Veröffentlicht am 22 February 2017

Gastroschisis vs. Omphalozele: Was ist der Unterschied?

Gastroschisis und Omphalozele sind zwei seltene Geburtsfehler, die ein Baby verursachen mit einigen ihrer inneren Organe geboren werden aus dem Körper durch ein Loch in den Bauch erstreckt. Diese Bedingungen unterscheiden sich in einigen wichtigen Punkten. Aber wie stellen sie ist ähnlich, wie die Behandlungen.

Beide Bedingungen sind bei der Geburt, und beide können beeinflussen, wie ein Neugeborenes Nahrung verdaut. In beiden Fällen wird der Arzt Chirurgie durchführen, den Darm zu setzen und alle anderen betroffenen Organe in ihre richtigen Positionen.

Doch lesen Sie mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Bedingungen zu lernen.

Sowohl Omphalocele und gastroschisis Teile ein Hauptmerkmal. In beiden Bedingungen verlängert ein Baby Darm aus einem Loch im Bauch. In einigen Fällen andere Organe wie die Leber oder Magen auch durch das Loch schieben.

Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden schweren Bedingungen.

Omphalocele gastroschisis
Loch in Bauchnabels Loch neben Bauchnabels
Darm durch Schutz sac bedeckt Darm nicht durch einen Schutzsack bedeckt

Omphalocele

Bei Säuglingen mit Omphalozele ist das Loch in der Bauchnabels. Ein transparenter, membranöse sac deckt den Darm und andere Organe ausgesetzt. Dieser Sack hilft, die Organe aus dem Fruchtwasser zu schützen, die ein Baby im Mutterleib umgibt.

In den frühen Stadien der Schwangerschaft, ist es üblich, dass der Darm und andere innere Organe aus dem Bauch in die Nabelschnur zu verlängern. In der Regel von der 11. Woche der Schwangerschaft ziehen sie die Organe im Bauchraum. Omphalocele tritt auf, wenn die Organe nicht wieder in den Bauch bewegen.

Gastroschisis

Gastroschisis ergibt, wenn es ein Problem mit der Bauchwand. In diesem Fall, so dass die Bohrung bildet neben den Bauchnabels, der Darm durch schieben. Das Loch kann klein oder groß sein. Normalerweise ist das Loch auf der rechten Seite des Bauchnabels.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass mit gastroschisis, gibt es keinen Schutzsack ist, dass die freiliegenden Organe umgibt. Das bedeutet, Fruchtwasser den Darm reizen können. Sie können bis geschwollen oder verdreht beenden.

Die Ursachen für gastroschisis und Omphalozele sind nicht gut verstanden. Die Forscher glauben, dass die Bedingungen wegen abnormaler Veränderungen in Genen oder Chromosomen entwickeln. Die Exposition gegenüber Umweltgiften oder Medikamente könnten einige dieser Veränderungen führen. Es muss noch mehr Forschung getan werden, um die Ursachen besser zu verstehen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie schwanger sind und besorgt über die Exposition zu etwas sind, die zu Ihrem ungeborenen Kind schädlich sein kann. Sie können helfen, alle geeigneten Tests, die Sie während der Schwangerschaft haben sollten, oder Bedingungen, die sie wollen, kann nach der Geburt testen. Ihr Arzt kann Sie auch mit einem genetischen Berater verbinden, die Sie die Risiken verstehen helfen können.

Es ist nicht klar, warum manche Frauen Geburt Babys mit Gastroschisis oder Omphalozele geben. DasCenters for Disease Control and Prevention (CDC) berichtet, dass Teenager-Mütter haben ein höheres Risiko, ein Kind mit gastroschisis mit als älteren Müttern.

CDCForscher auch Risiken für Omphalocele identifiziert. Diese schließen ein:

  • Alkohol zu trinken oder mehr als eine Packung Zigaretten pro Tag raucht während der Schwangerschaft
  • Einnahme Antidepressiva selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRIs) während der Schwangerschaft genannt
  • Fettleibigkeit während der Schwangerschaft

Gastroschisis tritt häufiger als Omphalocele. Aber beide Bedingungen gelten als selten. Die National Institutes of Health berichtet , dass etwa 2 bis 6 von 10.000 Neugeborenen in den Vereinigten Staaten mit gastroschisis geboren werden. Zwei bis 2,5 Neugeborenen von 10.000 haben Omphalocele. Diese Bedingungen, Bauchwanddefekte genannt, kann öfter vorkommen.

Auch weiße Jugendliche sind eher als afroamerikanische Jugendliche ein Kind zur Welt mit gastroschisis zu geben.

Für beide Omphalozele und Gastroschisis ist die abnorme Lage der Organe in der Regel mit einem Ultraschall während der Schwangerschaft gesehen. Diese Bedingungen sind in der Regel gesehen einmal eine Frau, die ihren zweiten oder dritten Trimester erreicht. Ein Ultraschall ist eine schmerzfreie, nicht-invasive Abbildungstechnik. Es nutzt Schallwellen bewegten und unbewegten Bilder aus dem Inneren des Körpers zu erstellen.

Wenn Ihr Arzt entdeckt Ihr Baby Omphalozele oder Gastroschisis hat, können sie eine fetale Echokardiographie bestellen für Herzfehlern zu suchen. Ein Echokardiogramm ist ein Ultraschall des Herzens. Ihr Arzt, ein Neonatologen, ein Kinderchirurg, und der Rest von Ihrem medizinischen Betreuungsteam wird Sie mit Figur helfen einen Plan, eine gesunde Schwangerschaft und Geburt zu haben.

Ein Neonatologie ist ein Arzt, der bei der Betreuung von Neugeborenen spezialisiert. früh, dass Ihr Baby mit einem Bauchwanddefekt kann sicher Behandlung machen hilft geboren werden zu wissen, so bald wie möglich beginnen kann.

Weitere Informationen: Geburtsfehler »

Sie werden während Ihrer Schwangerschaft regelmäßig Ultraschalluntersuchungen und regelmäßige Bluttests erhalten. Eine abnormale Lesen auf einem Routine-Bluttest warnen, kann Ihr Arzt für Symptome einer Bauchwanddefekt oder eine andere Geburtsfehler zu suchen.

Operation, um die Organe Ort innerhalb des Babys Bauch zurück ist für beide Bedingungen notwendig. Wenn das Loch klein ist und nur ein kleiner Teil des Darms wird durchzudrücken, kann die Operation stattfindet bald nach der Geburt.

Wenn es eine größere Öffnung mit mehr des Darms und anderer Organe sichtbar ist, die Behandlung kann mehr als eine Operation erforderlich. Die Operationen würden in Stufen über einen Zeitraum auftreten. Das Loch ist beendet, sobald die Organe in den richtigen Positionen im Bauch sind.

Neben der Größe des Lochs, das Alter des Babys ist ein Faktor bei der Entscheidung, wann und wie zu bedienen. Ein Baby zu früh geboren müssen für eine Operation warten, bis sie ein wenig größer und stärker sind.

Die Behandlung umfasst in der Regel die Baby-Nährstoffe und Flüssigkeiten durch eine IV geben. Antibiotika werden in der Regel zu helfen gegeben, eine Infektion zu verhindern. Pflege umfasst auch die Überwachung der Körpertemperatur des Babys und wärmt sie je nach Bedarf.

Obwohl es nicht klar ist, warum haben viele Neugeborene mit Omphalozele oder Gastroschisis auch andere Geburtsfehler, wie angeborene Herzfehler. Wenn es andere Geburtsfehler sind, betrifft die Behandlung des Bauchwanddefektes, dass könnte.

Da einige der Organe auf der Außenseite des Körpers des Babys wuchsen, der Raum innerhalb des Bauches, die normalerweise diese Organe enthalten vielleicht nicht groß genug gewachsen. Wenn der Sack um die Organe bei Babys mit Omphalocele Pausen, besteht das Risiko einer Infektion. Es kann auch mit einem oder mehreren der exponierten Organe Probleme. Ein Organ kann nicht normal wachsen oder verdreht werden und Erfahrung verminderte Durchblutung, die die Gesundheit des Organs schaden könnte.

Trotz möglicher Komplikationen, chirurgische Behandlung von gastroschisis und Omphalozele ist oft erfolgreich ohne langfristige gesundheitliche Probleme. Babys mit einem dieser Bedingungen geboren sind in der Regel kleiner als der Durchschnitt sein, so dass sie länger zu entwickeln nehmen. Es kann eine wenig Zeit dauern, bis sie bei der Fütterung, erfolgreich zu werden und ein völlig gesundes Verdauungssystem haben. Mit der richtigen Pflege nach der Operation können diese Babys zu ihren Kollegen aufholen.

Die Möglichkeit, andere Geburtsfehler ist etwas höher bei Säuglingen mit diesen Bedingungen, so ist es wichtig, dass Ihr Arzt prüft, ob Probleme mit dem Herzen und anderen Organen, sowie Probleme mit Genen oder Chromosomen.