Veröffentlicht am 5 July 2017

Panniculitis: Symptome, Ursachen, Behandlung und mehr

Pannikulitis ist eine Gruppe von Bedingungen, die schmerzhafte Beulen verursachen, oder Knoten, der unter die Haut bilden - oft auf den Beinen und Füßen. Diese Unebenheiten schaffen Entzündung in der Fettschicht unter der Haut. Diese Schicht wird die panniculus oder subkutane Fettschicht genannt. Es ist die Art von Fett, die Isolierung und hilft die Körpertemperatur zu regulieren.

Es gibt viele verschiedene Arten von panniculitis. Welche Art Sie haben auf welchem ​​Bereich der Fettzelle hängt in der Entzündung ist.

Du bist eher panniculitis zu bekommen, wenn Sie eine Infektion, entzündliche Erkrankung haben oder Bindegewebserkrankung. Diese Bedingungen betreffen manchmal jung oder Frauen mittleren Alters.

Halten Sie zu lesen, mehr zu lernen.

PanniculitisShare on Pinterest

Zwar gibt es viele verschiedene Arten von panniculus sind, sie alle verursachen ähnliche Symptome. Das Hauptsymptom ist schmerzhaft oder zarte Beulen genannt Knoten, die in der Fettschicht unter der Haut bilden. Die Erhebungen sind unterschiedlich groß. Eine ölige Substanz kann von ihnen abzulassen.

Sie werden am häufigsten diese Beulen an den Beinen und Füßen finden. Manchmal werden sie erscheinen auf Ihrem Gesicht, Arme, Brust, Bauch und Gesäß. Die Haut über diese Unebenheiten könnten verfärben.

Die Erhebungen sind groß und tief. Das Gewebe um sie herum zusammenbrechen kann. Dies wird Nekrose genannt.

Sie könnten auch Körperweite Symptome haben, wie zum Beispiel:

Diese Symptome können kommen und gehen. Die Klumpen nach ein paar Tagen und Wochen verblassen, aber dann Monate oder Jahre später zurückkommen. Nachdem die Beulen verblassen, können sie hinter einer Nut oder Vertiefung, in der Haut hinterlassen.

Entzündungen im Körper können auch Organe schädigen wie Leber, Bauchspeicheldrüse, Lunge und Knochenmark.

Ärzte klassifizieren panniculitis basierend auf dem ein Teil der Fettschicht unter der Haut entzündet ist. Septal panniculitis wirkt sich auf das Bindegewebe um das Fett. Lobular panniculitis wirkt Fettläppchen.

Dieser Zustand kann auch verschiedene Arten von Immunzellen in der Haut beeinflussen, einschließlich:

  • Granulome
  • Histiozyten
  • Lymphozyten
  • Neutrophile

Die meisten Arten von panniculitis haben sowohl septalen und lobular Entzündung. Einige Formen der Blutgefäße in der Haut entzündet umfassen, die so genannt Vaskulitis.

Weitere spezifische Arten von panniculitis umfassen:

  • Erythema nodosum: Dies ist die häufigste Form von panniculitis. Es bewirkt , dass roten, schmerzhaften Knoten auf der Vorderseite des Unterschenkels bilden. Es verursacht auch eher allgemeine Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen und Augenprobleme.
  • Kältepannikulitis: Diese Art betrifft Bereiche der Haut , die extreme Kälte ausgesetzt war, wie zum Beispiel auftreten kann , wenn die Zeit im Freien zu verbringen. Für Kinder könnten gefrorene Beissringe eine Ursache für diesen Zustand sein.
  • Lipodermatosklerose: Diese Art verknüpft ist, Probleme Vene und Fettleibigkeit . Es wirkt sich häufig übergewichtige Frauen über 40.
  • Erythema induratum: Diese Form wirkt sich auf die Kälber von Frauen mittleren Alters.
  • Subkutan Sarkoidose: Dieser Typ wird durch die Krankheit verursacht Sarkoidose .
  • Weber-Christian - Krankheit: Dieser Begriff verwendet wird , eine Form der Krankheit zu beschreiben , die häufig Frauen in der Lebensmitte auswirkt. Es bewirkt , dass Unebenheiten auf der Ober- und Unterschenkel. Es kann auch andere Organe betreffen.

Viele verschiedene Bedingungen verursachen panniculitis, einschließlich:

  • Infektionen durch Bakterien (wie Tuberkulose und Streptokokken ), Viren, Pilze oder Parasiten
  • entzündliche Erkrankungen, wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa
  • Diabetes
  • Verletzungen, wie aus intensivem Training, Kontakt mit sehr kalten Temperaturen oder Injektionen von Medikamenten in die Fettschicht unter der Haut
  • Bindegewebserkrankungen wie Lupus , rheumatoide Arthritis und Sklerodermie
  • Medikamente wie Sulfonamidantibiotika, Iodid, Bromid und große Dosen von Kortikosteroiden
  • Sarkoidose , die eine Bedingung, die Klumpen von Entzündungszellen verursacht in Ihrem Körper zu bilden ,
  • Krebserkrankungen wie Leukämie und Lymphom
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
  • alpha-1-Antitrypsin-Mangel, die eine genetische Erkrankung ist, die Lungenerkrankung und Lebererkrankung verursacht

Manchmal hat panniculitis keine offensichtliche Ursache. Dies wird idiopathische panniculitis genannt.

Zur Diagnose panniculitis, wird Ihr Arzt Ihre Haut untersuchen und über Ihre medizinische Vorgeschichte und Symptome fragen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich ein kleines Stück Haut entfernen, die eine genannt wird Biopsie . Die Gewebeprobe in ein Labor geht unter einem Mikroskop für die Entzündung und andere Anzeichen von panniculitis zu prüfen.

Ihr Arzt tun könnte auch eine oder mehrere dieser anderen Tests für die Bedingungen zu überprüfen, die panniculitis verursachen:

  • ein Rachenabstrich für die bakterielle Infektion zu überprüfen
  • eine Blutprobe Mengen des Proteins zu prüfen, alpha-1-Antitrypsin
  • Erythrozytensenkungsgeschwindigkeit Bluttest für die Entzündung im Körper zu suchen
  • Brust Röntgen
  • CT-Scan

Das Ziel Pannikulitis bei der Behandlung ist eine Entzündung zu bringen und Ihre Symptome zu lindern. Ihr Arzt wird zunächst versuchen, den Zustand zu behandeln, die die Entzündung verursacht. Wenn ein Arzneimittel, Ihre Symptome verursacht, kann Ihr Arzt Ihnen sagen, nehmen sie zu stoppen.

Arzneimittel zur Behandlung von panniculitis verwendet werden, umfassen:

  • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie Aspirin (Bufferin) oder Ibuprofen (Advil) zu bringen Entzündung nach unten und Schmerzen lindern
  • Antibiotika wie Tetracyclin, um eine Infektion zu behandeln
  • Hydroxychloroquin, ein Anti-Malaria-Medikament, zu Fall zu bringen Entzündung
  • Kaliumiodid zu lindern Symptome
  • Steroid-Medikamente durch den Mund genommen oder als Injektion für eine kurze Zeit zu bringen Entzündung

Manchmal werden die Unebenheiten auf ihre eigenen ohne Behandlung heilen.

Sie können die Schwellungen und Schmerzen durch lindern:

  • viel Ruhe bekommen
  • Anheben des Körperteils betroffen
  • das Tragen von Kompressionsstrümpfen

Wenn Behandlungen die Unebenheiten nicht lindern, Chirurgie ist eine Option, die betroffenen Bereiche der Haut zu entfernen.

Ihre Aussichten hängt davon ab, was die Entzündung verursacht. Einige Bedingungen sind einfacher zu behandeln als andere.

Panniculitis kommt oft und geht. Die Erhebungen können für ein paar Wochen erscheinen, bleiben, und dann beginnen zu verblassen. Dennoch können sie in der Zukunft zurückkehren. Einige Formen von panniculitis lassen permanent Dellen in der Haut.

Ihr Arzt ist die beste Quelle für Informationen über Ihren individuellen Ausblick.