Veröffentlicht am 15 January 2019

Hitze Kopfschmerzen Symptome, Ursachen und Behandlungen

Starke Kopfschmerzen und Migräne sind nicht selten, beeinflussen20 Prozent der Frauen und fast 10 Prozent der Männer in den Vereinigten Staaten leben.

Kopfschmerzen scheinen sogar eher passieren in den Sommermonaten zu sein, wenn die Temperaturen erhöht sind. Kopfschmerzen Frequenz steigen kann, wenn es wärmer ist aus einer Reihe von zugrunde liegenden Gründen, einschließlich der Entwässerung, Umweltverschmutzung, Hitzschlag und sogar Hitzschlag ist häufiger als die Temperaturen steigen.

Erhitzen Sie selbst kann ein Auslöser für Kopfschmerzen sein, obwohl Forschungsergebnisse variieren.

Eine wärmeinduzierten Kopfschmerzen wie ein dumpfer, thudding Schmerz um den Schläfen oder auf der Rückseite des Kopfes. Je nach Ursache, ein wärmeinduzierte Kopfschmerzen zu einem stärker fühlte inneren Schmerz eskalieren können.

Wärmeinduzierte Migräne

Migraines betrifft etwa 18 Prozent der Frauen und 6 Prozent der Männer in den Vereinigten Staaten, und sie sind häufiger in den wärmeren Monaten.

Eine wärmebedingte Migräne ist nicht das gleiche wie ein wärmeinduzierten Kopfschmerzen, weil die beiden einige Unterschiede in ihren Symptomen. Welche Wärme induzierte Migräne und Kopfschmerzen gemeinsam haben, ist, dass sie sowohl von der Art und Weise ausgelöst, dass die Wärme Ihren Körper auswirkt.

Eine wärmeinduzierten Kopfschmerzen kann nicht durch heißes Wetter verursacht werden selbst, sondern durch die Art und Weise reagiert, um Ihren Körper zu erwärmen.

Witterungsbedingte Auslöser von Kopfschmerzen und Migräne sind:

  • Sonne Blendung
  • hohe Luftfeuchtigkeit
  • helles Licht
  • plötzliche Einbrüche in den barometrischen Druck

Head-induzierte Kopfschmerzen können auch verursacht werden durch Austrocknung . Wenn Sie zu höheren Temperaturen ausgesetzt sind, braucht Ihr Körper mehr Wasser zu machen, was , wie Ihr Körper schwitzt verloren hat wird. Dehydration kann sowohl Kopfschmerzen auslösen und eine Migräne.

Wetterbedingungen können auch Änderungen in Ihrem verursachen Serotonin Ebenen. Diese hormonellen Schwankungen sind eine gemeinsame Migräne auslösen , aber sie können Kopfschmerzen verursachen, auch.

Länger andauernde Einwirkung von hohen Temperaturen bringen Sie auch mit einem Risiko für Hitzschlag , eine der Stufen des Hitzschlag .

Kopfschmerz ist ein Symptom für Hitzschlag. Jedes Mal, wenn die hohen Temperaturen ausgesetzt sind oder eine lange Zeit im Freien unter der heißen Sonne verbringen und Kopfschmerzen bekommen danach, sollten Sie wissen, dass Hitzschlag ist eine Möglichkeit.

Symptome einer wärmeinduzierten Kopfschmerzen können entsprechend den Umständen variieren. Wenn Ihre Kopfschmerzen durch Hitzschlag ausgelöst wird, werden Sie Hitzschlag Symptome zusätzlich zu Ihrem Kopf Schmerzen.

Hitzschlag Symptome sind:

  • Schwindel
  • Muskelkrämpfe oder Engegefühl
  • Übelkeit
  • Ohnmacht
  • extremer Durst, die nicht nachlassen
Medizinischer Notfall

Hitzschlag ist ein medizinischer Notfall und kann zu einem Hitzschlag führen, wenn sie nicht behandelt wird. Suchen Sie sofort medizinische Hilfe.

Wenn Ihre Kopfschmerzen oder Migräne Einwirkung von Wärme bezieht, aber nicht verbunden Erschöpfung zu erwärmen, kann Ihre Symptome sind:

  • ein Pochen, dumpfes Gefühl im Kopf
  • ermüden
  • Lichtempfindlichkeit
  • Austrocknung

Wenn Hitze Ihre Kopfschmerzen oder Migräne auslösen neigt, können Sie proaktiv über die Prävention sein.

Wenn möglich, beschränken Sie Ihre Zeit außerhalb an heißen Tagen, und schützen Sie Ihre Augen mit Sonnenbrille und einen Hut mit Krempe, wenn Sie wagen. Übung drinnen in einer klimatisierten Umgebung, wenn Sie in der Lage sind, dies zu tun.

Trinken extra Wasser , da die Temperaturen zu steigen beginnen und prüfen Sportgetränke trinken Ihre ersetzen Elektrolyte .

Wenn Sie bereits Kopfschmerzen haben, sollten Hausmittel wie:

Over-the-counter Acetaminophen (Tylenol) und Ibuprofen (Advil) kann auch als zur Schmerzlinderung erforderlich , verwendet werden.

Leichte Kopfschmerzen und durch Austrocknung oder Veränderungen des Wetters verursacht Migräne wird in der Regel auf ihren eigenen innerhalb einer bis drei Stunden weg. Aber es gibt Zeiten, wenn ein wärmeinduzierten Kopfschmerzen ein Zeichen ist, dass Sie die Notfallversorgung benötigen.

Arzt aufsuchen sofort, wenn Sie eine hitzeinduzierten Kopfschmerzen mit einem der folgenden Symptome:

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Hoch Fieber (103,5 Grad oder höher)
  • ein plötzlicher Anstieg des Schmerzniveaus oder starke Schmerzen im Kopf
  • undeutliches Sprechen, Verwirrung oder Desorientierung
  • blasse oder feuchte Haut
  • extremer Durst oder Appetitlosigkeit

Wenn Sie keinen Notfall Symptome haben, sind aber Kopfschmerzen oder Migräne mehr als zweimal pro Woche über einen Zeitraum von drei Monaten bekommen, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt zu sprechen.

Wenn Sie in der Regel Migräne auftreten, wissen Sie, was aus dem Körper zu erwarten, wenn Sie eine haben. Wenn Ihre Migräne-Symptome für mehr als 7 Stunden dauern, oder wenn Sie Symptome auftreten, die für Ihre Migräne nicht typisch sind, rufen Sie einen Arzt aufsuchen.

Während mehr Forschung zu verstehen, genau benötigt wird, wie Hitze Kopfschmerzen und Migräne verbunden ist, wissen wir, dass Dehydratation, Mineralverlust, Sonne Glanz, und Hitzschlag kann alle Ursachen Kopfschmerzen und Migräne.

Achten Sie auf die Art und Weise, dass die höheren Temperaturen Ihren Körper beeinflussen können, und versuchen, entsprechend zu planen wärmeinduziertem Kopfschmerzen zu verhindern.

Wenn Sie Kopfschmerzen zusätzlich zu Symptome von Hitzschlag auftreten, suchen medizinische Notfallversorgung.