Veröffentlicht am 11 October 2017

10 Ätherische Öle für Husten: was verwenden und wie man sie benutzt

Die Verwendung von ätherischen Ölen können aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften appelliere an Sie. Sie werden aus Pflanzen auf der ganzen Welt angebaut extrahiert. Wenn Sie ätherische Öle verwenden, um Symptome zu lindern zu einem gesundheitlichen Zustand bezogen, wird es als ergänzende alternative Therapie bekannt. Diese Verfahren werden als außerhalb der typischen medizinischen Behandlungen.

In der Regel verwenden Sie ätherische Öle für die Praxis der Aromatherapie. Dies ist der Akt in Öl Atem Ihren Körper zu stimulieren. Sie können auch anwenden verdünnte Öle auf Ihren Körper wählen. Sie werden auch in die Luft mit einem allgemein diffusen ätherischen Öl Diffusor . Ätherische Öle sollten mit Vorsicht verwendet werden, da sie potent und unregulierter sind. Sie sollten Ihren Arzt für eine ernsthafte sehen Husten oder wenn Sie einen anderen Gesundheitszustand haben.

1. Eucalyptus ätherisches Öl

Eucalyptus wesentlich; Öl ist für seine Fähigkeit anerkannt Husten und die damit verbundenen Erkrankungen der Atemwege wie Pharyngitis, Bronchitis und Sinusitis zu behandeln, sagt diese Studie. Analyse von Eucalyptus grandis zeigte immunstärk Effekte als Ausfluß Pumpenhemmer wirken, die Fähigkeit des Körpers zu beeinflussen mit Bakterien zu behandeln.

Eucalyptus ätherisches Öl wird untersucht , als Anti-TB - Medikamente. Viele Produkte in Ihrer Apotheke Eukalyptusöl integrieren Staus zu lindern, darunter auch einige Hustentropfen und Dampf reibt.Eine Studie über Kinder abgeschlossen dass die Verwendung von Dampf reiben nachgelassen nächtlichen Husten und Staus Kinder und hilft ihnen, eine bessere Nachtruhe.

Für die Inhalation 12 Tropfen des ätherischen Öls in 34 Tasse Wasser dreimal täglich zu kochen.

Vicks VapoRub , die üblicherweise für Husten und Erkältungen, enthält Eukalyptusöl. Es kann sinnvoll sein , ein Rezept zu finden Ihre eigenen reibt mit Eukalyptusöl zu Hause oder ein Produkt kaufen zu machen, die das Öl in Ihrer Apotheke enthält.

2. Zimt ätherisches Öl

Zimt, häufig als Gewürz beim Kochen und Backen verwendet wird , hat eine Geschichte von mit Bronchitis helfen. Eine Studie kommt zu dem Schluss das ätherische Öl von Zimt kann zum Stoppen der Atemwege Krankheitserreger nützlich sein , wenn in einem gasförmigen Zustand für einen kurzen Zeitraum emittiert. Zimt ätherisches Öl wirkt gegen gemeinsame Bakterien reproducing.Try das ätherische Öl in die Luft diffundiert oder ein paar Tropfen in einer dampfenden Schüssel mit Wasser verdünnt inhaliert.

3. Rosmarin ätherisches Öl

Rosmarin ist eine Pflanze , auf der ganzen Welt gefunden. Es kann die Muskeln in der Luftröhre beruhigen, Sie Atem Erleichterung geben. Es wird auch zur Behandlung von Asthma gebunden, nach dieser Studie. Rosmarin ist am häufigsten in einem Trägeröl vermischt und auf die Haut aufgetragen.

Wie mit Zimtöl, versucht Einatmen verdünnt Rosmarinöl für Erleichterung.

4. Nutmeg ätherisches Öl

Sie können von dieser Muskatnuss ätherisches Öl macht einen Unterschied finden, wenn sie von Atemwegserkrankungen leiden. EINStudie fand heraus, dass Inhalieren Muskatnuß oder Muskatnuß abstammenden Ölen verringerten Respirationstraktes Flüssigkeit in Kaninchen.

Versuchen Sie Muskatnuss ätherisches Öl zu Ihrem Diffusor Hinzufügen um zu sehen, ob es Ihren Husten hilft. Passen Sie die Menge von Muskatnussöl Sie basiert auf den Ergebnissen Ihrer Überlastungserleichterungs diffundieren. Muskatnuss hilft Sekrete (schleimlösend) zu lösen.

5. Bergamottöl

Sie können feststellen , dass Bergamotteöl Staus entlastet. Es enthält das Molekül Camphen . Inhalieren Camphen ist mit Atemwege Flüssigkeit zu helfen entlasten,laut einer Studie.

Versuchen Sie Bergamottöl in Ihrem Diffusor oder Luftbefeuchter, um zu sehen, ob es Ihren Husten entlastet.

6. Cypress ätherisches Öl

Wie Muskatnuss und Bergamotte, Zypressenöl enthält Camphen . Dieses Molekül kann helfenrespiratorische Kongestion reduziert bei Einatmen.

Füllen Sie eine Schüssel mit warmem Wasser und fügen Sie ein paar Tropfen Zypressenöl zu sehen, ob es irgendwelche auf Ihrem Husten und Staus hat beeinflussen.

7. Thymian ätherisches Öl

Eine Studie festgestellt , dass Thymian als antimikrobielles Mittel für Atemwegserkrankungen verwendet werden kann.

Die Forscher untersuchten Thymian und andere ätherische Öle den besten Weg , um zu bestimmen , sie Atemweg Krankheitserreger zu bekämpfen zu verwenden. Die Studie ergab , dass Thymian sollte für eine kurze Zeit schnell in einer hohen Konzentration eindiffundiert werden.

8. Geranium ätherisches Öl

Geranium Extrakt wird verbunden mit Infektionen in den oberen Atemwegen zu helfen, einschließlich Bronchitis. Forscher sah mehrere Studien, die die Wirkung von Geranium Extrakt mit Husten gemessen. Aber eine Studie zeigten alle eine Verbindung zwischen der Verwendung von Geranien - Extrakt und die Linderung von Husten Symptome.

Eine weitere Studie zeigten, dass die Verabreichung von flüssigen Tropfen einer Geranium-Extrakt Symptome von Erkältungen und verkürzte Dauer der Krankheit des entlastet.

Schauen Sie in Geranie Extrakte oder versucht, ein paar Tropfen Geranie Öl in Ihrem Diffusor oder ein in Öl in dem Bad verdünnt, um zu sehen, ob es Ihren Husten und andere Symptome im Zusammenhang hilft lindern

9. ätherisches Pfefferminzöl

Dieses gemeinsame Kraut enthält Menthol. Viele Menschen dieses ätherische Öl zur Linderung von Staus verwenden, obwohl es einen Mangel an Beweisen ist , dass es tatsächlich hilft. Eine Studie ergab , dass die Inhalation von Menthol nicht wirklich die Symptome lindern, aber die Leute , die es sowieso besser fühlen einatmen.

Um das Gefühl der Befreiung von Ihren Husten zu bekommen, können Sie wollen versuchen, ätherisches Pfefferminzöl mit Diffusor Einatmen oder einer Schüssel Wasser von Dämpfen.

10. Lavendelöl

Ihr Husten kann ein Symptom von Asthma sein. Sie können von diesem ätherisches Lavendelöl hilft, Ihre Asthma-Symptome finden.Eine Studie zeigt an, dass Lavendelöl Inhalation gehemmt Atemwegswiderstand durch Asthma bronchiale verursacht.

Versuchen Sie das Einatmen Lavendel mit Dampf-Inhalation, ein Diffusor oder verdünnt und in einem warmen Bad gestellt, um zu sehen, ob es Ihre Husten helfen können.

Ätherische Öle können in vielfältiger Weise verzichtet werden. Öle in ihrer reinen Form sind sehr potent und erfordern in der Regel eine Art Verdünnung vor ihrer Verwendung. Gelten nicht ätherische Öle direkt auf die Haut. Mischen Sie sie in einem Trägeröl. Normalerweise ist das Rezept 3 bis 5 Tropfen in einem Trägeröl, süße Mandel-, Oliven-, oder erwärmt Kokosöl. Verfahren ätherische Öle zu verdünnen sind:

  • Mischen sie mit Trägerölen für die direkte Anwendung auf der Haut
  • Hinzufügen zu einer Schüssel mit heißem Wasser zu atmen in Öl-infundiert Dampf
  • Mit Hilfe eines Diffusors, Luftbefeuchter oder Sprühflasche sie in die Luft zu bringen
  • Mischen sie in einem Öl dann Zugabe zu dem Bad oder mit anderen Wellness-Produkte

Wir empfehlen Ihnen, direkt aus der Flasche ätherischen Ölen inhalieren, aber nur für eine kurze Zeitspanne, tun dies wegen ihrer Wirksamkeit. Sie sollten niemals ätherische Öle aufnehmen.

Ätherische Öle sollten mit Vorsicht verwendet werden. Die US Food and Drug Administration nicht die Herstellung von ätherischen Ölprodukten überwachen, so dass die Qualität und die Inhalte der Öle variieren können.

Es gibt keine spezifische medizinisch unterstützten Dosierungen für ätherische Öle. Daher sollten Sie Ihre Verwendung von ätherischen Ölen mit Ihrem Arzt besprechen, um sicherzustellen, dass sie nicht mit anderen gesundheitlichen Bedingungen beeinträchtigen. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, stillen oder andere Medikamente einnehmen, bevor mit ätherischen Ölen.

aufschieben Sehen Sie Ihren Arzt nicht für eine ernsthafte Husten. Ätherische Öle können Sie eine gewisse Erleichterung zu Hause geben, aber schwerwiegende oder anhaltenden Beschwerden erfordern eine medizinische Überprüfung und Diagnose.

Beachten Sie, dass einige ätherische Öle Nebenwirkungen oder allergische Reaktionen verursachen kann.

Ätherische Öle beeinflussen Kinder unterschiedlich und wurden nicht untersucht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit Ihren Kindern mit ätherischen Ölen beginnen. Schwangere und stillende Frauen haben, soll nicht untersucht und besonders darauf geachtet werden, wenn mit ätherischen Ölen. Verwenden Sie Öle, die nachgewiesen worden sind, für Säuglinge, Kinder und schwangere und stillende Frauen, Kinder und Babys sicher zu sein.

Es kann von Vorteil sein, ätherische Öle zu versuchen, Ihren Husten zu lindern. Denken Sie, dass es auf diese Art der Behandlung ein Mangel an definitive Forschung. Vorsicht, wenn Sie mit ätherischen Ölen und sicherstellen, dass sie in geeigneter Weise verdünnen. Führen Sie nur ein ätherisches Öl auf einmal. Nie verzögern medizinische Behandlung, wenn Ihr Husten schwerer ist, oder Sie haben andere damit verbundene Symptome.