Veröffentlicht am 21 November 2016

Extensor Tendonitis: Behandlung, Erholung und mehr

Extensorensehnen sind in Ihren Händen und Füßen. Die Strecksehnen in der Hand, um Ihre Finger, Daumen zu bewegen, und Handgelenke. Die Strecksehnen in den Füßen befestigen Sie die Muskeln an der Vorderseite der Beine bis zu den Zehen und an der Oberseite der Füße mit sehr wenig Polsterung laufen sie aus einer Vielzahl von Verletzungen zu schützen. Diese Sehnen haben eine wichtige Aufgabe und sind in gefährdeten Stellen.

Wenn Sie mit Strecksehnenscheiden diagnostiziert haben, eine Entzündung der Sehnen, in den Füßen, ist es wahrscheinlich, weil Sie viel Zeit auf den Beinen oder das Tragen von Schuhen verbringen, die zu eng sind. Wenn Sie Strecksehnenscheiden in den Händen haben, ist es in der Regel aufgrund einer übermäßigen Nutzung der Sehnen in kürzester Zeit oder von Sport oder anderen Aktivitäten, die die Handgelenke verwenden.

Es gibt viele einfache Lösungen, die Strecksehnenentzündung Symptome lindern können, sowie einige mehr beteiligt Therapien diese gemeinsame Verletzungen zu behandeln.

Das Hauptsymptom des Fußes Strecksehnenentzündung ist der Schmerz auf der Oberseite des Fußes. Die Beschwerden sind in der Regel um den Mittelpunkt des dorsalen (oben) des Fußes zu spüren. Sie können Strecksehnenscheiden in beiden Füßen erleben, aber oft nur ein Fuß betroffen ist. Der Schmerz in der Regel baut allmählich Einsatz der verletzten Sehne weiter.

Die Sehnen können sich auch schwächer. Diese Schwäche kann Einfluss auf Ihre Fähigkeit, Ihre Zehen zu bewegen oder von den Zehen abstoßen, wenn Sie springen, tanzen oder laufen. oder einfach Laufen auf den Füßen über einen längeren Zeitraum sein kann der Schmerz schlimmer.

Extensor tendonitis in der Hand verursacht Schmerzen und Steifheit in der Spitze der Hand, oft um das Handgelenk. Sie können auch Taubheit oder Kribbeln in diesem Bereich fühlen.

Fuß Sehnen können gereizt werden, wenn sie gegen Schuhe reiben, die zu eng sind. Wenn Sie laufen und Ihre Laufschuhe oder Schnürsenkel drängen zu hart gegen die Sehnen können die Sehnen entzünden. Übermäßiger Einsatz kann auch Fuß Strecksehnenentzündung verursachen. Laufen ist bergauf eine häufige Ursache.

Eine Entzündung in der Hand ist in der Regel durch Überbeanspruchung verursacht. Zum Beispiel ein großes Landschafts-oder Home Improvement Projekt, die übermäßige Arbeit mit den Händen erfordert kann die Sehnen überlastet. Sportarten, die eine Menge zu werfen oder andere Handgelenk Aktion beteiligen können die Sehnen, aber auch besteuern. Sie können für eine Verletzung ein höheres Risiko, wenn die Muskeln und Sehnen in der Hand nicht zu viel Arbeit verwendet werden.

Wenn Sie Schmerzen in der Spitze des Fußes erleben, aber es geht weg nach einem Tag oder so der Ruhe, kann es ein Fall von milder Entzündung sein. Wenn die Schmerzen für Tage verweilen und wird noch schlimmer, wenn Sie aktiv sind oder tragen bestimmte Schuhe, sollten Sie Ihren Arzt.

Extensor Tendinitis ist eine ziemlich häufige Erkrankung, so dass Ihr Hausarzt oder ein Arzt in einer Walk-in-Klinik in der Lage sein, Ihr Problem zu diagnostizieren. Sie können auch eine Fußpflegerin sehen müssen, einen Arzt, der in den Füßen spezialisiert hat, oder einen Orthopäden, einen Arzt, der in Fuß- und Knöchelverletzungen spezialisiert ist.

Am Termin, Ihr Arzt Sie über Ihre Symptome und eine körperliche Untersuchung tun. Manchmal kann ein Röntgen getan werden, um sicherzustellen, dass es keine Brüche Ihre Schmerzen verursachen. In schweren Fällen können andere Imaging-Tools verwendet werden. Diese umfassen Ultraschall und die Magnetresonanztomographie (MRI), die detaillierte Ansichten von Sehnen, Muskeln und andere weiche Gewebe. Diese anderen Vorführungen können sicherstellen, dass keine andere Sehnen oder Muskeln hilfreich sein, sind verletzt, oder andere Bereiche des Fußes zu identifizieren, die medizinische Hilfe benötigen.

Ruhen die wunden Sehnen wird sowohl für Hand und Fuß Strecksehnenscheiden empfohlen. den Bereich Vereisung kann auch die Symptome der Entzündung lindern.

Sie können auch nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) zur Linderung der Schmerzen verwendet werden sollen.

Dehn- und Kräftigungsübungen sind die wichtigsten Wege Sehne Stärke und Flexibilität, sowie einen gesunden Bewegungsbereich wieder zu erlangen. Kalb Strecken können Sehnen in den Füßen helfen. Enge Kälber können mehr Belastung verursachen, auf die Strecksehnen platziert werden.

Lesen Sie mehr: 4 Bein Strecken für Flexibilität »

Je nach Schwere des tendonitis kann die physikalische Therapie (PT) notwendig sein, sowohl für die Füße und Hände. PT kann Ihnen helfen, eine Vielzahl von Strecken und Kräftigungsübungen lernen und Behandlungen wie Ultraschall umfassen kann Ihre Sehnen zu heilen.

Steroid-Injektionen können auch eine Option für die Füße und Hände, aber diese sind nur in sehr schweren Fällen eingesetzt. Diese Injektionen können die Sehnen schwächen vorübergehend, wodurch sie ein höheres Risiko für eine Schädigung in kurzfristig setzen könnte. Die Injektionen können auch die Verwendung von Hand oder Fuß beschränken.

Leider können nicht alle Fälle von Strecksehnenscheiden mit Eis, Ruhe behandelt werden und andere nicht-invasiven Mitteln. In diesen Fällen, in denen die Sehnen sind so stark beschädigt, oder sie reagieren einfach nicht auf andere Behandlungen kann eine Operation erforderlich sein.

Wie bei jeder Operation, trägt Sehnenchirurgie Risiken von Infektionen, Blutungen und Komplikationen aus der Narkose. Im Allgemeinen jedoch ist die Operation gut vertragen und erfolgreich bei der Wiederherstellung Stärke und eine Reihe von Bewegung auf die Sehnen. Die Heilungszeit kann bis zu mehreren Wochen dauern, bevor Sie normale Aktivitäten mit der verletzten Hand oder Fuß wieder aufnehmen können beginnen. Physikalische Therapie ist in der Regel nach dieser Art von Operation erforderlich.

Ihre Erholungszeit hängt von der Schwere der Tendinitis und wie gut es behandelt. Wenn Sie in der Lage sind Stress auf dem betroffenen Fuß oder die Hand zu vermeiden, und von überbeanspruchend diese Sehnen für ein paar Tage halten können, können Sie in der Lage sein, einige Dehn- und Kräftigungs Aktivitäten innerhalb einer Woche zu starten.

Wenn die Verletzung in dem Fuß ist, müssen Sie möglicherweise bestimmte Aktivitäten, wie Laufen bergauf vermeiden, für einen Zeitraum von mehreren Wochen. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes und Ihre Physiotherapeuten, sondern auch auf den Körper hören. Wenn Sie eine Aktivität und die Schmerzen von entzündeten Sehnen versuchen aufflackert, sollten Sie aufhören und versuchen, nicht durch den Schmerz zu drücken.

Extensor tendonitis in der Hand oder Fuß ist in der Regel ein vorübergehendes Problem, das mit Ruhe, Eis und anderen Behandlungen geht weg. einmal Strecksehnenscheiden Mit nicht macht es wahrscheinlicher, dass Sie das gleiche Problem wieder haben werden. Sie sollten sich bewusst sein, welche Aktivitäten und Schuhe zu Sehnenverletzungen führen können Sie zukünftige Verletzungen vermeiden zu helfen.

Tendonitis sollten Sie nicht zu lange außer Gefecht. Wenn Sie das Problem nicht beim ersten Mal richtig behandeln, aber es könnte ein wiederkehrendes Problem.

Gesunde Füße setzen auf gut sitzende Schuhe, die Unterstützung und nicht reizen die Spitze der Füße. Ihre Schuhe sollten die Aktivität entsprechen, für die sie entworfen. wenn Sie mit anderen Worten, laufen, bekommt ein gutes Paar Laufschuhe.

Um Strecksehnenentzündung in der Hand zu vermeiden, halten Sie Ihre Hand Muskeln und Gelenke stark und flexibel. Ein plötzlicher Anstieg der Aktivität, wie eine große Hausreinigung oder Riesen-Landschafts-Projekt, kann Probleme verursachen. Machen Sie Pausen und achten Sie auf Anzeichen dafür, dass Ihre Sehnen unter Belastung sein kann.