Veröffentlicht am 27 February 2017

7 Wege zur Grippe-Beweis Ihr Zuhause

Es passiert die ganze Zeit: Ein Familienmitglied bekommt die Grippe, und bevor Sie es wissen, alle anderen es auch hat. Flu können sogar verbreiten, bevor Symptome auftreten, und Sie können andere anstecken bis zu einer Woche nach dem ersten krank werden. Durch ein paar einfache Regeln zu Hause zu üben, können Sie Ihre Familie gesund helfen, und die Grippe Ausbreitung verhindern.

Geimpft werden

Gesundheitsexperten sagen immer geimpft ist die wichtigste Sache, die Sie um die Grippe zu verhindern tun können. Inzwischen gibt es vier Arten von saisonalem Grippe-Impfstoff. DasCenters for Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt, dass alle 6 Monate und älter, die eine frühere schlechte Reaktion nicht gehabt hat oder Ei oder Quecksilber Allergien keine Grippe-Impfung erhalten haben.

Das Food and Drug Administration (FDA) hat für die folgenden Personen, die bestimmten Arten von Grippeimpfung empfohlen:

Standard Grippeimpfung: Dies wird für alle 6 Monate empfohlen und älter.

Intradermale Grippeimpfung: Die intradermale Grippeschutzimpfung in die Haut verabreicht wird, anstatt der Muskel. Es verwendet eine kleinere Nadel und weniger Antigen. DasFDA empfiehlt es für Erwachsene im Alter von 18-64.

Hochdosierte Grippeimpfung: Unser Immunsystem Antworten schwächen mit dem Alter. Dieser Impfstoff kann helfen Immunantwort zu verbessern und Vorbeugung der Grippe zu erhöhen. Eine klinische Studie mit 31.000 älteren Erwachsenen von den berichteten US National Institutes of Health zeigte , dass etwa 25 Prozent weniger Fälle der Grippe in diejenigen, die die hochdosierte Grippeimpfung erhielten, im Vergleich zu denen, die die Standard - Grippeimpfung hatte.

Nasenspray - Impfstoff: Es gibt einige Diskussionen über den Nasenspray - Impfstoff für die Grippesaison 2016-2017. DasCDCempfohlen dagegen und sagte, der Nasenspray ist weniger wirksam als die Grippeimpfung. Es wurde jedoch noch durch die genehmigtFDA, Was sagt seine Vorteile Risiken überwiegen. Die FDA empfiehlt den Impfstoff für Menschen im Alter von 2-49.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen von dem Grippe-Impfstoff?

Der Grippe-Impfstoff in irgendeiner Form verursacht nicht den Grippe-Virus. Allerdings können manche Menschen milde Symptome auftreten, nachdem die Grippeschutzimpfung empfangen, wie zum Beispiel:

  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Schüttelfrost
  • Schmerzen an der Injektionsstelle

Diese Symptome sind in der Regel mild und gehen innerhalb von ein bis zwei Tage. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor der Impfung, wenn Sie stark allergisch gegen Eier oder Quecksilber sind, oder wenn Sie eine negative Reaktion auf einen Impfstoff in der Vergangenheit gehabt haben.

Am besten ist es Ihre Familie Impfungen im Herbst vor Beginn der Grippesaison planen, vorzugsweise im Oktober oder November. Aber es ist nie zu spät, um die Grippeschutzimpfung zu erhalten. Grippeimpfungen sind jetzt in vielen lokalen Lebensmittelgeschäften und Apotheken ohne Termin erforderlich verabreicht.

Abdeckung Husten

Flu wird angenommen, dass durch Tröpfchen aus Mund und Nase verbreiten. Verwenden Sie ein Gewebe Mund und Nase zu bedecken, wenn Sie husten oder niesen. Achten Sie darauf, um das Gewebe wegzuwerfen sofort und waschen Sie Ihre Hände sofort. Wenn es kein Gewebe praktisch ist, husten oder niesen in die Beuge Ihres Ellbogen.

Es kann hart sein , Kinder zu bekommen , diese Gewohnheiten auch zu praktizieren. Das Boston Kindermuseum empfiehlt eine nette Weise , dies in ein Spiel für Kinder zu drehen: Drehen Sie eine Socke in ein „Germ Essen Monster“ durch den abgerundeten Zehenteil der Socke abzuschneiden und die Dekoration die Röhre , die übrig geblieben ist. Schieben Sie das dekorierte Rohr auf ihren Arm und sie „füttern“ den Keim liebendes Monster , indem er in sein Gesicht zu husten.

Laut CDC, Flu kann für zwei bis acht Stunden auf harten Oberflächen leben. Deshalb ist es so einfach flu zu holen, ohne es zu wissen. Sie können, wenn Sie eine infizierte doorknob oder Lichtschalter berühren infiziert und dann die Augen reiben oder Ihre Nägel beißen. Lernen von Ihrem Gesicht Hände weg zu halten für Kinder hart, vor allem sein. Erinnern Sie sie oft, wie auch sich selbst.

Alle Händewaschen ist nicht gleich. Denn es wirksam zu sein, stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Familie die folgenden Schritte aus:

  1. Führen Sie warmes Wasser über die Hände.
  2. Soap.
  3. Schrubben für mindestens 20 Sekunden.
  4. Spülen und trocknen.

Sie können bis auf Alkoholbasis Handdesinfektionsmittel für Bereiche Lager, wo Senken nicht verfügbar sind oder wenn Sie unterwegs. Bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern und sorgen für Kinder haben in Begleitung eines Erwachsenen, wenn sie zu benutzen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Handdesinfektionsmittel zumindest60 Prozent Alkoholund denken Sie daran, dass sie keinen Ersatz für Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser waschen - sie nicht alle Keime bekämpfen und funktionieren nicht auf sichtbar schmutzige Hände.

Sie müssen Kinder daran zu erinnern, um sich zu waschen:

  • jedes Mal, wenn sie auf die Toilette
  • bevor sie essen
  • nachdem sie nach Hause kommen von der Schule oder ein Spieldatum

Sie können drucken Händewaschen Erinnerungen von Ihrem Waschbecken als visuelle Erinnerungen für Kinder (und Erwachsene vergesslich) zu setzen. Es kann auch eine Hand Sanitizer Station durch Ihre Tür, als eine erste Verteidigungslinie gegen Keime außerhalb einzurichten helfen.

Wenn jemand in Ihrer Familie die Grippe bekommt, nehmen Sie diese Schritte, um die Grippe zu verhindern, dass die Verbreitung:

  • Halten Sie die Kranken zu Hause.
  • Begrenzen Sie engen Kontakt zwischen dem Kranken und anderen Familienmitgliedern, so viel wie Sie können, während sie ansteckend sind. In der Regel ist dies bis zu einer Woche, nachdem sie Symptome zeigen.
  • Ändern Sie Vorkehrungen schlafen, wenn möglich.

Sie sollten auch vermeiden, die folgenden Elemente aus der kranken Person:

  • Waschlappen
  • Handtücher
  • Geschirr
  • Spielzeuge
  • Utensilien

Grippe Keime und Viren Liebe auf Artikel, die Sie jeden Tag berühren lauern. Hier sind einige der Hot Spots für Keime:

  • Küchenschwämme
  • Spüllappen
  • Schneidebretter
  • Heim Schreibtische
  • Etagen
  • Waschbecken
  • Toiletten

Reinigen und desinfizieren regelmäßig diese Hot Spots. Sie können Ihren Küchenschwamm für eine Minute auf einem hohen Wert Mikrowelle Keime zappen. Noch besser wäre es, werfen Sie es weg.

Wenn jemand in Ihrem Haushalt die Grippe hat, besondere Sorgfalt walten lassen, wenn ihre Sachen zu waschen. Waschen Geschirr und Besteck gründlich von Hand oder in der Spülmaschine. Sie müssen nicht separat eine kranke Person, die Wäsche zu waschen, sondern versuchen, einen Arm voll von Gegenständen zu vermeiden Abschöpfen und sie in der Nähe halten, bevor sie zu waschen. Verwenden Sie Waschpulver und trocken auf einer heißen Umgebung. Immer die Hände waschen sofort nach schmutziger Wäsche Handhabung.

Vergessen Sie nicht, die Kraft eines gesunden Lebensstils zu bekämpfen Krankheit. Die folgenden Tipps können weit halten Ihr Immunsystem gesund und Ihre Familie auch diese Grippe-Saison gehen.

  • Viel Schlaf bekommen.
  • Essen Sie gut, mit viel Gemüse und Früchte.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit.
  • Regelmäßig Sport treiben.
  • Verwalten Sie Ihren Stress.

Die Impfung ist die wichtigste Sache, die Sie die Grippe Ausbreitung halten tun können. Gesunden persönliche Hygiene Gewohnheiten und häufiger housecleaning auch einen langen Weg weg die Grippe halten zu helfen. Wenn jemand in Ihrem Haushalt die Grippe bekommt, halten Sie die Person zu Hause, desinfizieren und reinigen Sie Ihr Haus gut, und mit dieser Person eines engen Kontakt zu begrenzen, wenn möglich.