Veröffentlicht am 27 September 2018

Wann kann ein Baby Eier essen? Empfehlungen, Risiken und Mehr

Eiweißreiche Eier sind sowohl kostengünstig und vielseitig. Sie können braten, kochen, Gerangel, und pochieren Eier Ihres Babys Geschmack.

In der Vergangenheit empfohlen warten Pädiater Eier Baby Ernährung einzuführen wegen Allergie betrifft. Aktuelle Empfehlungen sagen , es gibt keinen Grund , in vielen Fällen zu warten ist.

Sie beginnen können Sie Ihr Baby Eier als eine ihrer ersten Lebensmittel geben, vorausgesetzt, Sie sorgfältig für allergische Reaktion oder eine andere Empfindlichkeit zu beobachten.

Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile und Risiken von Eiern, um Ihr Baby der Einführung und Vorschläge, wie Eier für Ihr Kind vorzubereiten.

Eier sind in den meisten Lebensmittelgeschäften und Bauernmärkten weit verbreitet. Sie sind kostengünstig und einfach herzustellen. Plus, sie können zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen in einer Vielzahl von Gerichten eingearbeitet werden.

Das Beste ist, die jeweils Vollei enthält rund 70 Kalorien und sechs Gramm Protein.

Der Dotter, insbesondere bietet einige beeindruckende Nährwert. Es enthält 250 Milligramm von Cholin , die normale Zellaktivität zu fördern hilft.

Cholin hilft auch bei der Leberfunktion und Nährstoffe auf andere Bereiche im ganzen Körper zu transportieren. Es kann sogar mit Ihrem Baby Gedächtnis helfen.

Das ganze Ei ist reich an Riboflavin , B12 und Folsäure . Es bietet auch gesunde Mengen an Phosphor und Selen .

Einige Lebensmittel sind bekannt unter den häufigsten Ursachen für allergische Reaktionen bei Säuglingen und Kindern. Diese schließen ein:

  • Eier
  • Molkerei
  • Soja
  • Erdnüsse
  • Fisch

Pediatricians verwendet wartete zu empfehlen Baby das ganze Ei, was bedeutet , das Eigelb und Eiweiß, bis nach ihrem ersten Geburtstag zu geben. Das ist , weil bis zu zwei Prozent der Kinder sind allergisch gegen Eier.

Der Dotter des Eies nicht gilt Proteine ​​mit allergischer Reaktion assoziiert. Die Weißen, auf der anderen Seite, halten Proteine, die das Potenzial haben, eine leichte bis schwere allergische Reaktion zu erzeugen.

Wenn Ihr Baby an diese Proteine ​​allergisch ist, können sie eine Reihe von Symptomen auftreten.

Forscher zu glauben , dass die Einführung Eier zu früh Allergie verursachen könnten. Eine Studie 2010 von fast 2.600 Säuglingen aufgedeckt jedoch, dass das Gegenteil der Fall sein kann.

Babys ausgesetzt Eier nach ihrem ersten Geburtstag waren eigentlich eher Ei-Allergie als jene Babys zum Essen zwischen 4 bis 6 Monaten alt eingeführt zu entwickeln.

Wenn eine Person eine Nahrungsmittelallergie hat, reagiert ihr Körper auf die Nahrung, als ob es für den Körper gefährlich ist.

Einige Kinder Immunsystem noch nicht voll entwickelt und kann nicht in der Lage sein, bestimmte Proteine ​​im Eiweiß zu behandeln. Als Ergebnis, wenn sie Eier ausgesetzt sind, können sie sich krank fühlen, einen Ausschlag oder Erfahrung andere allergische Reaktion Symptome bekommen.

Allergische Reaktionen können Auswirkungen auf die Haut oder die Verdauungs-, Atmungs- oder Herz-Kreislauf-Systeme. Symptome können sein:

  • Nesselsucht, Schwellungen, Ekzeme oder Spülung
  • Durchfall, Übelkeit, Erbrechen oder Schmerzen
  • Juckreiz um den Mund
  • Keuchen, laufende Nase, oder Probleme beim Atmen
  • schneller Herzschlag, niedriger Blutdruck und Herzprobleme

Die Schwere der Symptome kann Ihr Kind das Immunsystem und die Menge der Eier verbraucht , hängt von. In seltenen Fällen kann ein Kind eine ernstere Reaktion genannt Anaphylaxie .

Die Symptome der Anaphylaxie Atemprobleme und Blutdruckabfall. Anaphylaxie ist ein medizinischer Notfall, die dringend medizinische Hilfe benötigt.

Die Tendenz Allergien zu haben, ist oft erblich. Wenn jemand in Ihrer Familie zu den Eiern allergisch ist, sollten Sie Vorsicht walten lassen, wenn Eier, um Ihr Baby einzuführen.

Wenn Ihr Baby schwere Ekzeme hat, können Sie auch Vorsicht Einführung Eier ausüben, da es eine ist Verbindung zwischen diesem Zustand der Haut und Nahrungsmittelallergien.

Wenn Ihr Baby allergisch auf Eier ist, dann ist es möglich , dass sie die Allergie im späteren Leben entwachsen können. Viele Kinder entwachsen Eiallergien von 5 Jahren.

Von 7 Monate alt vorwärts, sollte Ihr Baby zwischen isst ein und zwei Esslöffel Protein zweimal am Tag.

Obwohl die derzeitigen Richtlinien warten nicht enthalten Eier, um Ihr Baby vorstellen, möchten Sie noch Ihren Kinderarzt bitten, ihre empfohlenen Zeitplan.

Wenn neue Lebensmittel Baby einzuführen, ist es immer eine gute Idee, sie langsam und einen nach dem anderen hinzuzufügen. Auf diese Weise können für mögliche Reaktionen beobachten und haben eine gute Idee, über die Lebensmittel, die Reaktion verursacht.

Eine Möglichkeit, Lebensmittel einzuführen, ist die viertägige Wartezeit. Um dies zu tun, stellen Sie Ihr Kind auf Eier am ersten Tag. Dann 4 Tage warten, bevor etwas Neues zu ihrer Ernährung. Wenn Sie eine allergische Reaktion oder eine andere Empfindlichkeit feststellen, wenden Kinderarzt Ihres Kindes.

Eine gute erste Stelle beginnen Eier mit der Einführung ist mit dem einzigen Eigelb. Hier sind einige Ideen, wie Eigelb zu der Ernährung Ihres Kindes hinzuzufügen:

  • Hart kochen ein Ei, ziehen Sie die Schale, und nehmen Sie das Eigelb aus. Mash es zusammen mit der Muttermilch, Formel, (oder Vollmilch, wenn Ihr Baby mehr als 1 Jahr alt ist). Wenn Ihr Baby mehr Lebensmittel zu essen beginnt, können Sie auch das Eigelb mit Avocado zerdrücken, Bananen, Süßkartoffeln und anderem püriertem Obst und Gemüse.
  • Trennen Sie das Eigelb aus einem rohen Ei. Erhitzen Sie eine Pfanne mit etwas Öl oder Butter auf. Scramble das Eigelb mit Muttermilch oder Vollmilch. Sie können auch einen Esslöffel pürierte Gemüse hinzufügen, bereits in der Ernährung Ihres Kindes enthalten.
  • Trennen Sie das Eigelb aus einem rohen Ei. Kombinieren Sie es mit einer halben Tasse gekochten Haferflocken und Obst oder Gemüse. Scramble bis gekocht. schneiden oder reißen dann in Stücke Greifergut.

Sobald Ihr Kind ein Jahr alt ist oder Sie den Arzt, grün-leuchtet das ganze Ei ist, können Sie versuchen, das ganze Ei kriechen, um mit entweder Muttermilch oder Vollmilch. Sie können auch ganze Eier zu Pfannkuchen, Waffeln und anderen Backwaren hinzuzufügen.

Einfache Omelette mit weichen Gemüse und Käse sind eine weitere gute Möglichkeit, ganze Eier Ihres Kindes Tag hinzuzufügen.

Die Eier werden jetzt im Allgemeinen eine sichere Früh Nahrung für Babys betrachtet.

Wenn Sie eine Familiengeschichte von allergischen Reaktionen auf Eier haben oder Ihr Baby hat schwere Ekzeme, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Eiern, um Ihr Baby der Einführung, wie sie Feststoffe beginnen.

Ihr Kinderarzt ist die beste Ressource für das, was mit Ihrem individuellen Kind arbeiten.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Kind allergisch gegen Eier ist, bedenken Sie, dass Eier in vielen Backwaren und andere Lebensmittel sind, die oft als „hidden“ Zutat. Lesen Sie die Etiketten sorgfältig, wie Sie Lebensmittel auf Ihre Kleinen vorstellen.