Veröffentlicht am 5 October 2015

Benzin und Gesundheit: Symptome, Ursachen und Auswirkungen

Benzin ist gefährlich für die Gesundheit, weil es giftig ist. Die Exposition gegenüber Benzin, entweder durch physischen Kontakt oder Einatmen kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Die Auswirkungen der Benzinvergiftung kann alle wichtigen Organ schaden. Es ist wichtig, sicheren Umgang mit Benzin zu üben und erzwingen Vergiftung zu verhindern.

Unangemessen Benzin Belichtung garantiert einen Anruf für den Notfall medizinische Hilfe. Rufen Sie die American Association of Poison Control Centers an 1-800-222-1222, wenn Sie glauben, oder jemand Sie wissen, hat Benzin Vergiftung.

Benzin beim Schlucken kann ein breites Spektrum von Problemen für lebenswichtige Organe verursachen. Die Symptome der Benzin-Vergiftung können sein:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Halsschmerzen oder Brennen
  • in der Speiseröhre brennt
  • Bauchschmerzen
  • Sehkraftverlust
  • Erbrechen mit oder ohne Blut
  • Blut im Stuhl
  • Schwindel
  • starke Kopfschmerzen
  • extreme Müdigkeit
  • Krämpfe
  • Körperschwäche
  • Verlust des Bewusstseins

Wenn Benzin in Kontakt mit Ihrer Haut kommt, können Sie rote Hautreizungen oder Verbrennungen auftreten.

Benzin ist eine Notwendigkeit in vielen Branchen. Gas ist der primäre Brennstoff verwendet, um die meisten motorbetriebenen Fahrzeugen arbeiten zu machen. Die Kohlenwasserstoffkomponenten von Benzin machen es giftig. Kohlenwasserstoffe sind eine Art von organischer Substanz aus Wasserstoff und Kohlenstoffmolekülen besteht. Sie sind Teil aller Arten von modernen Stoffen, einschließlich der folgenden:

  • Motoröl
  • Lampenöl
  • Kerosin
  • Farbe
  • Kautschukkitt
  • Feuerzeugbenzin

Benzin enthält Methan und Benzol, das sind gefährliche Kohlenwasserstoffe.

Vielleicht ist einer der größten Risiken für Benzin Exposition ist der Schaden, den sie in Ihre Lungen tun kann, wenn man seine Dämpfe einatmen. Direkte Inhalation kann Kohlenmonoxidvergiftung verursachen, weshalb sollten Sie kein Fahrzeug in einem geschlossenen Raum, wie eine Garage laufen. Langzeitexposition im Freien können auch Ihre Lungen schädigen.

Pumping Benzin in den Tank ist nicht generell schädlich. Jedoch kann versehentlich Flüssigkeit Exposition der Haut schaden.

Accidental Benzinverbrauch ist viel weiter verbreitet als die Flüssigkeit absichtlich schlucken.

Benzin kann sich negativ auf Ihre Gesundheit sowohl in flüssiger und gasförmiger Form. Benzin beim Schlucken können das Innere des Körpers schädigen und zu dauerhaften Schäden an wichtigen Organen verursachen. Wenn eine Person eine große Menge an Benzin schluckt, kann es zum Tod führen.

Kohlenmonoxidvergiftung ist von besonderer Bedeutung. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie in einem Job arbeiten, wo Sie benzinbetriebenen Maschinen auf einer regelmäßigen Basis arbeiten. LautCenters for Disease Control and Prevention (CDC), Klein, sind Gasmotoren besonders schädlich, weil sie mehr Gifte emittieren. Kohlenmonoxid ist sowohl unsichtbar und geruchlos, so dass Sie kann es in großen Mengen atmen, ohne es zu wissen. Dies kann zu dauerhaften Hirnschäden verursachen und sogar zum Tod führen.

Benzin hat Folgen für die Gesundheit , die mehrere Jahre dauern kann. Diesel ist ein weiterer Brennstoff enthaltenden Kohlenwasserstoffe. Es ist ein Nebenprodukt von Benzin, und es ist in erster Linie in Zügen, Bussen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen verwendet. Wenn Sie regelmäßig in Kontakt mit Rauch aus Benzin oder Diesel, starten Sie Ihre Lunge kann im Laufe der Zeit verschlechtern. Eine 2012 Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgestellt , die ein erhöhtes Risiko für Lungenkrebs bei Menschen, Dieselabgase regelmäßig ausgesetzt sind.

Als Dieselmotoren wegen der Effizienz ihrer Energie an Popularität gewinnen, müssen die Menschen ihre Gefahren bewusst sein. Sie sollten diese Sicherheitsmaßnahmen folgen:

  • Stellen Sie sich nicht von Auspuffrohren.
  • Stellen Sie sich nicht um Gas Rauch.
  • Betreiben Sie nicht Motoren in geschlossenen Räumen.

Benzin oder übermäßige Exposition gegenüber Rauch beim Schlucken garantiert einen Besuch in der Notaufnahme oder einen Anruf zu einem lokalen Leitstelle Gift. Stellen Sie sicher, die Person sitzt und trinkt Wasser, es sei denn angewiesen, dies nicht zu tun. Stellen Sie sicher, sie mit Frischluft in einem Bereich ist.

Achten Sie darauf, diese Vorkehrungen zu treffen:

Im Notfall

  • Kein Erbrechen erzwingen.
  • Sie nicht die Opfer Milch geben.
  • Geben Sie nicht auf Flüssigkeiten zu einem unbewussten Opfer.
  • Sie nicht das Opfer verlassen und sich Benzindämpfe ausgesetzt.
  • Versuchen Sie nicht, die Situation selbst zu beheben. immer zuerst um Hilfe rufen.

Die Aussichten für Benzin Vergiftung hängt von der Menge der Exposition und wie schnell Sie die Behandlung bekommen. Die Sie schnelle Behandlung, desto wahrscheinlicher Sie sind ohne erhebliche Verletzungen erholen. Allerdings hat Benzin Exposition immer die möglichen Probleme in der Lunge, Mund zu führen und Magen.

Benzin hat viele Veränderungen durchgemacht weniger krebserregend werden, aber es gibt nach wie vor große gesundheitliche Risiken, die mit ihr verbunden ist. Immer handeln Sie vorsichtig ausgesetzt, wenn sie flüssiges Benzin und Benzindämpfe. Wenn Sie vermuten, jegliche Exposition der Haut oder wenn Sie eine überschüssige Menge denken inhaliert worden ist, sollten Sie die American Association of Poison Control Centers unter 1-800-222-1222.