Veröffentlicht am 14 March 2019

Hallux limitus: Definition, Symptome, Ursachen und Behandlung

Hallux limitus ist eine Bedingung, die Hallux beeinflusst, die das Gelenk ist, wo Ihre große Zehe auf dem Fuß verbindet. Es führt zu einer begrenzten Bewegung dieses Gelenks.

Menschen mit Hallux limitus haben Flexibilität in der gemeinsamen und Mühe darauf beschränkt ihre große Zehe zu verbiegen. Die Inflexibilität führt zu Schmerzen, vor allem beim Gehen.

Im weiteren Verlauf können Sie entwickeln Knochensporne und Arthritis in dem großen Zehen, schließlich das Zehengelenk völlig starr zu machen. Wenn dies geschieht, wird die so genannte Hallux rigidus , das ist Arthrose der großen Zehe .

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Hallux Grenzen verursacht und wie es behandelt.

Die Symptome der Hallux limitus beginnen mild und langsam verschlechtern.

Symptome sind:

  • Schmerz, in der Regel an der Spitze der gemeinsamen, dass verschlechtert sich mit Wandern oder anderen Aktivitäten, die das Gelenk beugen
  • Ärger Ihre große Zehe beugen
  • eine knöcherne Klumpen auf der Oberseite, wenn Ihre große Zehe, die weh tun kann, wenn es gegen den Schuh reibt
  • Taubheit oder Kribbeln, wenn Knochensporne Druck auf Nerven
  • ein Kallus unter dem Gelenk durch erhöhten Druck verursacht

Wenn Ihre Symptome, die Sie verursachen anders gehen, könnten Sie auch Knie-, Hüft- oder Rückenschmerzen auftreten.

Es gibt keine spezifische Ursache des Hallux limitus, aber Experten mehrere Dinge identifiziert, die das Risiko der Entwicklung es erhöhen.

Diese schließen ein:

  • Ungewöhnliche Fußanatomie . Manche Menschen sind geboren mit einer abnormen Metatarsalgelenk oder einem ersten Mittelfußknochen , die erhöht sind oder zu lang. Dies verhindert , dass die Verbindung ordnungsgemäß funktioniert.
  • Verletzung . Verletzungen, wie stark Ihre Zehen, stubbing Zehe Verstauchungen oder eine gebrochene Zehe , kann das Gelenk beschädigen und zu Hallux limitus beitragen.
  • Übermäßiger Einsatz . Die Teilnahme an Aktivitäten oder Beschäftigungen, den Druck auf den Zehen wiederholt beinhalten kann , um Schäden durch Übernutzung führen.
  • Falsche Schuhe . Häufig trägt High Heels stellt zusätzliche Belastung auf die Zehengelenk. Das Tragen von Schuhen , die zu klein sind , kann auch die Gelenke beeinflussen.
  • Familiengeschichte . Ein Familienmitglied mit Hallux limitus oder Hallux rigidus erhöht das Risiko Nachdem es für die Entwicklung. Dies kann kommt aus einem Fuß Anomalie oder Art des Gehens vererben.
  • Arthritische Erkrankungen . Bestimmte Arten von Arthritis können Sie den Fuß der Bewegung, wie verändern Gicht , Arthrose und rheumatoider Arthritis .

Hallux limitus wird in der Regel durch eine körperliche Untersuchung und Diagnose X-ray des Fußes. Die Röntgen wird die Form und Länge der Mittelfußknochen zeigen und jede Knochensporne oder Knorpelverlust.

Ihr Arzt wird über Ihre Symptome stellen und prüfen Sie Ihre Zehen ihre Flexibilität zu überprüfen und nach anderen möglichen Ursachen für Ihre Symptome, wie zum Beispiel einer Verletzung.

Sie können in der Regel Hallux limitus auf eigene Faust mit konservativen Behandlungen verwalten.

Diese schließen ein:

  • das Tragen von Schuhen, die die richtige Länge und Breite nicht unter Druck setzen auf den großen Zeh und seine Joint sind
  • Schuhe mit einer starren Sohle tragen Biegung des großen Zehs zu reduzieren beim Gehen
  • keine Schuhe mit Absätzen höher als ein Zoll tragen
  • mit einem weichen Gelkissen, erhältlich in einer Vielzahl von Formen kaufen online, Druck auf das Gelenk zu reduzieren
  • Over-the-counter (OTC) oder benutzerdefinierte Orthesen tragen, wenn Sie flache Bögen
  • wobei OTC Antiphlogistika , wie Ibuprofen (Motrin oder Advil) oder Aspirin
  • Eis auf die schmerzende Stelle 2 oder 3 mal pro Tag für 15 Minuten Anwendung zu einer Zeit,

Ihr Arzt kann Kortikosteroid-Injektionen empfehlen Schmerzen und Entzündungen zu lindern, wenn diese Behandlungen zu Hause nicht genug Erleichterung bieten.

Chirurgie ist häufiger vorbehalten, wenn Hallux limitus fortschreitet, um Hallux rigidus. Aber wenn Sie schwere Symptome haben oder Sie haben einen Fußdeformität, die auf Ihre Hallux limitus ist beitragen, Chirurgie könnte eine Option sein.

Ein Cheilektomie ist das Verfahren am häufigsten verwendet, um Hallux limitus oder leichten bis mittelschweren Hallux rigidus zu behandeln. Dieses Verfahren beinhaltet einen Einschnitt auf der Oberseite des Fußes, die Rasur nach unten Knochensporne, und ein Teil des Mittelfußknochens zu entfernen.

Das gibt Ihrem gemeinsamen Raum der es richtig bewegen muss, Flexibilität zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

Hallux limitus ist eine fortschreitende Erkrankung, dh es ist noch schlimmer im Laufe der Zeit bekommt. Aber die Behandlung zu Hause, wie unterstützende Schuhe tragen, kann dazu beitragen, Symptome unter Kontrolle zu halten. Wenn die Behandlung zu Hause Erleichterung stoppen Bereitstellung, fragen Sie Ihren Arzt über Kortisonspritzen.

Health und unsere Partner können einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen Link oben machen.