Veröffentlicht am 21 November 2017

5 Natur Hocker Enthärter

Verstopfung ist eine der häufigsten Magen - Darm - Probleme in der Welt. In den Vereinigten Staaten allein, es wirkt sich auf rund 42 Millionen Menschen, nach dem National Institute of Diabetes und Magen - Darm - und Nierenerkrankungen (NIDDK) .

Viele Menschen wenden sich an over-the-counter - Lösungen ihren Stuhl zu erweichen, aber die können oft bringen unerwünschte Nebenwirkungen . Diese Nebenwirkungen können sein:

Wenn Sie Ihre Zeit auf der Toilette lästig ist und Sie lieber nicht in die Hausapotheke erreichen, fürchtet sie nicht. Es gibt viele natürliche Wege, Ihren Stuhl zu erweichen.

Hier sind ein paar von ihnen:

Männer sollten 38 Gramm Ballaststoffe pro Tag und Frauen 25 Gramm erhalten, nach der Akademie der Ernährung und Diätetik . Allerdings wird der durchschnittliche Erwachsene nur etwa halb so groß , so mehr auf Ihre Ernährung ist oft eine gute Lösung.

Es gibt zwei Arten von Fasern: löslicheundunlöslich . Lösliche Ballaststoffe tränkt die Feuchtigkeit in der Nahrung auf und verlangsamt die Verdauung. Dies kann Ihnen helfen , regelmäßig zu halten , wenn Sie es Teil Ihrer täglichen Routine zu machen. Unlösliche Ballaststoffe tragen zu Ihrem Stuhl Masse und können dabei helfen, schnell Verstopfung zu lindern, solange Sie genügend Flüssigkeit trinken , den Stuhl durch zu schieben. Unlösliche Ballaststoffe haben den zusätzlichen Vorteil der Giftstoffe aus Ihrem Körper schneller zu bekommen.

Gute Quellen für lösliche Ballaststoffe umfassen:

Gute Quellen für unlösliche Ballaststoffe enthalten:

Hocker werden hart, klumpig und möglicherweise schmerzhaft , wenn es nicht genug Wassergehalt hat , da es den Darm gelangt. Dies kann aus verschiedenen Gründen auftreten, einschließlich Stress, Reisen, und als Nebenwirkung von Medikamenten . Neben harten Stuhl, Dehydration macht eine Person fühlt sich gestresst, die weiter erschweren können Verdauungsprobleme .

Trinken genug Flüssigkeiten können insbesondere Wasser, helfen , diese unangenehme Situation zu vermeiden,nach Studien. Aber die acht Gläser-a-Tage - Regel ist nicht eine universelle Wahrheit. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Flüssigkeitsbedarf. Hier ist eine allgemeine Regel zu folgen: Wenn Ihr Urin dunkelgelb , geringes Volumen , und selten, Sie sind nicht genug Flüssigkeit bekommen und bereits entwässert werden können.

Genau wie Faser, ist der durchschnittliche Amerikaner nicht genug Bewegung bekommen. Mehr als ein Drittel der Amerikaner sind fettleibig , nach demCenters for Disease Control and Prevention (CDC). Übung hilft der Verdauung anregen , weil , wie Sie sich bewegen, Ihren Körper auch Hocker durch den Darm bewegt.

Neben momentane Erleichterung bietet, Übung kann Ihnen helfen , Gewicht zu verlieren , die Magen - Darm - Probleme wie Verstopfung verringern gezeigt hat. Einen 30-minütigen Spaziergang nach einer Mahlzeit im Gespräch können Sie Ihren Körper Nahrung verdauen helfen , besser und regelmäßige Verdauung fördern.

Bittersalz und Wasser ist nicht nur gut für beruhigende Muskelkater. Sie sind auch gut für die lästigen Hocker Auflockerung. Sie können eine Vielzahl von Epsom Salzbad Produkte finden Sie hier .

In 3 bis 5 Tassen Bittersalz in einer Badewanne. Einweichen ist entspannend und die Erhöhung Peristaltik des Darms. Sie absorbieren auch Magnesium durch die Haut.

Magnesiumsulfat ist ein wichtiger Bestandteil von Bittersalz. Bei oraler Einnahme kann es für die Linderung der kurzfristige Verstopfung wirksam sein. Man löst die Pulverform in 8 Unzen Wasser. Die maximale Dosis für einen Erwachsenen oder ein Kind über 12 Jahre alt sollte 6 Teelöffel sein. Die maximale Dosis für ein Kind zwischen 6 und 11 Jahren sollte 2 Teelöffel sein. Kinder unter 6 Jahren sollten nicht Bittersalz.

Dies gilt nicht für den regelmäßigen Gebrauch empfohlen. Es ist einfach für Eingeweide abhängig werden Abführmittel . Da der Geschmack ein wenig faulig ist, könnte es wert sein etwas Zitronensaft in die Lösung spritzt , bevor Sie trinken.

Mineralöl ist ein Schmiermittel Abführmittel. Bei oraler geliefert, kann es Stuhlgang durch die Beschichtung der Stuhl sowie den Darm in einer wasserdichten Folie fördern. Dies hält die Feuchtigkeit im Stuhl , so dass es leichter geht. Mineralöl Abführmittel sind verfügbar hier . Abführmittel sind für die kurzfristigen Einsatz bedeutet nur, so sie nicht länger als 2 Wochen.

Studien zeigen auch , dass Olivenöl und Leinsamenöl können als Mineralöl als wirksam zur Behandlung von Verstopfung bei Menschen behandelt werden Nierenversagen . Schwangere Frauen sollten nicht Mineralöl nehmen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt , bevor Sie Mineralöl auf Kinder verwenden.