Veröffentlicht am 11 June 2019

Die Behandlung von Fettleibigkeit: Ernährung, Medikamente und mehr

Fettleibigkeit verwalten enthält eine Kombination von Veränderungen im Lebensstil, Änderungen der Ernährung und vermehrte körperliche Aktivität im Laufe der Zeit. Zusammen mit einer Verpflichtung zu einem gesünderen Lebensstil, kann Ihr Arzt verschreibungspflichtige Medikamente oder eine Operation vorschlagen, dass Sie Gewicht verlieren helfen.

Der erste Schritt bei der Behandlung von Fettleibigkeit ist die Verwaltung Ihrer Erwartungen. Ein Übergang zu einem gesünderen Lebensstil braucht Zeit, Mühe und Engagement. Sie können nicht Ergebnisse sofort sehen. Sie werden auch gehen wahrscheinlich Perioden, wo man Gewicht verlieren nicht, obwohl Sie alles richtig zu machen sind.

Abnehmen ist über immer gesund, nicht um die Zahl auf der Skala. Vermeiden Sie Druck auf sich selbst zu setzen und dann versuchen, unangemessene Erwartungen zu erreichen. Legen Sie Ihre Ziele auf, was Sie sich am wohlsten fühlen.

Sie werden wahrscheinlich einige Rückschläge auf Ihren Gewichtsverlust Reise erleben. Kein Problem. Der Schlüssel ist das Festhalten an Ihrem Plan und Ihren Gewichtsverlust Reise fortzusetzen. Änderungen des Lebensstils wird nicht über Nacht geschehen. Es braucht Zeit.

Finden Sie heraus, welche Diäten und Behandlungen sind wirksam und was Sie vermeiden sollten.

Es gibt Unmengen von Diätplänen rund um das Internet mit kräftigen Versprechungen von schnellen Gewichtsverlust schwimmen. Von diesen Diätpläne, dass die, die arbeiten, die besten sind die Pläne, die die Anzahl der Kalorien, die Sie essen und sind leicht zu halten, um im Laufe der Zeit verringern.

Die einfachste Diät Ansatz ist Ihre Aufnahme von Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und magere Proteine ​​zu erhöhen, während zuckerhaltigen Snacks und verarbeiteten Lebensmitteln zu vermeiden.

Diätpläne, wie die, die unten beschrieben, können auch wirksam sein, wenn sie richtig gemacht sind. Aber Sie müssen möglicherweise einige Versuch und Irrtum tun, bevor Sie eine finden, die gut für Sie arbeitet. Fragen Sie Ihren Arzt um eine Überweisung an einen Ernährungsberater zu Rate ziehen.

Hier sind einige Diätpläne, die als wirksam erwiesen haben.

Kalorienzählen

Um Gewicht zu verlieren, müssen Sie weniger Kalorien essen, als Sie verbrennen. So ist die einfachste Methode zur Gewichtsreduktion der Anzahl der Kalorien zu zählen, Sie essen.

Gewichtsverlust Programme , die Kalorienzählen beinhalten oft zu mehr Gewichtsverlust als diejenigen , die dies nicht tun, nach einer 2014 begutachteten Studie .

Der erste Schritt ist, um herauszufinden , wie viele Kalorien Sie jeden Tag essen müssen , um Gewicht zu verlieren. Es gibt Rechner online zur Verfügung, wie diese , Sie dabei helfen herauszufinden. Geben Sie Ihre aktuelle Höhe, Gewicht, Geschlecht und Aktivitätsgrad Kalorienbedarf zu bestimmen.

Der nächste Schritt ist in den Lebensmitteln, der die Anzahl der Kalorien, um Sie jeden Tag sind zu essen. Das dauert ein wenig Mühe, aber es gibt viele Anwendungen und Websites, um den Prozess zu vereinfachen.

Einige der beliebtesten kostenlosen Kalorienzählen Apps oder Websites enthalten:

Geben Sie in der Art der Nahrung Sie essen und wie viel davon Sie aßen. Die App oder Website wird den Rest erledigen. Um sicherzustellen, dass Sie Kalorien genau sind zählen, können Sie in einem Lebensmittel-Maßstab zu investieren.

Low-Carb-Diäten

Eine kohlenhydratarme Diät, wie die Atkins-Diät, South Beach Diät, oder ketogene ( „Keto“) Diät beinhaltet die Anzahl der Kohlenhydrate reduzieren Sie jeden Tag essen, während die Menge an Protein zu erhöhen.

Diese Diäten beschränken oft Kohlenhydrate nur 20 bis 50 Gramm pro Tag. Wenn Sie diese paar Kohlenhydrate essen, beginnt Ihr Körperfett in Verbindungen ändern, wie Ketonen bekannt. Ihr Körper schaltet Ketone als Hauptenergiequelle zu verwenden.

Eine Low-Carb-Diät wird Sie viel Eiweiß zu essen, die als Kohlenhydrate oder Fett während der Verdauung mehr Kalorien zu verbrennen gezeigt hat, und helfen Ihnen, hält länger satt.

Eine Studie zeigte , dass Low-Carb - Diäten wie die Atkins - Diät sind effektiver für Gewichtsverlust als andere Arten von Diäten.

Pflanzliche Ernährung

Vegan oder pflanzliche Ernährung legt Wert auf dem Essen ganze Lebensmittel, wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, während Fleisch, Milchprodukte und verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden.

In Eins Studie Beteiligung 75 Teilnehmer, die übergewichtig waren oder Fettleibigkeit hatten, diejenigen, die eine vegane Ernährung aßen sah deutliche Verbesserungen im Körpergewicht, Fettmasse und Insulinresistenzmarker.

Pflanzliche Ernährung kann auch das Risiko für Herzerkrankungen und anderen gesundheitlichen Problemen zu reduzieren.

Intermittierende Fasten

Intermittierende Fasten ist ein Weg, um Ihre Kalorienzufuhr für die Verwaltung von zwischen den Perioden des Fastens und Essen Radfahren. Das Fasten macht Ihre Insulinspiegel nach unten gehen, während das Wachstum Hormonspiegel dramatisch erhöhen.

Dies hilft Ihnen , Fett zu verlieren, während Muskel zu halten. A 2018 systematische Überprüfung und Meta-Analyse deuten darauf hin , dass diese Art des Essen Musters in einem zur Folge haben kann 4 bis 8 Prozent Gewichtsverlust im Durchschnitt.

Es gibt mehrere intermittierende Fasten-Methoden, einschließlich:

  • Alternate-Tage - Fasten (5: 2 - Diät). Sie essen normalerweise für fünf Tage in der Woche und beschränken auf 500 bis 600 Kalorien für zwei Tage pro Woche Ihre Kalorienzufuhr.
  • 168 Methode. Mit dieser Methode beschränken Sie Ihre Ernährung Zeitraum bis acht Stunden. Zum Beispiel können Sie nur zwischen 12.00 und 20.00 Uhr essen Sie dann schnell 16 Stunden dazwischen.
  • Eat-Stop-Essen. Dieses Verfahren umfasst das Fasten für 24 Stunden, einmal oder zweimal pro Woche. Zum Beispiel, essen Sie nicht zwischen Abendessen 1 Tag bis zum Abendessen am nächsten Tag.

Es kann einige Zeit in Anspruch nehmen, einen Plan zu finden, die am besten für Sie. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, wenn Sie unsicher sind, welche für Sie am besten ist.

Fettleibigkeit Verwalten geht weit über Ihre Ernährung. Sie müssen auch Ihren Lebensstil anzupassen. Aber es gibt keine Notwendigkeit, all diese Änderungen auf einmal zu machen.

Hier sind ein paar Veränderungen im Lebensstil Sie zu Ihrer täglichen Routine im Laufe der Zeit hinzufügen:

  • Halten Sie Ihren Kühlschrank mit Obst, Gemüse bestückt und gesunde Snacks
  • erhöhen Ihre Wasseraufnahme
  • verwenden, um eine kleinere Platte
  • langsam essen
  • nicht essen, während vor einem Fernseher sitzen
  • sicherstellen, dass Sie genug Schlaf
  • weit weg vom Eingang eines Gebäudes parken, so dass Sie ein bisschen gehen haben nach innen zu erhalten
  • benutzen Sie die Treppe statt den Aufzug
  • vermeiden Fastfood-Restaurants
  • essen ballaststoffreiche Lebensmittel
  • reduzieren Sie Ihren Stress
  • Beseitigung aller zuckerhaltige Getränke; wenn Sie eine harte Zeit Aufgeben Soda ist, wechseln Sie zu Diät-Limonade oder versuchen Sprudelwasser
  • Beginnen Sie Ihren Tag mit einem gesunden, High-Protein-Frühstück, wie Eier anstelle von Getreide oder Bagels
  • wenn im Restaurant zu essen, fragen Sie nach einer Take-Home-Box und die Hälfte Ihrer Schale in sie am nächsten Tag zu essen
  • Lesen Sie Etiketten von Lebensmitteln sorgfältig und achten Sie auf das, was eine Portionsgröße und die Anzahl der Kalorien in jeder betrachtet hat dienen

Machen nur einige dieser Veränderungen können einen massiven Einfluss auf Ihr Gewicht und die allgemeine Gesundheit.

Übung ist ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebens. Übung verbessert Ihre körperliche und geistige Gesundheit. Es kann auch helfen, Gewicht zu verlieren. Sie wollen für eine Kombination von Ausdauertraining und Krafttraining zielen.

Für Cardio, Ziel für nur 30 Minuten pro Tag auf den ersten und dann arbeiten Sie sich. Einige Möglichkeiten, Cardio-Training zu bekommen sind:

  • Joggen
  • Radfahren
  • Power-Walking
  • Wandern
  • Schwimmen
  • Verwendung eines elliptischen

Der Verlust der Muskelmasse ist üblich, während Diäten. Um Muskelverlust zu bekämpfen, versuchen, Gewichte zu heben oder zu tun Körpergewicht Übungen wie Liegestütze und Situps mindestens zweimal pro Woche.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn ein verschreibungspflichtiges Medikament, Gewicht zu verlieren helfen kann. Beachten Sie, dass diese Medikamente nicht für alle richtig sind. Einige von ihnen tragen harte Nebenwirkungen. Außerdem müssen Sie mit der Diät halten und Änderungen oben ausüben.

Beispiele beinhalten:

  • Orlistat (Xenical)
  • Bupropion und Naltrexon (Contrave)
  • lorcaserin (Belviq)
  • liraglutide (Saxenda)
  • Phentermin und Topiramat (Qsymia)

Gewichtsverlust Chirurgie, oft Chirurgie oder Magen-Bypass genannt, beinhaltet der Magen kleiner.

Während der Operation wird ein Chirurg über die Oberseite des Magens schneiden und versiegeln sie vom Rest des Magens ab, um einen kleinen Beutel zu erstellen. Dieser Beutel kann nur über eine Unze Nahrung halten. Ihr Dünndarm ist direkt mit dem Beutel.

Chirurgie ist nicht jedermanns Sache und kommt mit Risiken. Sie werden auch bestimmte Voraussetzungen, wie erfüllen müssen:

  • ein Body-Mass-Index (BMI) von 40 oder mehr
  • ein BMI von 35 bis 39,9 und ein schweres Gewicht bedingtes Gesundheitsproblem
  • Engagement für eine besondere Ernährung vor und nach der Operation

Jede Diät, die eine „schnelle Lösung“ in kürzester Zeit verspricht wahrscheinlich nicht das, was Sie Fettleibigkeit verwalten müssen. In der Tat können diese Arten von Diäten alles noch schlimmer machen.

Vermeiden Sie stark restriktive Diätpläne wie zum Beispiel:

  • flüssige Ernährung
  • „Detox“ Diäten
  • „Reinigt“
  • Diäten, die Ihnen nur erlauben, zu essen nur ein paar Arten von Lebensmitteln jeden Tag, wie die Kohlsuppendiät oder der Grapefruit-Diät

Adipositas ist eine komplexe Erkrankung. Der ideale Weg, um Fettleibigkeit zu behandeln, ist mit einer Kombination aus Diät, körperlicher Aktivität, und Änderungen des Lebensstils. Ihr Arzt kann auch verschreibungspflichtige Medikamente oder eine Operation empfehlen.

Fettleibigkeit ist die Verwaltung über Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern, nicht nur um Gewicht zu verlieren.

Der Schlüssel zur effektiven Gewichtsverlust ist die Konsistenz. Die beste Diät für Sie ist diejenige, die Sie auf lange Sicht halten können.