Veröffentlicht am 10 August 2017

Fetales Alkohol-Syndrom: Ursachen, Symptome und Diagnose

Frauen, die während der Schwangerschaft Alkohol trinken können die Geburt Babys mit fetalen Alkohol-Spektrum-Störungen geben, die manchmal als FASDs bekannt. FASD ist der Oberbegriff für eine Reihe von Erkrankungen. Diese Störungen können mild oder streng sein und kann die körperliche und geistige Geburtsfehler verursachen. Arten von FASDs umfassen:

  • dem fetalen Alkoholsyndrom (FAS)
  • Teil der fetale Alkoholsyndrom
  • alkoholbedingte Geburtsfehler
  • alkoholbedingte neurologische Entwicklung Störung
  • Neuropsychologische Störung mit Alkohol pränatale Exposition

FAS ist eine schwere Form der Erkrankung. Menschen mit FAS können Probleme mit ihrer Vision, Hören, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, und Fähigkeiten zu lernen und zu kommunizieren. Während die Mängel von einer Person zur anderen variieren, ist der Schaden oft dauerhaft.

Wenn eine schwangere Frau Alkohol trinkt, geht etwas von dem Alkohol leicht über die Plazenta auf den Fötus. Der Körper eines sich entwickelnden Fötus nicht verarbeitet Alkohol die gleiche Art und Weise wie ein Erwachsener tut. Der Alkohol ist konzentrierter in dem Fötus, und es kann genug Nahrung und Sauerstoff zu verhindern, um den Fötus lebenswichtiger Organe von zu bekommen.

Schäden können in den ersten Wochen der Schwangerschaft durchgeführt werden, wenn eine Frau vielleicht noch nicht wissen, dass sie schwanger ist. Das Risiko erhöht sich, wenn die Mutter ein starker Trinker ist.

Nach vielen Studien scheint Alkoholkonsum schädlichsten in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft zu sein. Allerdings Konsum von Alkohol kann zu jeder Zeit während der Schwangerschaft schädlich sein, nach Richtlinien der American Academy of Pediatrics .

Da das fetale Alkoholsyndrom ein breites Spektrum von Problemen abdeckt, gibt es viele mögliche Symptome. Die Schwere der Symptome reicht von leichter bis schwerer, und können sein:

  • ein kleiner Kopf
  • eine glatte Grat zwischen der Oberlippe und Nase, kleine und weit auseinander stehende Augen, eine sehr dünne Oberlippe oder andere abnorme Gesichtszüge
  • unterdurchschnittlich Höhe und Gewicht
  • Hyperaktivität
  • mangelde Fokusierung
  • schlechte Koordination
  • verzögerte Entwicklung und Probleme im Denken, Sprache, Bewegung und soziale Kompetenz
  • schlechtes Urteilsvermögen
  • Probleme Sehen oder Hören
  • Lernschwächen
  • beschränkter Intellekt
  • Herzprobleme
  • Nierenschäden und Anomalien
  • deformierte Glieder oder Finger
  • Stimmungsschwankungen

Je früher die Diagnose, desto besser das Ergebnis. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie glauben, Ihr Kind FAS haben könnte. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, wenn Sie getrunken, während Sie schwanger waren.

Eine körperliche Untersuchung des Babys kann ein Herzgeräusch oder andere Herzprobleme zeigen. Als das Baby reift, kann es andere Anzeichen dafür sein, dass die Diagnose bestätigen helfen. Diese schließen ein:

  • langsame Wachstumsrate
  • abnormale Gesichtszüge oder Knochenwachstum
  • Hör- und Sehprobleme
  • langsam Spracherwerb
  • kleine Kopfgröße
  • schlechte Koordination

Zur Diagnose jemand mit FAS, muss der Arzt feststellen, dass sie abnormale Gesichtszüge haben, langsamer als ein normales Wachstum, und das zentrale Nervensystem Probleme. Diese Erkrankungen des Nervensystems könnten körperliche oder Verhaltens sein. Sie könnten präsentieren, wie Hyperaktivität, mangelnde Koordination oder Fokus oder Lernschwierigkeiten.

Während FAS unheilbar ist, gibt es Behandlungen für einige Symptome. Je früher die Diagnose, desto mehr Fortschritte erzielt werden. In Abhängigkeit von den Symptomen ein Kind mit FAS zeigt, können sie viele Ärzte oder Fachbesuche benötigen. Spezielle Bildung und soziale Dienste können sehr jungen Kindern helfen. Zum Beispiel Logopäden können mit Kleinkindern arbeiten, um sie lernen zu sprechen, zu helfen.

Zuhause

Kinder mit FAS werden von einem stabilen und liebevollen Zuhause profitieren. Sie können sogar noch empfindlicher auf Störungen in der Routine als ein durchschnittliches Kind sein. Kinder mit FAS sind besonders wahrscheinlich, Probleme mit Gewalt und Drogenmissbrauch im späteren Leben zu entwickeln, wenn sie zu Gewalt oder Missbrauch zu Hause ausgesetzt sind. Diese Kinder tun gut mit einer regelmäßigen Routine, einfachen Regeln zu folgen, und Belohnungen für positives Verhalten.

Medikamente

Es gibt keine Medikamente, die speziell FAS behandeln. mehrere Medikamente können jedoch adressieren Symptome.

Diese Medikamente sind:

  • Antidepressiva zur Behandlung von Problemen mit Trauer und Negativität
  • Stimulanzien Mangel an Konzentration, Hyperaktivität und andere Verhaltensstörungen zu behandeln
  • Neuroleptika zur Behandlung von Angst und Aggression
  • Anxiolytika zur Behandlung von Angst

Beratung

Verhaltenstraining kann auch helfen. Zum Beispiel lehrt Freundschaft Ausbildung soziale Fähigkeiten Kinder für mit Gleichaltrigen zu interagieren. Executive - Funktionstraining kann Fähigkeiten verbessern, wie Selbstbeherrschung, logische Denken und das Verständnis von Ursache und Wirkung. Kinder mit FAS könnten auch akademische Hilfe benötigen. Zum Beispiel könnten ein Mathe - Lehrer ein Kind helfen , die in der Schule kämpft.

Eltern und Geschwister können auch Hilfe benötigen, mit den Herausforderungen dieser Zustand im Umgang verursachen kann. Diese Hilfe kann Gesprächstherapie oder Selbsthilfegruppen kommen durch. Eltern können auch Elterntraining erhalten, um die Bedürfnisse ihrer Kinder zugeschnitten sind. Elterntraining lernen Sie, wie man am besten mit zu interagieren und für Ihr Kind kümmern.

alternative Behandlungsmethoden

Einige Eltern und ihre Kinder suchen alternative Behandlungen außerhalb der medizinischen Einrichtung. Dazu gehören Heilpraktiken, wie Massage und Akupunktur (die Platzierung von dünnen Nadeln in der wichtigsten Körperstellen). Alternative Behandlungen gehören auch Bewegungstechniken, wie Übung oder Yoga .

Sie können nicht das Trinken von Alkohol während der Schwangerschaft fetale Alkoholsyndrom vermeiden. Wenn Sie eine Frau mit einem Alkoholproblem sind , die schwanger wollen bekommen, suchen Sie Hilfe von einem Arzt. Wenn Sie ein Licht oder Trinker sind, nicht trinken , wenn Sie denken , dass Sie jederzeit schnell schwanger werden könnten. Denken Sie daran, die Auswirkungen von Alkohol eine Marke in den ersten paar Wochen einer Schwangerschaft machen. Besuchen Sie diesen Blogs für weitere Tipps und Informationen über die fetale Alkoholsyndrom.

Tags: Gesundheit,