Veröffentlicht am 12 September 2016

Fibromyalgie Juckreiz: Die Behandlung und Mehr

Fibromyalgie kann Erwachsene jeden Alters und Geschlechts beeinflussen. Die Symptome der Fibromyalgie variieren von Person zu Person und Ihr Behandlungsplan kann mehrere Male ändern, wenn der Zustand fortschreitet. Häufige Symptome sind:

  • Konstante Muskelschmerzen
  • die Schwäche
  • ermüden
  • unerklärliche Schmerzen, die im ganzen Körper reisen

Manche Menschen können auch Erfahrungen Juckreiz, oder starken Juckreiz, als ein Symptom der Fibromyalgie. Wenn Sie anhaltende Juckreiz bei Sie auftreten, lesen zu lernen, wie Sie mit und behandeln diese unangenehmen Symptome bewältigen können.

Fibromyalgie kann während eines Zeitraums von einem Erwachsenen Leben beginnen. Eine genaue Ursache für den Zustand nicht bestimmt worden ist, aber es wird angenommen, dass es könnte eine genetische Verbindung sein. Bei manchen Menschen beginnen die Symptome nach einer medizinischen, physikalischen oder persönliches Trauma erlebt.

So wie es nicht eine Ursache für Fibromyalgie ist, gibt es nicht eine Ursache für die unerklärliche Juckreiz. Juckreiz ist eine Möglichkeit, Ihre Nerven auf den Zustand reagieren kann.

Es ist auch möglich, dass Juckreiz eine Nebenwirkung von Medikamenten sein, könnten Sie für Fibromyalgie einnehmen, wie Pregabalin (Lyrica), Duloxetin (Cymbalta) oder Milnacipran (Savella). Lassen Sie immer Ihren Arzt über alle Nebenwirkungen, dass Sie erleben, auch wenn sie nicht so bekannten Nebenwirkungen aufgeführt sind. Ihr Arzt muss Ihre Dosis anpassen oder Ihre Medikamente verändern.

Es gibt viele Behandlungen für juckende Haut. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, ist Ihre Haut sicher ausreichend mit Flüssigkeit versorgt ist, weil trockene Haut des Juckreiz schlimmer machen kann. Im Folgenden sind drei Dinge, die Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt halten helfen tun können, um:

  1. Viel Wasser trinken.
  2. Begrenzen Sie die Zeit in einer heißen Dusche oder Bad verbracht, oder die Temperatur reduzieren. Heiße Duschen und Bäder austrocknen Ihre Haut.
  3. Bewerben unparfümierte Körperlotion auf der Haut. Sie können dies in den Bereichen Gesundheit und Schönheit Gängen in Drogerien und Supermärkten finden.

Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit helfen juckende Haut verhindern können, aber Sie müssen wahrscheinlich zusätzliche Behandlungen verwenden Haut zu lindern, die bereits juckende ist.

Lesen Sie mehr: Die 8 besten Mittel gegen Juckreiz »

1. Haferflocken Bad

Ein Haferflocken Bad kann juckende Haut lindern. Sie können durch den Kauf einfach, unflavored Haferflocken bei Ihrem örtlichen Supermarkt eine Haferflocken Bad erstellen. Die Haferflocken sollten wirklich in Ordnung sein. Wenn Sie es fein zu machen, verwenden Sie einen Mixer oder Küchenmaschine, die Größe des Hafers zu reduzieren. Sie können auch eine Haferflocken Bad in Ihrer Apotheke kaufen, aber stellen Sie sicher, es ist frei von Duftstoffen, damit es nicht weiter reizen die Haut.

Wenn Sie bereit sind, ein lauwarmes Bad ziehen und eine Tasse Haferflocken, um das Wasser. Achten Sie darauf, die Haferflocken gut in dem Wasser vermischt werden, bevor Sie in die Wanne zu bekommen.

Beschränken Sie Ihre Badezeit auf 15 bis 20 Minuten, und stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht zu heiß ist, die Haut austrocknen kann und macht den Juckreiz schlimmer.

Nach dem Bad, zahlen Sie Ihre Haut mit einem Handtuch trocken. Tragen Sie eine unparfümierte Körperlotion am ganzen Körper Ihre Haut zu befeuchten und weiter helfen, den Juckreiz zu lindern.

Ein entspannender Haferflocken Bad kann auch Ihren Schlaf verbessern.

2. Eiswürfel oder Eisbeutel

Eiswürfel verwenden oder einen Eisbeutel, um vorübergehend taub juckende Teile des Körpers können Sie helfen, extremen Juckreiz verwalten. Kratzen kann häufig einen Bereich Juckreiz mehr machen, so dass diese vorübergehende Linderung kann den Juckreiz genug dazu beitragen, dass Sie sich zu kratzen nicht versucht werden.

3. Meditation

Meditation können Ihnen helfen, Ihren Geist zu konzentrieren und eine mentale Flucht aus den Beschwerden zu finden. Während dies nicht dauerhaft den Juckreiz zu reduzieren, kann es Ihnen helfen, eine vorübergehende Erleichterung zu finden.

4. Over-the-counter (OTC) Medikamente

OTC-Schmerzmittel wie Paracetamol (Tylenol) durch Linderung der Entzündung in den Nerven mit Beschwerden helfen, die den Juckreiz verursacht. Ihr Arzt kann in der Lage, auch eine stärkere Dosis von Paracetamol zu verschreiben.

Sie können auch Anti-Juckreiz-Cremes Hydrocortison OTC versuchen. Sie wenden diese über die Haut, wo Sie extreme Juckreiz erleben für sofortige, vorübergehende Linderung.

5. Antianxiety Medikamente

Stress kann verschärfenJuckreiz. Einige Leute finden Entlastung von ihrem Juckreiz, wenn ein Rezept Anti-Angst-Medikamente. Dies wird wahrscheinlich nicht die erste Linie der Behandlung.

Ihre juckende Haut verkratzen können tiefe Kratzer, Schnitte, und möglicherweise Narben führen. Die tiefen Kratzer, wenn sie offen und nicht mit einem Verband abgedeckt, könnte infiziert werden. Es ist auch möglich, dass Ihre Symptome von Angst und Depression führen könnten.

Persistent Juckreiz kann es schwierig machen, zu schlafen. Mangel an Schlaf kann Fibromyalgie-Symptome verschlimmern. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Schlaflosigkeit erleben.

Wenn Sie extreme Juckreiz auftreten, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Ihr Arzt wird Ihnen helfen Methoden finden Sie Ihre Symptome zu kontrollieren. Ihr Arzt wird Sie auch über neue Behandlungen in der Lage zu sagen, dass Sie sich besser fühlen kann helfen.

Wenn Sie Fibromyalgie haben, ist es wichtig, in Kontakt mit Ihrem Arzt zu bleiben und zu regelmäßigen Check-ups gehen. Es gibt noch viel über diese Bedingung, die unbekannt ist, so mit Ihrem Arzt in engen Kontakt zu halten, kann man die besten Möglichkeiten finden um Ihren Zustand zu verwalten.

Fibromyalgie ist noch nicht gut verstanden, und es gibt keine Heilung. Sie können jedoch viele der Symptome verwalten, einschließlich Juckreiz. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt, um zu entscheiden, welche Methoden funktionieren am besten für Sie.Sie können Ihre Symptome, die mit Änderungen des Lebensstils, wie die Reduzierung Ihrer Dusche Zeiten oder Absenken der Wassertemperatur verwalten können, wenn Sie baden. Bei manchen Menschen kann die Behandlung mit einer Kombination von Veränderungen im Lebensstil und Medikamenten benötigt. Ihr Behandlungsbedarf kann auch im Laufe der Zeit ändern.