Veröffentlicht am 22 September 2017

Funktion der Kohlenhydrate: Sind sie gesund?

Kohlenhydrate (Kohlenhydrate) ist eine macronutrient natürlich in Lebensmitteln gefunden. Sie kommen in drei Arten: Zucker, Stärke und Ballaststoffe. Vielleicht haben Sie habe gehört, dass Kohlenhydrate sind schlecht für Sie, aber sie sind ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung. Sie bieten die meiste Energie Ihren Körper richtig funktionieren muss.

Kohlenhydrate können entweder einfach oder komplex . Einfache Kohlenhydrate sind beide Zucker und einige Formen von Stärke, wie weißer Reis. Ihr Körper zerlegt sie schneller als komplexe Kohlenhydrate. Das bedeutet , dass sie eine gute Quelle für schnelle Energie sind. Allerdings essen zu viele einfache Kohlenhydrate negativ kann Ihre Gesundheit auswirken , weil sie den Blutzucker führen schnell Spike.

Komplexe Kohlenhydrate umfassen einige Formen von Stärke und Ballaststoffe. Diese haben lange Ketten von einfachen Kohlenhydrate, die kaputtgehen durch Ihren Körper nach unten, bevor verdaut zu werden. Das heißt, sie Energie für den Körper langsamer als einfache Kohlenhydrate liefern, sondern sie bieten auch Energie für einen längeren Zeitraum.

Komplexe Kohlenhydrate sind auch weniger wahrscheinlich als einfache Kohlenhydrate in Fett umgewandelt werden. Sie nicht erhöhen den Blutzuckerspiegel so viel.

Kohlenhydrate sind wichtig für Ihren Körper richtig zu arbeiten. Ihre Hauptfunktion ist die Bereitstellung der Energie, die Ihr Körper braucht. Sie haben viele positive Effekte, auch.

Energie

Wenn Kohlenhydrate verdaut werden, sind sie in Glukose umgewandelt. Glukose ist die wichtigste Energiequelle für den Körper. Einfache Kohlenhydrate können einen schnellen Ausbruch von Energie zur Verfügung stellen, aber komplexe Kohlenhydrate Energie für Ihren Körper für einen längeren Zeitraum zur Verfügung stellen, weil sie den Zucker in Ihrem Blut langsamer freisetzen.

Fett und Protein kann auch Energie für Ihren Körper, sondern Kohlenhydrate liefern die meiste Energie pro Gramm.

Gehirnfunktion

Während die Glukose aus Kohlenhydraten für alles , was in Ihrem Körper Funktion wesentlich ist, ist es besonders wichtig für die Funktion des Gehirns. Ihr Gehirn nutzt 20 Prozent Ihres Körpers Energie. Das ist mehr als jedes andere Organ. Hier sind weitere interessante Fakten über das Gehirn.

Verringern Sie das Krankheitsrisiko

Essen zu viele einfache oder verarbeitete Kohlenhydrate kann negative Auswirkungen auf Ihre kardiovaskuläre Gesundheit haben, aber auch andere Kohlenhydrate kann das Risiko von Krankheit tatsächlich reduzieren. Komplexe Kohlenhydrate, insbesondere Faser, mit niedrigeren Cholesterinspiegel verbunden. Sie sind auch mit einem geringeren Risiko assoziierter Diabetes , weil sie zu Blutzuckerspitzen führen nicht.

Gewichtskontrolle

Komplexe Kohlenhydrate halten Sie voll für längere Zeit, weil Ihr Körper langsam sie bricht. Das bedeutet, komplexe Kohlenhydrate essen können Sie helfen, weniger zu essen und Ihr Gewicht zu kontrollieren. Dies gilt insbesondere, wenn Sie viele Ballaststoffe essen und eine moderate Menge an Vollkornprodukten.

Gesundheit des Verdauungssystems

Essen Kohlenhydrate in Form von Faser kann helfen , die Gesundheit Ihres Verdauungssystems zu verbessern. Faser erleichtert Verstopfung von Ihrem Stuhl zu erleichtern passieren. Es reduziert auch Durchfall von Ihrem Stuhl zu helfen verfestigen. Indem effizient Ihr Körper loszuwerden Abfall mehr, Faser verringert auch Blähungen. Eine Ernährung reich an Ballaststoffen kann auch Ihre Chancen auf bestimmte Kolon Krankheiten, wie reduzieren Divertikulitis .

Jede Zelle in Ihrem Körper nutzt Glukose zur Energiegewinnung richtig funktionieren. Zucker wie Glucose und Fructose, ist einfacher Zucker. Sie können in den Blutstrom direkt aus dem Darm absorbiert werden. Fruktose ist in Obst gefunden.

Sobald einfacher Zucker im Blut ist, hilft Insulin bewegt Glukose in den Zellen. Die Zellen können dann für Energie. Insulin hilft auch zusätzliche Glukose in der Leber und Muskeln zu bewegen, wo sie für die zukünftige Energienutzung gespeichert werden können, und wandelt Glukose in Fett, wenn es nicht alle gespeichert werden kann.

Wenn Sie komplexe Kohlenhydrate essen, braucht Ihr Körper die langen Ketten von Zucker in die Kohlenhydrate zu brechen, bevor er sie für Energie nutzen können. Sobald die Nahrung zu Ihrem Dünndarm gelangt, beginnen Enzyme den Prozess der Zerschlagung der Nahrung in Glukose nach unten.

Wenn die komplexen Kohlenhydrate verdaut werden, tritt die Glukose den Blutkreislauf. Von dort wird es in der gleichen Weise wie Glukose aus einfachen Kohlenhydraten behandelt. Aber weil komplexe Kohlenhydrate müssen zuerst abgebaut werden, nehmen sie länger den Blutstrom zu betreten und liefern Energie für einen längeren Zeitraum als einfache Kohlenhydrate.

Die diätetischen Richtlinien für Amerikaner empfehlen , dass zwischen 45 und 65 Prozent der täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten kommen sollten. Von diesen Kalorien, empfehlen Experten , dass die meisten kommen aus komplexen Vollkornprodukten , wie brauner Reis, Süßkartoffeln und Vollkornbrot.

vollständig Sie sollten jedoch nicht einfache Kohlenhydrate ausgeschnitten. Während einfache Kohlenhydrate in Form von zugesetztem Zucker, wie zum Beispiel in Soda, Süßigkeiten und anderen Süßigkeiten, nicht gut für Sie sind und höchstens 10 Prozent der täglichen Kalorien sollen, gibt es natürlich vorkommende einfache Kohlenhydrate, die gut für Sie sind . Zum Beispiel, Obst und Milchprodukte haben sowohl natürliches als einfaches Kohlenhydrate.

Es gibt viele gute Kohlenhydrate zu wählen, aber hier ist eine kurze Liste der Lebensmittel, die gute Quellen für Kohlenhydrate sind und die Menge der Kohlenhydrate in einer Portion:

  • Haferflocken (instant oder presweetened nicht): 28 Gramm pro Tasse
  • Weizenvollkornbrot: 20 Gramm pro Scheibe
  • Süßkartoffeln: 26 Gramm pro 5-Zoll langen Kartoffel
  • brauner Reis: 17 Gramm pro halbe Tasse
  • Bananen: 27 Gramm in einem Medium Banane
  • schwarze Bohnen: 22 Gramm pro halbe Tasse
  • Linsen: 20 Gramm pro halbe Tasse
  • Äpfel: 25 Gramm in einem Medium Apfel
  • Kichererbsen: 22 Gramm pro halbe Tasse
  • Gemüse: variiert je nach Typ, aber in der Regel um 12 Gramm pro Portion

Kohlenhydrate sind ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Ernährung. Sie bieten Ihren Körper mit den meisten Energie benötigt es richtig zu arbeiten. Allerdings sind nicht alle Kohlenhydrate sind gleich. Komplexe Kohlenhydrate können:

  • halten Sie die volle
  • Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren
  • helfen das Risiko von Krankheiten zu reduzieren, wie Diabetes

Wählen Sie Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Bohnen und Gemüse empfohlenen Portionen von Kohlenhydraten zu bekommen.