Veröffentlicht am 1 December 2017

Colpocleisis: Verfahren, Erholung, was zu erwarten, und mehr

Colpocleisis ist eine Art von Operation, die verwendet wird Beckenbodensenkung bei Frauen zu behandeln. In Prolaps, Muskeln des Beckenbodens, der einst die Gebärmutter und andere Beckenorgane unterstützt schwächen. Diese Schwächung kann die Beckenorgane in die Vagina nach unten hängen und eine Ausbuchtung erstellen.

Prolaps kann ein Gefühl von Schwere im Becken führen. Es kann Sex schmerzhaft und Urin schwierig machen.

Bis zu 11 Prozent der Frauen werden schließlich operiert werden muß Vorfall behandeln. Zwei Arten von Operationen behandeln diese Bedingung:

  • Obliterative Chirurgie . Dieses Verfahren verengt oder schließt die Vagina die Beckenorgane zu unterstützen.
  • Rekonstruktive Chirurgie . Dieser Vorgang bewegt die Gebärmutter und andere Organe wieder in ihre ursprüngliche Position zurück , und unterstützt sie dann.

Colpocleisis ist eine Art von obliterative Chirurgie. Der Chirurg näht die vorderen und hinteren Wände der Vagina den Vaginalkanal zu verkürzen, zusammen. Dies verhindert, dass die Vagina Wände Ausbeulen nach innen und unterstützt die Gebärmutter zu halten.

Rekonstruktive Chirurgie wird oft durch Einschnitt in der Bauchhöhle durchgeführt. Colpocleisis wird durch die Scheide getan. Dies führt zu einer schnelleren Operation und Genesung.

Eine Operation ist in der Regel für Frauen, deren Prolaps Symptome empfohlen nicht mit nicht-invasiven Behandlungen wie ein Pessar verbessert. Colpocleisis ist weniger invasiv als die rekonstruktive Chirurgie.

Sie könnten colpocleisis wählen, ob Sie älter sind, und Sie medizinische Bedingungen, die Sie davon ab, eine größere Operation zu verhindern.

Dieses Verfahren wird nicht empfohlen für Frauen, die sexuell aktiv sind. Sie werden nicht mehr vaginalen Sex nach colpocleisis haben können.

Die Operation begrenzt auch die Möglichkeit, einen Pap-Test und Zugriff auf das Gebärmutterhals und Gebärmutter für die jährlichen Vorführungen zu tun. Eine Anamnese von Problemen könnte das Verfahren auszuschließen.

Vor der Operation, werden Sie mit Ihrem Arzt oder einem anderen Mitglied Ihrer medizinischen Teams treffen. Sie werden gehen, wie für Ihre Operation vorzubereiten und was während des Verfahrens zu erwarten.

Lassen Sie Ihren Arzt die alle wissen, über Medikamente, die Sie nehmen, auch solche, die Sie ohne Rezept gekauft. Sie können bestimmte Medikamente einnehmen, einschließlich Blutverdünner oder NSAID Schmerzmittel stoppen müssen, wie Aspirin, vor der Operation.

Sie können Bluttests, Röntgenstrahlen haben müssen, und andere Tests, um sicherzustellen, dass Sie gesund genug für die Chirurgie sind.

Wenn Sie rauchen, versuchen zu stoppen sechs bis acht Wochen vor dem Eingriff. Rauchen kann es schwieriger für Ihren Körper nach der Operation zu heilen und das Risiko zahlreicher Probleme erhöhen.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie vor dem Eingriff ein paar Stunden essen müssen stoppen.

Sie werden während dieser Prozedur schlafend und schmerzfrei (mit Vollnarkose) oder wach und schmerzfrei (mit einer Regionalanästhesie) sein. Möglicherweise müssen Sie Kompressionsstrümpfe auf den Beinen tragen , um zu verhindern , dass Blutgerinnsel .

Während der Operation wird der Arzt eine Öffnung in der Scheide machen und die Front nähen und die Rückwand der Vagina zusammen. Dadurch wird die Öffnung verengt und den vaginalen Kanal verkürzen. Die Stiche werden innerhalb weniger Monate auf ihre eigenen lösen.

Die Operation dauert etwa eine Stunde. Sie werden danach für etwa einen Tag, einen Katheter in die Blase haben. Ein Katheter ist ein Schlauch, der in die Harnröhre eingeführt Urin aus der Blase zu entfernen.

Sie werden entweder zu Hause am selben Tag Ihrer Operation gehen oder über Nacht im Krankenhaus bleiben. Sie brauchen jemanden, Sie nach Hause zu fahren.

Sie können zum Fahren, Wandern und anderen leichten Aktivitäten innerhalb weniger Tage bis Wochen nach der Operation zurück. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie auf bestimmte Aktivitäten zurückkehren können.

Beginnen Sie mit kurzen Wegen und nach und nach Ihrer Aktivität erhöhen. Sie sollten nach etwa vier bis sechs Wochen zur Arbeit zurückkehren können. Vermeiden Sie schweres Heben, intensives Training und Sport für mindestens sechs Wochen.

Risiken aus dieser Operation sind:

  • Blutgerinnsel
  • Infektionen
  • Blutung
  • Schäden an einem Nerv oder Muskel

Nach der Operation werden Sie nicht in der Lage sein, vaginalen Geschlechtsverkehr zu haben. Die Öffnung auf Ihre Vagina wird zu kurz sein. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ordnung sind mit keinen Sex, bevor Sie diese Operation, weil es nicht reversibel ist. Dies lohnt sich mit Ihrem Partner besprechen, mit Ihrem Arzt, und jene Freunde, deren Meinung Sie schätzen.

Sie können mit Ihrem Partner auf andere Weise intim sein. Die Klitoris ist voll funktionsfähig und in der Lage Orgasmus zu liefern. Sie können immer noch Oralsex, haben und in anderen Arten von berührenden und sexueller Aktivität engagieren, die Penetration nicht beteiligt ist.

Sie werden in der Lage sein, die normalerweise nach der Operation zu urinieren.

Colpocleisis hat eine sehr hohe Erfolgsquote. Es lindert Symptome bei etwa 90 bis 95 Prozent der Frauen , die das Verfahren haben. Über95 Prozent die Frauen, die danach befragt werden sagen, dass sie entweder „sehr zufrieden“ oder „zufrieden“ mit dem Ergebnis sind.