Veröffentlicht am 16 October 2017

8 Lebensmittel, die Ihnen helfen heilen

Ärzte empfehlen oft gesunden Lebensstil ändert, ob Sie Müdigkeit kämpft, Suche nach Möglichkeiten, um Ihr Immunsystem zu stärken, oder von einer Krankheit erholt. Die Lebensmittel, die Sie oft essen können erheblich dazu beitragen, die Symptome zu verhindern und zu verwalten. Es ist immer besser Nährstoffe aus der Nahrung direkt zu bekommen, anstatt Ergänzungen zu nehmen.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren wie Energie Nahrungsmittel helfen, den Körper zu heilen.

Lebensmittel Gesundheit zu fördernShare on Pinterest

Jod ist für die Schilddrüse, die schmetterlingsförmige Drüse im Hals. Niedrige Jodniveaus kann dazu führen, Trägheit, Gewichtszunahme, und Launenhaftigkeit.

Kelp ist reich an Kalzium, Magnesium, Kalium, und - am wichtigsten für niedrige Schilddrüse Ebenen - Jod. Aber beachten Sie, dass exzessiver Verbrauch von Jod auch Probleme schaffen kann. Der Schlüssel ist , eine moderate Menge Energie und Funktionsweise des Gehirns zu erhöhen.

Andere Strom Greens sind:

  • Grünkohl
  • bok choy
  • Spinat
  • Petersilie
  • grüne Bohnen
  • Alfalfa

Lebensmittel Gesundheit zu fördernShare on Pinterest

Sie können Ingwer als Küchengewürz, aber seine jahrhundertealte Einsatzgebiete reichen von der Unterstützung der Verdauung und beruhigen Magenverstimmung zur Behandlung von Arthritis erkennen. Ingwer ist heute weithin anerkannt für seine Fähigkeit Übelkeit zu reduzieren, insbesondere postoperative Übelkeit und Erbrechen (PONV).

Quellen von Ingwer umfassen Ingwerwurzel (hergestellt wie Tee), Lebensmittel und Getränke , den Ingwer, und in einer Kraut Form auszugsweise , Kapseln und Öl enthält.

Share on Pinterest

Pilze sind für ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften gefeiert. Häufige Arten von Pilzen gehören:

  • weiße Taste
  • Shiitake
  • porta
  • cremini

Studien weiter zu untersuchen , wie Shiitake - Pilze Krebs durch Stärkung des Immunsystems durch die Verbindung Lentinan bekämpfen können, glaubte das Tumorwachstum zu verlangsamen. Nach Angaben der American Cancer Society , „mindestens eine randomisierte klinische Studie von Lentinan hat es das Leben von Patienten mit fortgeschrittenem und rezidivierenden Magen - und Darmkrebs zu verlängern gezeigt.“

Share on Pinterest

Kalorienzählen führt oft zur drastischen Reduzierung von Fett aus der Nahrung. Allerdings Fett ist wichtig für Ihr Gehirn richtig zu funktionieren. Schneiden Fett kann vollständig führen zu Depressionen.

Gesunde Fett - einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte - können das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren. Gesunde Quellen für gute Fette enthalten:

  • fetter Fisch, wie kaltes Wasser Fisch Ihre Aufnahme von Omega drei Fettsäuren zu erhöhen
  • Avocado
  • Olivenöl
  • bestimmte Nüsse, wie Walnüsse, Mandeln und Pekannüsse

Share on Pinterest

Kohlenhydrate geben Ihnen Energie. in der heutigen schnelllebigen Welt, schalten viele von uns jedoch oft verarbeitete Kohlenhydrate, die andere Nährstoffe nicht liefern. Beets ist eine natürliche Energieversorgung mit dem folgenden verpackt:

  • Kohlenhydrate
  • Kalzium
  • Eisen
  • Vitamine A und C

Beets kann auch einen Nachmittag Zucker Verlangen ohne die Schuld befriedigen. Außerdem veröffentlichten Studien in der ZeitschriftNahrung zeigen, dass Rüben Bekämpfung von Krebs helfen können und zum Schutz vor Herzerkrankungen.

Share on Pinterest

Probiotika sind lebende Mikroorganismen (freundliche Bakterien) , die Ihr Körper vor Krankheiten schützen muss. Sie können in Lebensmitteln , einschließlich finden:

  • Joghurt
  • Kefir
  • Sojagetränke

Probiotika können auch in Ergänzung Form erhalten werden. Laufende Studien weiterhin das Potenzial von Probiotika zu erforschen Krankheiten zu behandeln, die einschließen:

  • Reizdarmsyndrom
  • Hautinfektionen
  • bestimmte Krebsarten

Ein Bericht von dem Nationalen Zentrum für komplementäre und alternative Medizin unterstützt die Verwendung von Probiotika Durchfall und verhindern Infektionen der Harnwege zu behandeln.

Share on Pinterest

Essen kalziumreiche Nahrungsmittel ( im Vergleich zu Kalzium - Pillen) ist ein empfohlener Schritt in Richtung Heilung gebrochene Knochen. Der nächste Schritt ist enthalten Vitamin D, das Ihr Körper das Kalzium absorbieren hilft. Quellen umfassen:

  • Milchprodukte (wie Joghurt und Milch)
  • grünes Gemüse (wie Kohl)
  • Nüsse und Bohnen
  • Eier, Milchprodukte und fetter Fisch (zB Sardinen und Lachs)

Share on Pinterest

Ein Verwandter der Rüben, Mangold ist eine ausgezeichnete Quelle für die Vitamine C, E und K, sowie Fasern, Zink und Calcium. Schweizer chard hat breite grüne Blätter mit den Stielen, die von weiß bis rot bis gelb in der Farbe reichen. Der Geschmack ist eine Kombination aus bitter und salzig.

Diese Ernährung reiche Gemüse:

  • unterstützt die Knochengesundheit
  • kämpft stressbedingten Erkrankung
  • hält entzündungshemmende Eigenschaften

Sautee, wirft sie in einem Salat, Spinat oder es in jedem Gericht ersetzen.

Heilung und gesundes Leben benötigen Gleichgewicht. Vermeiden oder begrenzen leere Kalorien und Lebensmittel, die Sie rauben Energie und schädigen die Gesundheit. Die Entscheidung für nahrhafte Lebensmittel Ihren Tag tanken hilft Krankheiten vorzubeugen und Erholung zu verbessern, wenn Sie verletzt sind.