Veröffentlicht am 9 September 2016

Kontaktlinsen für trockene Augen

Mehr als 30 Millionen Menschen in den Kontaktlinsen tragen Vereinigte Staaten, nach dem Centers for Disease Control and Prevention. Viele Menschen bevorzugen Kontakte zu Brille, weil sie bequemer sind und sie korrigieren Sie Ihre Vision ohne Ihr Aussehen zu verändern. Normalerweise kann man kaum glauben, dass Sie sie tragen.

Aber wenn Sie eine Bedingung trockenen Auge-Syndrom genannt entwickeln, Kontaktlinsen können unangenehm werden. Dies geschieht, wenn die Augen nicht richtig Tränen produzieren oder genügend Flüssigkeit machen Sie die Augen geschmiert und bequem zu halten.

Nach Angaben der National Eye Institute , fast fünf Millionen Amerikaner erleben Syndroms des trockenen Auges . Ursachen können sein :

  • Schäden an die Tränendrüsen um die Augen
  • Schäden oder Krankheit der Haut um die Augen
  • Krankheiten, wie Sjögren-Syndrom und andere Autoimmunerkrankungen
  • Medikamente wie Antihistaminika, bestimmte Antidepressiva, Blutdruck-Medikamente, und die Pille
  • hormonelle Veränderungen, die mit der Menopause auftreten können
  • trockenes Auge kann auch mit Allergien und mit den Altern Augen in Verbindung gebracht werden

Das Tragen von Kontaktlinsen für längere Zeit kann auch trockene Augen verursachen. Laut einer Studie inOptometry & Vision ScienceEtwa die Hälfte der Kontaktlinsenträgerinnen von Kontaktlinsen bezogenen trockenes Auge entwickeln.

Die trockene Auge kann zu Schmerzen, Brennen, oder ein Fremdkörpergefühl, als ob etwas im Auge ist. Manche Menschen erleben verschwommenes Sehen. Mit trockenem Auge, können Sie besonders unwohl fühlen, während die Kontaktlinsen tragen.

Sie müssen keine Kontaktlinsen tragen aufgeben, wenn Sie trockene Augen haben. Die Behandlung der Ursache des trockenen Auges oder Wechsel zu einer anderen Art von Linse helfen kann.

Ihr Arzt kann die Ursache zu identifizieren, warum Sie trockene Augen haben vor Beginn der Behandlung.

Ihr Arzt kann empfehlen, Augenschmier fällt, wenn Ihre Augen sind nicht genug, um Tränen zu erzeugen. Wenn ein Medikament, Sie nehmen die Ursache ist, können Sie wechseln müssen. Es gibt auch ein Verfahren, um das Abflusssystem in den Augen zu stecken, so dass mehr Feuchtigkeit in den Augen bleibt. Dieses Verfahren kann in schweren Fällen angeboten werden.

Wenn das Problem mit Ihren Linsen ist, können Sie eine andere Art zu versuchen. Hier sind ein paar Optionen.

Linsenmaterialien

Verschiedene Arten von Kontaktlinsenmaterialien zur Verfügung. Weiche Kontaktlinsen sind aus einem flexiblen Kunststoff, den Sauerstoff hindurch das Auge ermöglicht. Starre gasdurchlässige Kontaktlinsen sind aus einem härteren Material gemacht, aber sie erlauben auch Sauerstoff das Auge zu erreichen.

Weiche Linsen sind aus Hydrogel, die Wasser enthalten. Es gibt Einweg-weiche Linsen, die für einen Tag getragen werden kann und dann weggeworfen. Getragenen weiche Linsen können für bis zu 30 Tage verwendet werden.

Ändern Sie Ihre Kontaktlinsen verhindert tägliche Proteinablagerungen, die Augen noch trockener fühlen können. Wenn Sie Probleme mit dem trockenen Auge auftreten, können Sie Linsen versuchen.

Sie können auch zu einem Silikon-basierten Hydrogel-Linse Schalt berücksichtigen. Diese Arten von Linsen erlaubt es nicht, Wasser so leicht wie andere zu verdampfen. Sie können trockene Augen besser reduzieren als normale Hydrogel Kontakte.

Proclear ist die einzige Marke von Einweg-Linsen, die FDA-zugelassen sind, das Gefühl von trockenen Augen Beschwerden zu reduzieren. Es enthält phosphorylcholine, die Wasser anziehen soll, und halten Sie die Augen fühlen feucht.

Objektiv Wassergehalt

Weiche Kontaktlinsen sind in Kategorien eingeteilt, wie viel Wasser sie enthalten.

Hochwassergehalt Linsen sind eher trockenes Auge verursachen als die mit niedrigem Wassergehalt. Sie neigen dazu, mehr Feuchtigkeit in das Auge zu senden, wenn Sie sie zuerst setzen in, kann aber schneller austrocknen. Möglicherweise müssen Sie Objektive mit unterschiedlichen Wassergehalten versuchen, bis Sie finden, die für Sie arbeitet.

Linsengröße

Die meisten Kontaktlinsen messen etwa 9 Millimeter Durchmesser. Sie decken nur die Iris, den farbigen Teil des Auges.

Skleralen Kontaktlinsen messen typischerweise 15 bis 22 Millimeter Durchmesser. Sie decken einen Teil des weißen Bereichs des Auges, wie die Sklera bekannt. Sklerallinsen gasdurchlässig, dh sie lassen Sauerstoff der Oberfläche des Auges erreichen. Manche Menschen berichten über eine Verbesserung der Symptome, die mit dieser Art von Linse.

Manchmal ist das Problem nicht mit Kontaktlinsen, aber mit der Lösung, die Sie verwenden, sie zu reinigen. Einige Lösungen Konservierungsstoffe enthalten, die Ihre Augen reizen können und sie trocknen lassen. Andere enthalten Materialien, die nicht mit bestimmten Arten von weichen Kontaktlinsen kompatibel sein können und eine Reaktion hervorrufen kann.

Überprüfen Sie mit Ihrem Augenarzt. Wenn sie Ihre Linsenlösung denken schuld sein kann, versuchen verschiedene Marken, bis Sie einen finden, der für Sie arbeitet.

Es gibt eine Vielzahl von Optionen, die Sie zu entlasten trockenes Auge zu helfen.

Der Wechsel zu einer anderen Art von Kontaktlinsen ist ein guter Anfang. Die Pflege Ihrer Linsen ist ein weiterer wichtiger Schritt. Halten Sie sie sauber und sie ändern, wie empfohlen. Nur Ihre Linsen für die Zeit, tragen Sie Ihren Augenarzt verordnet.

Befeuchten Sie Ihre Augen mit Benetzungstropfen, bevor sie in Ihre Kontaktlinsen setzen. Verwenden Sie den Tropfen im Laufe des Tages, so dass Ihre Augen feucht bleiben. Wenn Sie in einer sehr trockenen Umgebung, wie ein beheizter Raum im Winter sind, dann müssen Sie Tropfen öfter verwenden. Wenn Ihre Augen empfindlich sind, versuchen, eine konservierungsmittelfreie Marke von Augentropfen.

Sie müssen vorübergehend möglicherweise stoppen Ihre Kontakte tragen, wenn Sie immer noch Probleme nach dem Versuch, verschiedene Objektive und Lösungen mit. Rehydrieren Sie Ihre Augen mit konservierungsmittelfreien Tränen für ein paar Tage die Augen erholen zu lassen. Folgen Sie den Rat Ihres Arztes, bevor die Kontakte erneut versuchen.