Veröffentlicht am 6 January 2017

Weibliche Prostatakrebs: Ist es möglich?

Sie haben vielleicht gehört, die Menschen über die weibliche Prostata sprechen. Aber Frauen haben nicht wirklich eine Prostata. Stattdessen wird das weibliche „Prostata“ häufig verwendet, um kleine Drüsen an der Vorderseite der Vagina und die entsprechenden Kanäle manchmal „Skene-Drüsen“ oder „Skene-Kanäle.“ Sie werden nach Alexander Skene genannt beziehen benannt, der diesen Strukturen im Detail beschrieben in den späten 1800er Jahren. Forscher entdecken jetzt Möglichkeiten, sie wie ein Mann, der Prostata sind, so dass der Name „weibliche Prostata“ mehr populär geworden ist.

Eine der Ähnlichkeiten ist im Zusammenhang mit dem Prostata-spezifischen Antigen (PSA) und PSA Phosphatase (PSAP). PSA und PSAP sind in den männlichen Prostata und die Skene-Drüsen. Es ist nicht klar, ob die weiblichen „Prostata“ Drüsen auf jeder Seite der Harnröhre nur in kleine Kanäle ablaufen oder die Harnröhre selbst. Die Harnröhre ist die Röhre, die Urin außerhalb des Körpers trägt. In jedem Fall wird die weibliche Prostata als einFunktionsteil eine genitalen und Harnwege Frau.

Also, wenn die weibliche Prostata mit den männlichen Prostata Aktien Ähnlichkeiten Drüse, bedeutet , dass Frauen entwickeln können Prostatakrebs ?

Krebs des weiblichen Prostata ist selten. Eine ältere Studie schätzt, dass Krebs der Drüsen Skene-Konten für0,003 Prozentvon Krebserkrankungen im weiblichen Genital-Harnwegen. Es ist auch möglich , dass Krebs in der Nähe Organe, wie die Harnröhre , in der Skene-Drüsen stammt.

In Eins Fall, Schmerzlos Blut Langzeit im Urin aufgefordert, eine Frau einen Arzt aufsuchen. Der Krebs in ihrer Prostata wurde mit Strahlung und ihre Symptome verschwunden behandelt.Chirurgie kann auch verwendet wird Krebs der Skene-Drüsen zu behandeln, von der Art des Krebses abhängig und wie weit sie verbreitet.

Tierstudien

Krebs des weiblichen Prostata ist selten. Das kann es schwierig für Forscher zu studieren, weil es nur eine begrenzte Anzahl von Fällen ist. Stattdessen haben die Forscher Studien an Tieren durchgeführt, die ähnliche Strukturen für die menschliche Weibchen haben. Diese Studien liefern Belege dafür, wie die weibliche Prostata funktioniert und wie es auf Krebstherapien reagieren kann.

Estradiol und Progesteron sind zwei wichtige Hormone , die eine Frau Menstruationszyklus regulieren. Sie sind auch Schlüsselenzyme in dem prostates in weiblichen gerbils. Diese Ergebnisse legen nahe , eine ähnliche Beziehung in einer Frau Fortpflanzungssystem existieren könnte.

Krebs- und noncancerous Läsionen sind auch wahrscheinlicherbei dem weiblichen prostates älteren gerbils erscheint als in dem prostates der jüngeren weiblichen gerbils. Dies deutet darauf hin, dass das Alter ein Risikofaktor für Krebs in der in der weiblichen Menschen Drüsen Skene sein kann.

Progesterone kann auch ein Risikofaktor für die Läsionen in der Skene-Drüsen sein. Eine Geschichte der Schwangerschaft, die Progesteronspiegel beeinflusst, scheint auch zu einer erhöhten Anzahl von Läsionen beitragen. ImStudien in gerbilsErscheint Progesteron eine Rolle bei der Entwicklung von Läsionen zu spielen.

Da diese Art von Krebs selten ist, gibt es nicht viele Fallstudien. Das bedeutet, dass die Symptome dieser Art von Krebs erkennen kann schwierig sein.

Wenn Sie Blutungen aus Ihrer Harnröhre auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Das kann ein Symptom für Krebs der Skene-Drüsen sein. Oder es ist eher ein Symptom einer anderen Problem mit Ihrer Harnröhre. Die Blutung kann durch keine Schmerzen begleitet werden, und es kann ein und aus über einen Zeitraum von Zeit geschehen.

Es ist immer am besten, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche anormale Symptome bemerken, vor allem, wenn sie sich wiederholen. Eine frühzeitige Diagnose kann Ihre Aussichten für die meisten Bedingungen zu verbessern. Sie sollten Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie eines dieser Symptome haben, die anderen Bedingungen hinweisen könnten:

  • schmerzhaft oder häufiges Urinieren, oder wenn es schwierig ist, urinieren
  • Blut im Urin oder auf Reisen, Blut aus der Harnröhre
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Druckgefühl hinter den Schambeinen
  • abnormer Menstruationszyklus oder plötzliche Änderungen an Ihren Menstruationszyklus

Es gibt andere Bedingungen als Krebs, der auf die Skene-Drüsen in Beziehung gesetzt werden kann und die spürbaren Symptome verursachen kann.

Erfahren Sie mehr über die Gesundheit von Frauen: Die 19 besten Frauen-Gesundheit Blogs des Jahres »

Infektion

Prostatitis ist eine Bedingung, die bei Männern der Prostata verursacht Schwellungen. Bei Frauen,weiblich Prostatitiswurde als eine Infektion der Harnröhre diagnostiziert, kann aber tatsächlich eine Infektion der Skene-Drüsen sein. In der Vergangenheit als Infektion der Harnröhre diagnostiziert wurde dies. Ärzte sind sich zunehmend bewusst, dass die weibliche Prostata eine separate Stelle der Infektion sein kann, die separat behandelt werden sollten.

Die Symptome einer Infektion der Skene-Drüsen können gehören:

  • Druck hinter den Schambeinen
  • häufiges, schmerzhaft, oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen

Unbehandelte sexuell übertragbare Infektionen (STI) können auch auf die weibliche Prostata ausgebreitet. Einige STIs, wie Gonorrhoe , oft haben keine auffälligen Symptome und können häufiger auf andere Bereiche der weiblichen Genitalien zu verbreiten.

Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS)

Bei Frauen mit PCO-Syndrom (PCOS), sind Fortpflanzungshormone aus dem Gleichgewicht geraten. Es gibt auch in der Regel ein Überschuss an männlichen Hormonen. Die Größe der weiblichen Prostata scheint bei Frauen größer zu sein, habenPCOS.

Die Forscher haben auch festgestellt, dass die Werte des prostataspezifischen Antigens (PSA) sind höher bei Frauen mit PCOS. PSA ist ein Hormon, das von den Drüsen Skene produziert. PSA-Wert kann ein Weg sein, PCOS Diagnose.

Zysten

Zysten können auf der Skene-Drüsen bei Frauen aller Altersgruppen auftreten, einschließlich Neugeborene. Unkompliziert Zysten können abgelassen werden und wird ohne weitere Behandlung heilen.

Adenofibroma

Ein adenofibroma ist ein noncancerous Wachstum. Es ist vor allem auf faserig und Drüsengewebe gefunden. In einem Fallbericht eines adenofibroma der weiblichen Prostata, verursachte der Tumor Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Operation , um den Tumor zu entfernen erleichtert den Schmerz.

In den letzten Jahren MRI hat dazu beigetragen , das Aussehen und die Funktion der weiblichen Prostata zu klären. Mehr Forschung ist notwendig, aber die Forscher beginnen , um ein besseres Verständnis dieser Drüsen zu erhalten.

Bei Männern ist die Prostata in der Lage, Verdacht zu speichern Infektion im Körper. Diese Tatsache macht Forscher fragen sich, ob die Skene-Drüsen eine ähnliche Funktion. Wie das könnte bei Männern oder Frauen arbeiten ist wichtig zu wissen, wie Ärzte zu finden versuchen, wie Infektion bei Menschen funktioniert die HIV-positiv sind, zum Beispiel.

Die Forscher sind auch daran interessiert, dass die weibliche Prostata PSA produziert. Das Vorhandensein von PSA ist einer der Indikatoren von Prostatakrebs bei Männern. Es zeigt auch bei Frauen auf, die haben bestimmte Arten vonBrustkrebs. Es kann sein, dass die Rolle der PSA bei Männern und Frauen komplizierter ist, als wir verstehen.

Erhöhte PSA-Werte vor der Behandlung für Krebs der Skene-Drüsen, und sinkende Werte nach, wurden in den Fällen gefunden, wo die Menschen erhalten Strahlung oder Chirurgie. Dieses Muster von hohen und niedrigen Niveaus von PSA ist so typisch für Krebsbehandlung , die Ärzte geraten, auf dem PSA - Werte zu überprüfen während der Behandlung.

Wie die männlichen Prostata, die Skene-Drüsen, manchmal auch das weibliche Prostata, produzieren das Hormon PSA. Diese Drüsen sind auch eine Rolle zu spielen bei der Regulierung des Fortpflanzungssystems bei Männern und Frauen angenommen.

Einige Forscher glauben, dass die weibliche Prostata hat eine Rolle in sexuelle Erregung, Aber diese Theorie ist umstritten. Krebs und andere Bedingungen, die die weiblichen Prostata beeinflussen, sind selten. Es ist möglich, dass die gemeldeten Fälle dieser Bedingungen wie Forschung und neue Technologien erweitern das Verständnis der weiblichen Prostata wachsen wird.