Veröffentlicht am 26 July 2018

Kopfschmerzen nach der Operation: Ursachen und Behandlung

Jeder ist vertraut mit dem Pochen, unter Druck gesetzt Schmerz, Kopfschmerzen charakterisiert. Es gibt viele verschiedene Arten von Kopfschmerzen , die im Schweregrad von mild bis schwächenden reichen können. Sie können für eine Vielzahl von Gründen zustande kommen.

Im Allgemeinen Kopfschmerzen auftreten , wenn Sie oder Druck auf die Nerven zunehmender Erfahrung Schwellung. Als Reaktion auf diese Druckänderung wird ein Schmerzsignal an das Gehirn, die die schmerzlichen Erfahrung aufbricht wir als Kopfschmerzen kennen.

Es ist ziemlich üblich, dass Menschen Kopfschmerzen zu erleben nach der Operation hat. Wenn Sie postoperative Kopfschmerzen sind zu erleben, gibt es viele verschiedene mögliche Ursachen und Behandlungen, die Sie zu helfen, Erleichterung finden verwenden können.

Die Menschen erleben Kopfschmerzen für viele verschiedene Gründe, aber wenn Sie Kopfschmerzen nach einer größeren oder kleinere chirurgische Eingriffe sind zu erleben, gibt es einige häufige Ursachen.

Die häufigsten Gründe , warum Menschen haben Kopfschmerzen nach einer Operation wegen zu Anästhesie und der Art der Operation durchgeführt.

Anästhesie

Anästhesie ist ein Weg , um Schmerzen mit Anästhetikum Medizin zu steuern. Die meisten Operationen beinhalten eine oder eine Kombination dieser Formen der Anästhesie:

  • Allgemeine Anästhesie verursacht Patienten das Bewusstsein zu verlieren, setzen sie effektiv zu schlafen, so sind sie von Schmerzen nicht bewusst.
  • Die Regionalanästhesie umfasst ein Anästhetikum Injektion einen großen Teil des Körpers zu betäuben. Zum Beispiel ist eine epidurale eine regionale Betäubung mit einem narkotischen gemischt, die in dem Rücken Membran injiziert sind die untere Hälfte des Körpers zu betäuben.
  • Lokalanästhesie ist wie die Regionalanästhesie, außer es eine viel kleinere Fläche von Geweben zu betäuben verwendet wird , in der Regel für ein geringfügiges Verfahren.

Im Allgemeinen neigen die Menschen die höchste Häufigkeit von Kopfschmerzen zu berichten , nach dem Empfang der Spinalanästhesie von einer PDA oder Spinalanästhesie. Diese Kopfschmerzen werden durch Druckänderungen in der Wirbelsäule oder wenn Ihr Rücken Membran wurde versehentlich punktiert. Kopfschmerzen nach Spinalanästhesie treten in der Regel auf einen Tag nach der Operation auf und lösen sich in ein paar Tagen oder Wochen.

Menschen berichten auch Kopfschmerzen nach lokaler und allgemeiner Anästhesie. Diese Kopfschmerzen sind in der Regel viel früher nach der Operation erscheinen und sind viel mehr als vorübergehender Rücken Kopfschmerzen.

Art der Operation

Ein weiterer wichtiger Faktor zu suchen, wenn erlebt postoperative Kopfschmerzen ist die Art der Operation Sie haben. Während alle Formen der Chirurgie Sie mit Kopfschmerzen verlassen können, sind bestimmte Formen der Chirurgie eher Kopfschmerzen als andere verursachen:

  • Gehirnoperation. Während der Gehirnchirurgie wird der Druck des Hirngewebes und Liquor verändert, in Kopfschmerzen führt.
  • Sinus - Chirurgie. Nach dem Sinus Chirurgie können die Nasennebenhöhlen entzündet werden, die Druckänderungen verursachen kann , die zu schmerzhaften Sinus Kopfschmerzen führen.
  • Oralchirurgie. Oralchirurgie können Sie mit einem verläßt steifen Kiefer , die zu unangenehmen Spannungskopfschmerzen dann führen können.

andere Ursachen

Neben Kopfschmerzen direkt durch Anästhesie oder die Art der Operation durchgeführt, es verursacht wird, sind andere, indirekte Effekte der Chirurgie, die zur Entwicklung von postoperativen Kopfschmerzen führen kann, wie zum Beispiel:

Kopfschmerzen sind oft eine unangenehme Nebenwirkung der Chirurgie. Glücklicherweise gibt es viele verschiedene Möglichkeiten zur Behandlung von Kopfschmerzen und Schmerzen zu verwalten.

Typische Anwendungen sind:

  • Over-the - Zähler Schmerzmittel wie Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin), Naproxen (Aleve) und Paracetamol (Tylenol)
  • Flüssigkeiten
  • Koffein
  • Bettruhe
  • kalte Kompresse auf die betroffene Stelle
  • Zeit und Geduld

Wenn Sie eine spinale epidurale erhalten und Sie sind die Behandlung von Kopfschmerzen , aber sie sind nicht zu verbessern, wird Ihr Arzt kann eine epidurale Blutpatch vorschlagen - eine Prozedur spinalen Druck wiederherzustellen - die Schmerzen zu lindern.

Wenn Sie postoperativen Kopfschmerzen bei Ihnen auftritt, keine Sorge. Mit Ruhe, Flüssigkeiten und Zeit werden die meisten Kopfschmerzen lösen sich auf eigene Faust.

Wenn Ihre Kopfschmerzen extrem schmerzhaft sind und reagieren nicht auf normale Behandlung, sollten Sie immer mit Ihrem Arzt sprechen, um Behandlungsoptionen zu besprechen.