Veröffentlicht am 14 June 2019

Können Sie Gout in der Schulter bekommen? Symptome, Behandlung, Prävention

Gicht ist eine häufige Art von Arthritis. Es ist eine plötzliche und schmerzhafte Entzündung, die in der Regel in der großen Zehe auftritt, aber auch andere Gelenke beeinflussen können. Esgeschieht selten in den Schultern und Hüften.

Die Entzündung wird durch eine Anhäufung von winzigen Kristallen ausgelöster Harnsäure in und um die Gelenke. Ihr Immunsystem reagiert durch infektionsbekämpfenden Zellen in den Bereich senden, was zu Entzündungen.

Gichtanfällen neigen sporadisch zu sein und kann mehr als ein Gelenk betreffen. Gout kann in der Regel mit einer Diät und Medikamenten verwaltet werden. Bei Gicht behandelt wird, sind Komplikationen selten. Aber unbehandelte Gicht kann deaktivieren werden.

Es gibt Beweis dass manche Menschen haben eine genetische Veranlagung für Gicht.

Schnelle Fakten über Gicht

  • Die Beschreibung der Gicht geht zurück fast 5000 Jahre alten Ägypten. Es ist als das am besten verstanden Art von Arthritis sein.
  • Über 1 Prozent bis 4 Prozent der Weltbevölkerung hat Gicht.
  • Vier Prozent der Menschen in den Vereinigten Staaten haben Gicht.
  • Die Inzidenz von Gicht in den letzten Jahren in den entwickelten Ländern zugenommen.
  • Der Name kommt von dem lateinischen Wort „Gutta“, die Drop bedeutet. Sie verwies auf eine mittelalterliche Überzeugung, dass eine der vier „Körpersäfte“ für die Gesundheit erforderlich in eine gemeinsame „fallen gelassen“.
  • Gout wurde die Krankheit der Könige, wegen seiner Verbindung mit reichen Nahrungsmitteln und Alkoholkonsum genannt.
  • Benjamin Franklin und Thomas Jefferson hatten beide Gicht.

Gicht-Attacken in der Regel plötzlich kommen. Ihre Schulterschmerzen vielleicht schwer oder quälende.

Darüber hinaus kann der Bereich sein:

  • rot
  • geschwollen
  • steif
  • heiß oder Brennen
  • sehr empfindlich und Bewegung berühren

Ein Überschuss von Harnsäure im Blut wird angenommen, Gicht ausgelöst wird, um nadelförmige Kristalle bilden, die in das Gewebe und Gelenke aufzubauen. Überschüssige Harnsäure als Hyperurikämie technisch bekannt.

Harnsäure ist ein Abfallprodukt durch den Abbau von Purinen hergestellt, chemischen Verbindungen von Natur aus in Ihrem Körper. Harnsäure wird auch erzeugt, wenn Sie Lebensmittel, die Purine verdauen.

Normalerweise Ihre Nieren Harnsäure Abfall über den Urin entfernen. Wenn Ihre Nieren nicht richtig funktionieren, kann den Harnsäurespiegel im Blut aufzubauen.

Die Kristalle, die aus diesen überschüssigen Harnsäure bildet, wird durch das Immunsystem als Fremdkörper angegriffen. Infektionen bekämpfen gehen Zellen auf den Bereich der Kristalle, Entzündungen verursachen.

EIN 2017 Übersichtsartikelvon Gicht berichtet, dass nur 10 Prozent der Fälle von Ihrem Körper des gesteigerte Produktion von Harnsäure verursacht werden. Die übrigen 90 Prozent werden durch den Ausfall der Nieren verursacht genug Harnsäure zu beseitigen.

Überproduktion von Harnsäure

Der Konsum großer Mengen von Produkten, die Purine beitragen können, um überschüssige Mengen an Harnsäure bei manchen Menschen enthalten. Produkte mit hohem Purine sind:

  • rotes Fleisch
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Bier
  • Getrocknete Bohnen

Alkohol, insbesondere hochprozentigem Alkohol, fördert auch die Produktion und Speicherung von Harnsäure. Aber trinken Wein in moderaten Mengen ist nicht mit Gicht.

Andere Faktoren

Nur über 1 in 3 Personenmit hohen Harnsäurespiegel in ihrem Blut entwickeln Gicht. Andere Faktoren, die bei der Entwicklung von Gicht beteiligt werden können, gehören:

  • eine genetische Veranlagung
  • Bluterkrankungen
  • Krebsarten wie Leukämie
  • zu wenig Gelenkflüssigkeit in den Gelenken
  • die Azidität der Gelenkflüssigkeit
  • eine Diät mit hohem Purine
  • Gelenkverletzungen, Infektionen oder Operationen
  • hohe Zellumsatz Bedingungen wie Schuppenflechte

Bestimmte Medikamente können Harnsäurespiegel im Blutkreislauf erhöhen. Diese schließen ein:

  • Diuretika, Bluthochdruck oder Herzerkrankungen zu behandeln
  • niedrige Dosen von Aspirin
  • Ciclosporin, ein Medikament, das das Immunsystem unterdrückt
  • Levodopa, verwendet ein Medikament Parkinson zu behandeln

Jeder Faktor, die Harnsäurespiegel im Blut erhöht können Sie mit einem Risiko für Gicht setzen. Einige spezifische Risikofaktoren sind:

Geschlecht

Gout ist über fünf Mal häufiger bei Männern.

Alter

Gout tritt in der Regel bei Männern über 40 und bei Frauen nach der Menopause. ImMenschen im Alter über 80die Prävalenz von Gicht, ist etwa 10 Prozent der Männer und 6 Prozent der Frauen.

Genetik

Mit anderen Familienmitgliedern mit Gicht erhöht das Risiko. Spezifische Gene wurden identifiziert, die mit der Niere der Fähigkeit verbunden sind Harnsäure zu entfernen.

Krankheiten

Medizinische Bedingungen, die die Nierenfunktion beeinflussen setzen Sie mit einem Risiko für Gicht. Wenn Sie eine Operation oder Trauma haben, kann dies das Risiko erhöhen.

Viele Menschen mit Gicht haben auch andere Erkrankungen. Ob Gicht diese Bedingungen verursacht oder erhöht sich das Risiko für diese Bedingungen ist nicht klar.

Einige der medizinischen Bedingungen, die das Risiko von Gicht zu erhöhen, vor allem, wenn sie unbehandelt sind, umfassen:

Lebensstil

Übergewicht oder Fettleibigkeit, die erhöht das Risiko von Gicht. Das zusätzliche Gewicht erhöht die Produktion von Harnsäure.

Der Konsum von überschüssigen Lebensmitteln und Getränken, die in den Purinen hoch sind, können das Risiko von Gicht erhöhen. Diejenigen, die Diäten essen basierend auf Reis und Gemüse und wenig Purine haben eine geringere Inzidenz von Gicht.

Ihr Arzt wird Sie untersuchen, nehmen Sie eine Krankengeschichte, und fragen Sie über Ihre Symptome. Sie können in der Lage sein, Gicht zu identifizieren, basierend auf Ihren Symptomen.

Aber der Arzt wird andere mögliche Ursachen für Schulterschmerzen durch Tests Bestellung auszuschließen.

Imaging-Tests für die Schulter umfassen Röntgenstrahlen, Ultraschall und MRT-Untersuchung.

Der Arzt wird auch für die Blutspiegel von Harnsäure. Aber eine hohe oder Harnsäure sind nicht genug, um eine endgültige Diagnose zu stellen.

Ein spezifischere Test ist eine Probe des Schultergelenkes Synovialflüssigkeit nehmen eine sehr dünne Nadel. Dies nennt man Arthrozentese oder gemeinsame Bestrebung. Ein Labor wird dann für Harnsäurekristalle unter dem Mikroskop.

Ihr Arzt kann Sie an einen Rheumatologen für die laufende Behandlung zuführen.

Es gibt keine Heilung für Gicht, aber viele Medikamente haben in der letzten Jahren entwickelt worden, die mit den Schulterschmerzen von einem Aufflammen helfen können und zukünftigen Flares zu verhindern.

Medikamente zielen Schmerz zu verringern, Ihre Harnsäurespiegel zu senken und die Entzündung zu verringern.

Standard-Medikamente

Ihr Arzt könnte darauf hindeuten, over-the-counter nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) für Schmerzen oder verschreibungspflichtige Medikamente, die Entzündung zu verringern.

Verschreibungspflichtige Medikamente sind Indometacin (Indocin) oder Celecoxib (Celebrex) und Prednison , ein Kortikoid. Prednisone wird in der Regel in das betroffene Gelenk injiziert, aber orales Prednison müssen, wenn viele Gelenke betroffen sind.

Je nach Schwere der Symptome, kann Ihr Arzt andere Medikamente verschreiben, die:

  • hemmen weiße Blutzellen von Harnsäurekristallen angreifenden, wie Colchicin (Colcrys)
  • reduzieren die Menge der Harnsäureproduktion, wie Allopurinol (Zyloprim) und febuxostat (Uloric), die Xanthinoxidase - Inhibitoren bezeichnet werden
  • helfen , Ihre Nieren mehr Harnsäure, wie zu beseitigen Probenecid (Probalan) und lesinurad (Zurampic), die uricosurics genannt werden

Alle diese Medikamente haben Nebenwirkungen, und einige können mit anderen Medikamenten interagieren oder andere Bedingungen verschlechtern Sie haben können. Seien Sie sicher, dass Ihr Medikament Behandlungsplan mit Ihrem Arzt besprechen.

Andere Drogen

Weitere neue Medikamente sind in der Entwicklung und Sie können eine klinische Studie finden.

Ihr Arzt kann will auch versuchen, ein neues Medikament „off label“ oder für einen bestimmten Zweck, dass es derzeit nicht zugelassen.

Wenn ein Medikament zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis oder eine andere Krankheit zugelassen ist und noch nicht für Gicht genehmigt, kann Ihr Arzt es empfehlen off label.

Einige dieser neuen Medikamente sind:

  • pegloticase (Krystexxa), die Harnsäure reduziert und wird in den Vereinigten Staaten für die Behandlung von schwerem therapierefraktärem chronischen Gicht genehmigt
  • Canakinumab, ein monoklonaler Antikörper, der Entzündung unterdrückt
  • Anakinra, ein Interleukin-1 beta-Antagonist, die Entzündung unterdrückt

Möglicherweise müssen Sie mit Ihrem Versicherungsanbieter für die Deckung dieser Medikamente, wenn off-label verwendet überprüfen.

andere Behandlungs

Die Beweise Veränderungen in der Ernährung betreffend sind nicht schlüssig, nach dem American College of Physicians Leitlinien der klinischen Praxis für Gicht im Jahr 2017.

Studien zeigten, dass reduzierte Aufnahme von roten Fleisch, Zucker und Alkohol Harnsäurespiegel reduziert. Aber es war nicht klar, dass dies die symptomatischen Ergebnisse verbessert.

Sie können eine gewisse Erleichterung von anderen Behandlungen für bekommen Entzündung , wie Eis und physikalische Therapie.

Anfängliche Flares von Gicht in der Regel dauern 1 bis 2 Wochen. Der Körper stellt sich die Entzündungsreaktion nach einer gewissen Zeit ab.

Sie können eine Wiederholungs Flare in sechs Monaten bis zwei Jahren erleben, oder jederzeit in der Zukunft, wenn Sie Ihre Risikofaktoren ändern sich nicht. Gout könnte chronisch werden, vor allem, wenn Sie ein hohes Maß an Harnsäure haben, fortzusetzen.

Gout können auch andere Gelenke ausbreiten einzubeziehen. Schulter Gicht könnte bei Menschen auftreten, die langjährige schwere Gicht haben.

Ihr Arzt kann auf kontinuierlicher Basis geringe Mengen an Drogen verschreiben Zukunft Schübe und mögliche Komplikationen zu verhindern, und den Harnsäure-Serumspiegel zu senken. Es ist wichtig, um Ihre Behandlung Plan zu halten Fackeln zu minimieren.

Menschen mit chronischer Gicht Langzeit können Komplikationen entwickeln. Harnsäure-Kristalle im Laufe der Zeit können die Schulter oder andere Gelenke schädigen.

Über 15 Prozent der Menschen mit Gicht entwickeln Nierensteine wie Harnsäure in den Nieren anreichert.

Eine weitere Komplikation der chronischen Gicht ist die Bildung von Knötchen von Harnsäure im Weichgewebe, vor allem die Fingern und Zehen. Der Knoten ist ein genannt tophus .

Diese Knoten sind nicht in der Regel schmerzhaft, sondern kann sich entzünden, infiziert oder schlammig. Diese Knoten können mit entsprechenden Medikamenten Behandlung auflösen.

Gout Präventionsmaßnahmen umfassen die folgenden Lebensstil Maßnahmen:

Möglicherweise möchten Sie den Überblick behalten , was scheint ein Aufflammen auslösen Ihrer Schulter Gicht , so dass Sie künftig Fackeln vermeiden.

Wenn Sie Schulterschmerzen und Entzündungen haben, ist es am besten mit Ihrem Arzt für eine endgültige Diagnose und Behandlung zu sehen. Es gibt bestimmte Tests, die Gicht identifizieren können.

Einige der anderen Bedingungen, die ähnliche Symptome haben können, umfassen:

pseudogout

Es gibt auch eine Art von Arthritis , wie bekannt pseudogout , die meist ältere Erwachsene betroffen sind . Pseudogout führt zu einer plötzlichen schmerzhaften Schwellung in den Gelenken, aber Harnsäure-Kristalle sind nicht beteiligt. Pseudogout wird durch die Anhäufung von Kristallen von Calciumpyrophosphat Dihydrat verursacht.

Die Analyse der Kristalle in Ihrem Synovia können Ihre Schulter-Entzündung ist pseudogout oder Schulter Gicht bestimmen, ob.

Gout in der Schulter ist eine sehr seltene Erkrankung, aber die Behandlung und Ausblick ist die gleiche wie für Gicht in anderen Gelenken. Bei allen Arten von Gicht, das Festhalten an Ihre Medikamente und Behandlungsplan werden Sie ein besseres Ergebnis.

Es ist wichtig, einen Arzt zu sehen, wenn Sie Schulter-Entzündung und Schmerzen. Wenn es Gicht ist, wird die Behandlung helfen, den Zustand zu verwalten und helfen, zukünftigen Flares zu verhindern. Ihr Arzt kann Ihnen über neue Behandlungen in der Entwicklung beraten.

Sie können mit der in Kontakt sein wollen Allianz für Gout Bewusstsein oder der Arthritis Foundation zu halten mit neuen Entwicklungen bei Gicht Behandlung.