Veröffentlicht am 6 July 2018

Glukose-Toleranz-Test: Zweck, Verfahren und Risiken

Ein Glukosetoleranztest misst, wie gut Ihre Körperzellen sind in der Lage, nachdem Sie Glukose (Zucker) zu absorbieren, verbraucht eine bestimmte Menge an Zucker.

Ärzte verwenden Nüchternblutzuckerspiegel und HbA1c - Wert zur Diagnose von Typ 1 und Typ 2 Diabetes sowie Prädiabetes .

Ärzte in erster Linie eine Glukosetoleranztest verwenden Diabetes während der Schwangerschaft ( die so genannten Diagnose Schwangerschaftsdiabetes ).

Ärzte oft diagnostizieren Typ - 1 - Diabetes schnell , weil es in der Regel entwickelt sich schnell und mit hohen Blutzuckerspiegel und Symptome.

Typ - 2 - Diabetes , auf der anderen Seite entwickelt sich oft über Jahre. Typ - 2 - Diabetes ist die häufigste Form von Diabetes, und es entwickelt sich in der Regel im Erwachsenenalter.

Schwangerschafts - Diabetes tritt auf, wenn eine schwangere Frau , die vor der Schwangerschaft Diabetes nicht gehabt hat hohe Blutzuckerspiegel als Folge der Schwangerschaft hat. Die American Diabetes Association schätzt , dass Schwangerschafts - Diabetes tritt in den Vereinigten Staaten bis zu 9,2 Prozent der Schwangerschaften in.

Ärzte sollten alle schwangeren Frauen auf Schwangerschaftsdiabetes screenen. Schwangerschafts-Diabetes kann Komplikationen während der Schwangerschaft verursachen, so dass die Früherkennung und sofortige Behandlung ist wichtig.

Wenn Sie schwanger sind, wird Ihr Arzt in der Regel empfehlen , dass Sie diesen Test zwischen den Wochen haben 24 und 28 der Schwangerschaft.

Ihr Arzt kann auch empfehlen, dass Sie diesen Test früher tun, wenn Sie Diabetes Symptome bei Ihnen auftritt oder ob Sie gefährdet waren Diabetes zu haben, bevor Sie schwanger waren.

Vorbereitung auf den Glukosetoleranztest umfasst folgende Themen:

  • Weiter eine normale Ernährung essen in den Tagen vor dem Test führt.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit nehmen. Einige Medikamente, wie Kortikosteroide, Beta-Blocker , Diuretika und Antidepressiva , können mit den Ergebnissen stören.
  • Sie werden müssen für mindestens acht Stunden Fasten vor dem geplanten Test. Sie können Wasser trinken, aber auch andere Getränke vermeiden, einschließlich Kaffee und caffeinated Tee, da diese mit den Ergebnissen stören können.
  • Vermeiden Sie auf die Toilette gehen kurz vor dem Verfahren, weil Sie möglicherweise eine Urinprobe zur Verfügung zu stellen.
  • Bringen Sie etwas oder eine Aktivität lesen Sie beschäftigt zu halten, während Sie warten.

Der Test kann die Arztpraxis oder in einem lokalen Labor stattfinden. Wenn Sie ankommen, wird ein Techniker eine Blutprobe nehmen , um Ihren Baseline Zuckerspiegel zu messen. Dieser Teil des Tests ist eine Art von Blutzucker - Test eines Nüchtern - Glukose - Test genannt.

Als nächstes wird der Test variiert, je nachdem, ob Sie für Diabetes oder Schwangerschaftsdiabetes getestet sind zu werden.

Oraler Glukosetoleranztest für Diabetes

Eine zweistündige, 75-Gramm-oraler Glukosetoleranztest (OGTT) wird verwendet, um Diabetes zu testen. Ein Arzt wird ein Fasten Labor Aufnahme von Blut nimmt zuerst die Nüchtern-Glucosekonzentration zu testen. Sie werden fragen Sie dann 8 Unzen sirupartiger Glucoselösung zu trinken, die 75 Gramm Zucker enthält.

Sie werden dann zwei Stunden im Büro warten. Der Arzt wird Blut an den Ein- und Zwei-Stunden-Markierungen zeichnen.

Gestationsdiabetes Test

Ihr Arzt kann zwei Tests verwenden, um ihnen zu helfen, festzustellen, ob Sie Schwangerschafts-Diabetes haben. Der erste Test verwendet die gleiche zweistündige Test bereits beschrieben, und Sie werden die Ein- und die zweistündige Markierung eine Blutentnahme an beiden haben.

Der zweite Test kann zwei Schritte umfassen: eine erste, eine einstündige Screening und dann eine dreistündige Glukosetoleranztest, wenn der einstündigen Screening-Spiegel erhöht werden.

Nach einer Blutentnahme Nüchtern-Glukose zu testen, erhalten Sie eine Lösung mit 50 Gramm Zucker trinken. Eine Stunde später, werden Sie eine Blutprobe geben. Ein Labortechniker wird diese Probe verwenden, um Ihren Blutzuckerspiegel zu messen.

Der zweite Schritt dieses Tests wird in der Regel durchgeführt, nur dann, wenn die ersten, ein positives Ergebnis hat. Es geht um eine dreistündige Version des OGTT.

In der Drei-Stunden-Test wird ein Arzt Sie bitten, eine sirupartig Glucoselösung zu konsumieren, die 100 Gramm Zucker enthält. Sie werden Ihr Blut ziehen, wenn Sie fasten und an den Ein-, Zwei- und Drei-Stunden-Markierungen, nachdem Sie die Glucoselösung getrunken haben.

Indem mehrere Proben des Blutes, wie Ihr Körper das zuckerhaltiges Getränk verarbeitet, wird Ihr Arzt in der Lage sein zu sagen, wie gut Ihr Körper eine Zucker Herausforderung bewältigen kann.

Diese Tests haben keine ernsthaften Risiken. Wenn wir Sie für Schwangerschafts - Diabetes getestet , hat dieser Test keine damit verbundenen schwerwiegenden Risiken für Ihr oder Ihr Baby.

Die Hautbarriere brechen kann das Risiko von leicht erhöhen Infektion . Achten Sie auf Anzeichen einer Infektion, wie Rötung und Schwellung um die Einstichstelle und Fieber. Sie können auch schwache oder schwindelig von nicht zu essen. Es ist eine gute Idee , nach dem Test zu essen.

Einige Leute finden, die Glukose trinkt schwer zu ertragen, vor allem solche mit einem höheren Gehalt an Zucker. Sie können auftreten:

Für Typ - 2 - Diabetes Diagnose , kann Ihr Arzt Sie bitten , noch einmal zu testen , an einem anderen Tag , wenn Ihre Ergebnisse zeigen , höher als normale Glukosespiegel. Sie werden nicht für Schwangerschaftsdiabetes erneut testen.

Ihr Arzt wird die Verwendung folgenden Werte in Milligramm pro Deziliter (mg / dl) an Schwangerschafts - Diabetes in einem 75-Gramm - OGTT zu diagnostizieren. Nur ein Wert muss erhöht werden , um die Diagnose Diabetes oder Schwangerschaftsdiabetes.

Wenn das Blut gezogen für Prädiabetes für Diabetes Für Schwangerschaftsdiabetes
Fasten 100-125 mg / dL 126 mg / dl oder höher von mehr als 92 mg / dL
Nach 1 Stunde größer als 180 mg / dL
Nach 2 Stunden 140-199 mg / dL 200 mg / dl oder höher größer als 153 mg / dL

Schwangerschafts-Diabetes: Zwei-Schritt-Ansatz

Wenn Ihre einstündigen Ergebnisse gleich oder größer sind als 135 oder 140 mg / dl, wird Ihr Arzt Sie bittet, den zweiten Schritt des Tests zu gehen. Wie oben erwähnt, beinhaltet der zweite Schritt 100 Gramm Zucker Einnahme.

Wenn zwei Ihrer vier Blutentnahme Ebenen höher sind als die unten aufgeführt sind , wird Ihr Arzt Schwangerschafts - Diabetes diagnostizieren.

Wenn das Blut gezogen Diagnosestufen
Fasten mehr als 95 mg / dL
Nach 1 Stunde größer als 180 mg / dL
Nach 2 Stunden größer als 155 mg / dL
Nach 3 Stunden größer als 140 mg / dL

Für Diabetes, kann Ihr Arzt empfehlen, mehr Tests, bevor sie eine Diagnose zu stellen. Keine andere Tests wird getan werden, um Schwangerschaftsdiabetes zu diagnostizieren.

Wenn Ihr Arzt Prädiabetes oder Diabetes diagnostiziert, werden sie empfehlen , dass Sie machen Diät und Bewegung Änderungen. Sie können auch Diabetes - Medikamente verschreiben nach Bedarf.

Ärzte behandeln Schwangerschafts - Diabetes mit Diät und Aktivität, und Ihr Arzt wird Medikamente zu Ihrer Behandlung hinzufügen , wenn Sie es brauchen. Ihr Arzt wird Sie bitten, Ihren Blutzuckerspiegel zu überwachen jeden Tag um sicherzustellen , dass sie innerhalb der empfohlenen Ziele sind.

Wenn Sie Schwangerschafts-Diabetes haben, sollten Sie die Behandlung sofort beginnen.

Unmanaged Diabetes kann eine größer dimensionierte Baby zu haben, führen , die dazu führen können Komplikationen während der Geburt , Frühgeburt und andere Komplikationen, wie Präeklampsie . Ihr Arzt wird mit Ihnen zusammenarbeiten , um einen Behandlungsplan zu entwickeln , die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

F:

Was kann ich Schwangerschafts-Diabetes zu verhindern, um zu helfen?

EIN:

Insulinresistenz ist ein normaler Teil der Schwangerschaft. Es ist der Körper des Weg, um sicherzustellen, dass der Fötus genügend Treibstoff für Wachstum. Aus diesem Grunde ist es schwierig, Schwangerschafts-Diabetes zu verhindern.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie Ihr Risiko senken können. Wenn Sie vor Ihrer Schwangerschaft übergewichtig sind, sollten Sie Gewicht zu verlieren, bevor sie schwanger werden. Sie sollten nicht an Gewicht während der Schwangerschaft verlieren.

Regelmäßige Bewegung kann auch sowohl vor als auch während der Schwangerschaft helfen. Wenn Sie nicht trainiert haben, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie während der Schwangerschaft beginnen.

Wählen Sie ballaststoff gesamte Kohlenhydratquellen mit Eiweiß vermischt und Fetten zu helfen, den Blutzucker stabil.

Peggy Pletcher, MS, RD, LD, CDE Antworten geben die Meinung unserer medizinischen Experten. Alle Inhalte ist ausschließlich Informationszwecken und sollte nicht als medizinische Beratung in Betracht gezogen werden.