Veröffentlicht am 2 April 2015

Wie man Lavendel-Tee

Nach einem langen, anstrengenden Tag, könnten Sie für ein Glas Wein zu erreichen versucht.

Zwar gibt es Beweise ein Glas Rotwein ist gut für Sie, gibt es eine Blume, die Sie in Ihrem Garten wachsen können, die Ihre Nerven beruhigen helfen können, und setzen Sie Ihren Verstand Leichtigkeit an - alles ohne den Kater.

Lavendel oder Lavandula angustifolia , ist eine der häufigsten Blumen und ätherische Öle in der Aromatherapie verwendet wegen seiner entspannenden Eigenschaften. Es wird oft für seine beruhigende Wirkung auf den Geist propagiert, vor allem , wenn sie als Schlafmittel verwendet. Einige Untersuchungen haben es bei der Unterstützung unruhig Menschen vorteilhaft erwiesen Schlaf dringend erforderlich. Chefs oft Verwendung von Lavendelhonig machen, oder die Blütenblätter verwenden Salate zum Garnieren.

Obwohl Lavendel-Extrakt kann als Nahrungsergänzung in den Vereinigten Staaten verkauft werden, es ist keine spezifische Erkrankung zu behandeln genehmigt. In Deutschland wird der Extrakt unter dem Namen Lasea verkauft und genehmigt werden zur Behandlung von Angst und Schlaf zu verbessern.

Brew It Yourself

Share on Pinterest

Der häufigste Weg, Lavendel wird von brauen einen Tee aus seinen Knospen verbraucht ist. Brauen Lavendel Glühbirnen in einen Tee hilft, die Öle und Düfte zu lösen.

Wie man es macht:

Ihren eigenen Lavendel Tee ist ziemlich einfach:

  1. Sieden 8 Unzen aus Wasser.
  2. Platz 4 tsp. von frischem Lavendel Knospen in einem Tee-Ball oder Beutel.
  3. Platzieren Sie den Tee Ball und Wasser in eine Teetasse.
  4. Lassen Sie für 10 Minuten steil.
  5. Genießen! 

Probieren Sie einige in Ihrem Garten wachsen und sich eine Tasse vor dem Zubettgehen für einen erholsamen Schlaf zu brauen. 

Lavenders Viele Talente

Nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) , kann Lavendel eine Vielzahl von mentalen und psychischen Leiden, einschließlich Angst, Depression und Schlaflosigkeit lindern.Forschung zeigtdass das Trinken von Lavendelöl Präparate können Unruhe, die durch Angst verbessern. Es kannauch behandelngemeinsame Verdauungs-Probleme wie Magenverstimmung. Es ist jedoch nicht ein für eine dieser Bedingungen Haupt-Therapie zugelassen und soll an die Stelle des Medikaments vom Arzt verordnet nicht nehmen.

Es gibt auch einige Hinweise darauf, dass Lavendel Aphten behandeln kann, der Haarausfall Zustand AlopezieUnd in einem Bad verwendet werden, Durchblutungsstörungen zu behandeln.

Erfahren Sie mehr über Einsatzmöglichkeiten des Lavendel-Extrakt »

Wer Lavendel vermeiden sollten

Die NIH warnt über seine Verwendung bei schwangeren Frauen - wegen eines Mangels an Beweisen, um die Sicherheit für den Fötus - und vorpubertären Jungen. 

Eine Studieeinige Jungen gefunden, der Lavendel entwickelt Gynäkomastie, oder vergrößerte Brustgewebe verwendet. Wenn diese Jungs raubend Lavendel gestoppt, ging der Zustand entfernt. 

Auch Menschen, die Allergien haben, vor allem auf Pollen, sollten es vermeiden, Lavendel, wie es eine allergische Reaktion auslösen kann. 

Nebenwirkungen von Trink-Lavendel Tee können Verstopfung, Kopfschmerzen und gesteigerter Appetit umfassen.