Veröffentlicht am 8 May 2019

Female Sexual Arousal Disorder: Symptome, Ursachen und Behandlung

Weibliche sexuelle Erregung Störung tritt auf, wenn der Körper auf sexuelle Stimulation reagiert nicht.

Es wird verwendet , um seine eigenen Zustand betrachtet. Ärzte behandelten sie anders als Patienten mit einem verminderten sexuellem Verlangen Störung . Das bezieht sich auf einen Mangel an Verlangen nach sexueller Aktivität.

Allerdings schlossen Experten vor kurzem ist es sehr schwierig, zwischen diesen beiden Zuständen zu unterscheiden. Als Reaktion verwenden Ärzte nun den Begriff der weiblichen sexuellen Interesse / Erregungsstörung (FSIAD), entsprechend der neuen Richtlinien in der neuen Ausgabe des Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM-5).

FSIAD ist eine von mehreren Bedingungen , die unter dem Dach der fallen sexueller Dysfunktion , die auch beinhaltet:

Fühlen kann , während eine sexuelle Dysfunktion zu isolieren, ist es eigentlich ziemlich häufig. Über 40 Prozent der Frauen erleben eine Art von sexueller Dysfunktion, wie FSIAD, in ihrem Leben.

FSIAD kann frustrierend sein, aber es ist behandelbar. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung zu lernen.

Für viele Frauen, kommen die Symptome von FSIAD und gehen. Einige haben Symptome jedes Mal, wenn sie versuchen, Geschlechtsverkehr haben oder in der sexuellen Aktivität zu engagieren. Andere können sie nur gelegentlich auftreten.

Die Symptome der FSIAD umfassen:

  • Vermindertes sexuelles Verlangen. Sie beginnen das Interesse an Sex zu verlieren. Während dies auf fehlende Erregung zurückzuführen sein kann, kann es auch aus mit FSIAD ein Symptom von Stress und Angst sein.
  • Ein paar Gedanken im Zusammenhang mit Sex. Sie mögen denken selten über Sex.
  • Weniger Beginn der sexuellen Aktivität. Sie können keinen Sex initiieren und kann in einem Partner Versuche unempfänglich sein , Sex zu initiieren.
  • Verminderte sexuelle Erregung oder Lust beim Sex. Sexuelle Stimulation oder andere Dinge , die Sie einschalten verwendet , um nicht mehr zu tun.
  • Reduzierte Erregung aus internen oder externen sexuellen Hinweisen. Sie können nicht mehr von Cues wie psychologische Intimität geweckt werden, um Spaß beim Sex zu lesen, oder eine erotische Fantasie erinnert.
  • Der Mangel an Genital- oder nicht genitalen Empfindungen beim Sex. Wenn Sex, können Sie nicht viel Gefühl , in Ihrem Genitalbereich oder anderen erogenen Zonen.

Arousal setzt eine Reihe von Ereignissen in dem Körper aus: Blutfluss zu den Geweben um die Vaginalöffnung und die Klitoris erhöht, was zu Schwellungen. Die Vagina produziert natürliche Schmiermittel.

Diese Ereignisse sind das Ergebnis einer Reihe von Kettenreaktionen. Jede Unterbrechung im Prozess kann FSIAD verursachen.

Viele Dinge, sowohl psychologische als auch körperliche, kann die Erregung Prozess beeinflussen.

psychologische Ursachen

Emotionale und psychische Gesundheit Probleme, die FSIAD verursachen können, gehören:

  • geringes Selbstwertgefühl
  • schlechtes Körperbild
  • Stress
  • Angst
  • Depression
  • Beziehungsprobleme
  • negative Gedanken
  • Schuld
  • Trauma

hormonelle Ursachen

Hormone sind ein notwendiges Element der Erregung. Veränderungen im Hormonspiegel können Auswirkungen auf Ihre Fähigkeit geweckt werden. Allerdings ist es nicht klar , ob es eine direkte Beziehung zwischen Hormonspiegel und der sexuellen Funktion ist.

Dinge, die hormonellen Veränderungen und mögliche FSIAD verursachen kann, gehören:

anatomische Ursachen

Arousal hängt stark auf den Körper des Kreislauf- und neurologischen Systeme. Probleme mit einer dieser beiden kann FSIAD verursachen.

Einige mögliche anatomische Ursachen sind:

  • verminderte Durchblutung der Vagina
  • Nervenschäden im Becken
  • Infektion der Vagina oder Blase
  • Ausdünnen, Trocknen vaginalen Gewebe

andere Ursachen

Andere Faktoren können auch zu FSIAD führen, einschließlich:

  • Medikamente. Selektive Serotonin - Wiederaufnahme - Hemmer (SSRIs) , eine Art von Antidepressivum kann FSIAD verursachen.
  • Medizinische Behandlung. Wenn Sie sich unterziehen Chemotherapie oder Strahlung , können Sie FSIAD erleben. Ebenso kann eine kürzlich erfolgte Operation mit Erregung und sexueller Stimulation stören.
  • Eine unzureichende sexuelle Simulation. Sie könnten Schwierigkeiten haben , geweckt zu werden, wenn die Stimulation Sie von sich selbst oder Ihr Partner erhalten nicht ausreichend ist.
  • Diabetes. Diabetes kann das Nerven und Gefäßsystem betreffen. Dies kann Erregung erschweren , weil Ihr Körper ist nicht in der Lage , die notwendigen Hormone, Blut und elektrische Signale zur Erregung zu senden.

Während FSIAD jede Frau beeinflussen können, scheinen ältere Frauen es mehr zu erleben. Da FSIAD ein neu definierte Begriff ist nach dem DSM-5, Studien über die tatsächlichen Vorkommen noch nicht veröffentlicht worden.

Studien auf weibliche zeigen Störung der sexuellen Erregung, die ein vermindertes sexuelles Verlangen und Probleme mit der sexuellen Erregung weit von Alter, kulturelle Einstellung, die Dauer der Symptome und das Vorhandensein von Not.

EIN Studie 2009 festgestellt, dass 3,3 Prozent der Teilnehmer im Alter zwischen 18 und 44 weibliche sexuelle Erregungsstörung hatten, während 7,5 Prozent der Teilnehmer im Alter zwischen 45 und 64 erlebt.

FSIAD ist manchmal schwer für Ärzte seit vielen Fällen eine Kombination der zugrunde liegenden Bedingungen beinhalten zu diagnostizieren. Darüber hinaus leben viele Frauen können sich unwohl fühlen im Gespräch mit ihrem Arzt über ihre Symptome und ihre Sex. Dies verhindert, dass viele Frauen aus diagnostiziert zu werden.

Die meisten Ärzte beginnen , indem eine Reihe von Fragen über Ihre sexuelle und psychische Gesundheit zu fragen. Als nächstes werden sie Sie wahrscheinlich eine geben gynäkologische Untersuchung irgendwelche körperlichen Ursachen für Ihre Symptome ausschließen, wie eine Infektion oder Nervenschäden.

In einigen Fällen kann Ihr Arzt tun auch ein komplettes Blutbild Test eine bessere Vorstellung von Ihrer allgemeinen Gesundheit zu erhalten.

Wenn Ihr Arzt Ihre Symptome bestimmt, auf körperliche Ursachen zurückzuführen sind, können sie Sie zu einem Psychotherapeuten verweisen, die in der sexuellen Gesundheit spezialisiert hat. Das Gesundheits-Profi kann Ihnen helfen, die emotionale Ursache hinter Ihrem FSIAD entdecken und helfen Ihnen einen Behandlungsplan zu erstellen, der zu Ihnen passt.

Wenn Sie über Ihre Symptome mit Ihrem Arzt sich nicht wohl fühlen sprechen, sollten Sie für einen neuen suchen.

Die Internationale Gesellschaft für das Studium der Frauengesundheit bietet ein Werkzeug , das Sie für trainierte sexuelle Gesundheit Anbieter in Ihrer Nähe zu suchen.

Die American Association of Sexualität Erzieher, Berater und Therapeuten (AASECT) stellt auch ein nationales Verzeichnis der zertifizierten Sexualtherapeuten und Berater.

Die Behandlung von FSIAD konzentriert sich alle Ursachen auf der Identifizierung und Behandlung von ihnen. Viele Frauen finden, dass eine Kombination von Behandlungen scheint am besten zu funktionieren.

In Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Ursache, umfassen Behandlungen oft Medikamente, Therapie oder eine Kombination aus beidem.

Einige Medikamente bezogenen Behandlungen umfassen:

  • Hormontherapie. Wenn die zugrunde liegende Ursache hormonelle ist, kann eine Hormontherapie helfen behandeln niedrigen Östrogen oder Testosteron , vaginale Trockenheit oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr.
  • Ändern Medikamentendosis. Wenn ein Medikament , dass Sie, wie ein Antidepressivum nehmen, wird Ihre Symptome verursacht, kann Ihre Dosierung Einstellung helfen.

Die Arbeit mit einem Therapeuten, der in der sexuellen Gesundheit spezialisiert hat, entweder auf eigene Faust oder mit Ihrem Partner, kann auch helfen, einige der psychologischen Elemente FSIAD sprechen.

Selbst wenn Sie haben noch keine zugrunde liegenden psychischen Störungen kann ein Therapeut helfen Sie erkennen, was Sie tatsächlich stimuliert und alle Hindernisse, die im Weg bekommen. Sie können auch eine Anleitung geben, wie Vertrauen und Intimität mit Ihrem Partner zu bauen, die eine große Rolle bei der Erregung spielen können.

Wenn für einen Therapeuten suchen, sollten Sie jemanden sehen, der ein Sexualtherapeuten ist. Dies sind psychische Gesundheit Profis , die sich auf verschiedene Aspekte der Sexualität konzentrieren, aus dem Umgang mit Vergangenheit Trauma zu helfen , Menschen zu identifizieren , was sie weckt.

Sie können Ihre Suche mit AASECT Anfang Verzeichnis von Sexualtherapeuten in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Zu Hause können Sie auch versuchen, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen Ihr Gehirn und Körper bereiten für eine Vielzahl von sexuellen Aktivitäten zu helfen.

Experimentieren mit verschiedenen Elementen, wie gedämpftes Licht, entspannender Musik, oder weichen Stoffen. Wenn Sie in einer Partner-Beziehung sind, können Sie auch mit Ihrem Partner versuchen, im Gespräch über sexuelle Aktivitäten versuchen, außerhalb des Verkehrs, wie Massage oder Duschen zusammen.

Ein Sex-Therapeut kann auch zuweisen Hausaufgaben, wie Masturbation und Fantasie Ausbildung (die Sie mit oder ohne Partner tun können). Sie können Ihnen auch Werkzeuge zur Verfügung stellen, um die sexuelle Kommunikation zu verbessern.

Viele Frauen erleben eine Form der sexuellen Dysfunktion zu einem bestimmten Zeitpunkt, einschließlich der Probleme hervorgerufen werden. fühlen kann zu isolieren und frustrierend Während FSIAD hat, kann sie behandelt werden.

Beginnen Sie, indem Sie einen Termin mit Ihrem Arzt irgendwelche zugrunde liegenden physischen oder psychischen Erkrankungen auszuschließen, die Ihre Symptome verursachen könnte. Sie können auch versuchen, einen Sexualtherapeuten sehen entweder auf eigene Faust oder mit Ihrem Partner.

Tags: Gesundheit,