zu halten.

Der Hypothalamus ist ein Teil des Gehirns , die Ihre Körpertemperatur reguliert. Wenn Sie zu heiß wird , sendet Ihr Hypothalamus ein Signal über die Nerven , um Ihre Haut, sagen es die Schweißproduktion zu erhöhen. Wenn Schweiß von der Haut verdunstet, kühlt sie Ihren Körper nach unten.

Hitze-Intoleranz hat eine Vielzahl von möglichen Ursachen.

Medikation

Eine der häufigsten Ursachen für Hitze-Intoleranz ist Medikamente. Allergie, Blutdruck und abschwellende Medikamente gehören zu den am häufigsten.

Allergie-Medikamente können die Fähigkeit Ihres Körpers zu sich selbst zu kühlen, indem verhindert Schwitzen hemmen. Blutdruck-Medikamente und abschwellende Mittel können die Durchblutung der Haut verringern. Dies verhindert auch die Schweißproduktion. Abschwellende Mittel kann eine erhöhte Muskelaktivität verursachen, die Ihre Körpertemperatur erhöhen kann.

Koffein

Koffein ist ein Stimulans , die Ihre Herzfrequenz erhöhen und beschleunigen den Stoffwechsel. Dies kann Ihre Körpertemperatur ansteigen lassen und zu Hitze - Intoleranz führen.

Hyperthyreose

Hyperthyreose tritt auf, wenn Ihre Schilddrüse zu viel des Hormons Thyroxin produziert. Thyroxin wirkt sich auf die Regulierung des körpereigenen Stoffwechsel. Ein Überschuss an diesem Hormon kann Ihren Stoffwechsel des Körpers zu erhöhen verursachen, was zu einer steigenden Körpertemperatur führt.

Basedow - Krankheit ist die häufigste Ursache für eine Hyperthyreose. Es ist eine Autoimmunerkrankung , die die Schilddrüse verursacht zu viel Schilddrüsenhormon zu produzieren.

Multiple Sklerose

Multiple Sklerose (MS) ist eine Autoimmunerkrankung, die das zentrale Nervensystem wirkt. Das zentrale Nervensystem besteht aus dem Gehirn und Rückenmark hergestellt. Diese Krankheit wirkt sich auf die Schutzhülle oder Myelin, der Nerven des zentralen Nervensystems.

Wenn Ihr Myelin beschädigt ist, wird Ihr Körper die Nervensignale unterbrochen. Dieser Zustand kann zu Hitze-Intoleranz führen.

Als Wärme intolerant können Sie fühlen, als ob Sie sich überhitzen. Starke Schwitzen sind auch sehr häufig bei Menschen, die Hitze-Intoleranz haben. Die Symptome können nach und nach auftreten, aber sobald die Intoleranz entwickelt, es dauert in der Regel für einen Tag oder zwei. Andere mögliche Anzeichen einer Empfindlichkeit gegenüber Hitze sind:

Ihr Herzschlag könnte sein, auch schneller als normal.

Wenn Sie MS haben, können Hitze - Intoleranz führen Sehstörungen . Dies kann von verschwommenem Sehen zu vorübergehendem Verlust des Sehvermögens reicht. Ein Anstieg in der Körpertemperatur verstärkt die Verzerrung von Nervensignalen bei Menschen mit MS. Dies bezeichnet man als Uhthoff-Phänomen . Diese Verschlechterung der Symptome ist nur vorübergehend. Es wird in der Regel durch Abkühlung aufgelöst.

Hitze - Intoleranz kann führen Erschöpfung Hitze unter schwierigen Umständen. Die Symptome der Hitzschlag sind:

  • Verwechslung
  • Verlust des Bewusstseins
  • Erbrechen
  • Muskelkrämpfe
  • Körpertemperatur von 104ºF (40 ºC) oder höher
  • erhöhte Herzfrequenz
  • schnelles Atmen

Wenn Sie diese Symptome zusätzlich erleben Intoleranz gegenüber Hitze, sofort einen Arzt aufsuchen. Hitzschlag kann dazu führen , Hitzschlag , wenn sie unbehandelt. Dies kann tödlich sein.

Hier sind einige Möglichkeiten, sich zu schützen vor den Auswirkungen der Hitzeempfindlichkeit Gefühl:

  • Bleiben Sie in einer gekühlten Umgebung. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um die Symptome zu vermeiden.
  • Trinken Sie viel Wasser oder eisgekühlte Getränke halten Sie sich mit Feuchtigkeit versorgt. zu viel Schwitzen können Sie schnell dehydrieren.
  • Tragen Sie leichte Baumwollgewebe. Sie ermöglichen die Luft um Ihre Haut zu erreichen und Sie cool.
  • Wenn Sie Sport, tragen nur zusätzliche Schutzausrüstung wie Handschuhe, Armbinden und Hüte, wenn nötig.

Wenn Sie irgendwo ohne Klimaanlage leben und Sie haben MS, können Sie in der Lage sein, die Kosten für Ihre Fans und Kühlanlagen als medizinisch Kosten abzuziehen. Dies ist in der Regel nur möglich, wenn Ihr Arzt Ihnen ein Rezept für sie geschrieben hat.

Wenn Sie Hitze-Intoleranz aufgrund Hyperthyreose haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Behandlungsmöglichkeiten, die Ihre Empfindlichkeit reduzieren helfen können. Abhängig von der Schwere Ihrer Erkrankung, können diese gehören Medikamente, radioaktives Jod, oder eine Operation.