Veröffentlicht am 20 May 2019

Zeichen und Symptome der Gallenblase Probleme, Behandlung, Ernährung & More

Ihre Gallenblase ist ein Vier-Zoll, birnenförmige Organ. Es positioniert unter die Leber in der rechten oberen Bereich Ihres Bauches .

Die Gallenblase speichert Galle , eine Kombination von Flüssigkeiten, Fett und Cholesterin. Bile hilft bricht Fett aus der Nahrung im Darm. Die Gallenblase liefert Galle in den Dünndarm . Auf diese Weise können fettlösliche Vitamine und Nährstoffe leichter in den Blutkreislauf aufgenommen werden.

Gallenblase Bedingungen haben ähnliche Symptome. Diese schließen ein:

Schmerzen

Das häufigste Symptom einer Gallenblase Problem ist der Schmerz. Dieser Schmerz tritt in der Regel im mittleren bis oberen rechten Abschnitt des Bauches.

Es kann mild und intermittierend sein, oder es kann sehr schwere und häufig. In einigen Fällen können die Schmerzen beginnen zu anderen Bereichen des Körpers strahlen, einschließlich dem Rücken und Brust.

Übelkeit oder Erbrechen

Übelkeit und Erbrechen sind häufige Symptome aller Arten von Gallenblase Probleme. Allerdings nur chronische Erkrankung der Gallenblase kann zu Verdauungsproblemen , wie saurem Reflux und Gas.

Fieber oder Schüttelfrost

Schüttelfrost oder unerklärliche Fieber kann signalisieren , dass Sie eine Infektion haben. Wenn Sie eine Infektion haben, müssen Sie die Behandlung , bevor es verschlechtert und wird gefährlich. Die Infektion kann lebensbedrohlich werden, wenn es auf andere Teile des Körpers ausbreitet.

Chronischer Durchfall

Mit mehr als vier Stuhlgängen pro Tag für mindestens drei Monate kann ein Zeichen einer chronischen Erkrankung der Gallenblase sein.

Gelbsucht

Gelb getöntes Haut oder Ikterus, kann in dem ein Zeichen aus einem Block oder Stein sein Choledochus . Der Ductus choledochus ist der Kanal, der aus der Gallenblase in den Dünndarm führt.

Unusual Stuhl oder Urin

Hellere Hocker und dunkler Urin sind mögliche Anzeichen eines Choledochus - Blockes.

Jede Krankheit , die Ihre Gallenblase beeinflusst wird eine als Erkrankung der Gallenblase . Die folgenden Bedingungen sind alle Gallenerkrankungen.

Entzündung der Gallenblase

Die Entzündung der Gallenblase ist cholecystitis genannt. Es kann entweder akut (kurzfristig) oder chronische (langfristige).

Eine chronische Entzündung ist das Ergebnis von mehreren akuten Cholezystitis Attacken. Die Entzündung kann beschädigt werden schließlich die Gallenblase, so dass es seine Fähigkeit verlieren, richtig zu funktionieren.

Gallensteine

Gallensteine sind kleine, gehärtete Ablagerungen , die in der Gallenblase bilden. Diese Ablagerungen können jahrelang unentdeckt entwickeln und gehen.

In der Tat haben viele Menschen Gallen- und sind von ihnen nicht bewusst. Sie verursachen schließlich Probleme, einschließlich Entzündungen, Infektionen und Schmerzen. Gallensteine ​​verursachen typischerweise akute Cholecystitis.

Gallensteine ​​sind in der Regel sehr klein, nicht mehr als ein paar Millimeter breit. Sie können jedoch auf einige Zentimeter wachsen. Manche Menschen entwickeln nur ein gallstone, während andere mehrere entwickeln. Da die Gallensteine ​​in der Größe wachsen, können sie beginnen, um die Kanäle zu blockieren, die aus der Gallenblase führen.

Die meisten Gallensteine werden aus Cholesterin in der Gallenblase Galle gebildet. Eine andere Art von gallstone, ein Pigment Stein wird aus Calciumbilirubinat gebildet. Calciumbilirubinat ist eine Chemikalie , die produziert wird, wenn der Körper bricht rote Blutkörperchen . Diese Art von Stein ist seltener.

Entdecken Sie dieses interaktive 3-D - Diagramm mehr über die Gallenblase und Gallensteine zu lernen.

Choledocholithiasis (Choledocholithiasis)

Wenn Gallensteine im Gallengang auftreten, ist es als bekannt choledocholithiasis . Bile wird aus der Gallenblase, geleitet durch kleine Röhrchen ausgestoßen wird, und in dem gemeinsamen Gallengang abgeschieden. Es tritt dann in den Dünndarm.

In den meisten Fällen Choledocholithiasis sind tatsächlich Gallstones, die in der Gallenblase entwickelt und dann in den Gallengang geführt. Diese Art von Stein ist ein sekundären Choledochus Stein oder sekundären Stein genannt.

Manchmal bilden Steine ​​im Gallengang selbst. Diese Steine ​​sind primäre Choledocholithiasis genannt, oder primäre Steinen. Diese seltene Art von Stein ist eher eine Infektion als ein sekundärer Stein verursachen.

Erkrankungen der Gallenblase ohne Steine

Gallstones verursachen nicht jede Art von Gallenblase Problem. Erkrankungen der Gallenblase ohne Steine, auch acalculous Erkrankungen der Gallenblase, können auftreten, genannt. In diesem Fall können Sie die Symptome häufig im Zusammenhang mit Gallensteinen, ohne tatsächlich Steine ​​erleben.

Choledochus Infektion

Eine Infektion kann sich entwickeln , wenn die Gallengang ist behindert . Die Behandlung für diesen Zustand ist erfolgreich , wenn die Infektion früh gefunden wird. Wenn es nicht ist , kann die Infektion verbreiten und zum Tod führen.

Abszess der Gallenblase

Ein kleiner Prozentsatz der Menschen mit Gallensteinen kann auch entwickeln Eiter in der Gallenblase. Diese Bedingung wird genannt empyema .

Pus ist eine Kombination aus weißen Blutkörperchen , Bakterien und abgestorbene Gewebe. Die Entwicklung von Eiter, auch als Abszess bekannt ist , führt zu schweren Bauchschmerzen. Wenn empyema nicht diagnostiziert und behandelt wird, kann es lebensbedrohlich werden, da die Infektion auf andere Teile des Körpers ausbreitet.

gallstone Ileus

Ein gallstone kann in den Darm reisen und es blockieren. Dieser Zustand, als gallstone Ileus bekannt ist , ist selten, kann aber tödlich sein. Es ist am häufigsten bei Personen , die älter als 65 Jahre alt .

perforierte Gallenblase

Wenn Sie zu lange warten, Behandlung zu suchen, können Gallensteine ​​zu einer perforierten Gallenblase führen. Dies ist ein lebensbedrohlicher Zustand. Wenn der Riss nicht erkannt wird, eine gefährliche, verbreitet kann Bauch Infektion entwickeln.

Gallenblase Polypen

Polypen sind abnorme Gewebe Wucherungen. Diese Wucherungen sind in der Regel gutartig oder noncancerous. Kleine Gallenblase Polypen müssen nicht entfernt werden. In den meisten Fällen müssen stellen sie keine Gefahr für Sie oder Ihre Gallenblase.

Jedoch können größere Polypen müssen chirurgisch entfernt werden , bevor sie in der Entwicklung von Krebs oder andere Probleme verursachen.

Porzellan Gallenblase

Eine gesunde Gallenblase hat sehr muskulösen Wände. Im Laufe der Zeit Ablagerungen Kalzium kann die Gallenblase Wände versteifen, sie steif zu machen. Dieser Zustand wird Porzellan Gallenblase genannt.

Wenn Sie diese Bedingung haben, haben Sie ein hohes Risiko Gallenblasenkrebs zu entwickeln.

Gallenblasenkrebs

Gallenblasenkrebs ist selten. Wenn es nicht erkannt und behandelt wird , kann es schnell über die Gallenblase verbreiten.

Die Behandlung wird auf Ihre spezifischen Gallenblase Problem abhängen und können Folgendes umfassen:

Nicht alle Fälle medizinische Behandlung erfordern. Sie können möglicherweise auch Schmerzlinderung mit finden natürliche Heilmittel , wie Bewegung und eine beheizte Kompresse.

Wenn Sie Gallenblase Probleme stoßen, können Sie es von Vorteil für Ihre Ernährung anpassen . Lebensmittel , die Erkrankung der Gallenblase verschlimmern können , umfassen:

Stattdessen versuchen Sie Ihre Ernährung zu bauen um:

Symptome einer Gallenblase Problem kommen und gehen. Allerdings sind Sie eher ein Problem Gallenblase zu entwickeln, wenn Sie eine zuvor gehabt haben.

Während Gallenblase Probleme selten tödlich sind, sollten sie noch behandelt werden. Sie können von der Verschlechterung der Gallenblase Probleme vermeiden, wenn Sie Maßnahmen ergreifen, und einen Arzt aufsuchen. Symptome, die Sie auffordern sollte, sofort einen Arzt aufzusuchen, sind:

  • Bauchschmerzen, die mindestens 5 Stunden dauern
  • Gelbsucht
  • heller Stuhl
  • Schwitzen, leichtes Fieber oder Schüttelfrost, wenn sie von den oben genannten Symptomen begleitet sind