Veröffentlicht am 12 January 2016

Kleinkind Zähneknirschen: Was ist das verursachende?

Sie können die Kleinen bemerken ständig den Mund zu bewegen, während des Schlafes. Dies kann durch Geräusch von klappernden oder Schleifen begleitet werden, wenn die Zähne aneinander reiben. Dies alles sind Anzeichen dafür, dass die Kleinen kann seine Zähne mahlen.

Zähneknirschen oder Bruxismus, ist etwas, das über die Lebensspanne aus verschiedenen Gründen geschehen kann. LautUniversity of Michigan Health System , können Kinder beginnen ihre Zähne nach 6 Monaten zu schleifen oder später , wenn ihre Zähne in und wieder im Alter zu kommen , beginnen 5 , wenn ihre bleibenden Zähne der Ankunft beginnen.

Erwachsene können ihre Zähne schleifen, weil sie oder Nerven gestresst sind. Wenn es sich um Kleinkinder kommt, sind die Ursachen in der Regel mehr im Zusammenhang mit ihrem neuen chompers testen. Während die meisten Kleinkinder diese Gewohnheit entwachsen, gibt es einige Fälle, in denen Sie zusätzliche Behandlungen suchen, müssen die Zähne Ihres Kindes zu schützen.

Warum schleifen Kleinkinder ihre Zähne?

Gemäß der Nemours Foundation , jeweils schätzungsweise 2 bis 3 von 10 Kindern werden mahlen oder ihre Zähne zusammenbeißen. Zähneknirschen geschieht am häufigsten , während Ihr Kind schläft, aber Sie können feststellen , sie es während des Tages als auch zu tun.

Zahnärzte wissen nicht immer die Gründe ein Kleinkind wird mit den Zähnen knirschen. Einige der Gründe, können die folgenden Angaben enthalten.

  • Ihr Kind die Zähne nicht richtig ausgerichtet.
  • Ihr Kind verwendet es als eine Möglichkeit, Schmerz, wie von einem schmerzenden Ohr oder Beschwerden zu lindern von Zahnen.
  • Das Ergebnis von bestimmten Erkrankungen, wie zerebrale Lähmung oder Medikamenten genommen.

Bei älteren Kindern kann Zähneknirschen ein Zeichen von Stress oder Angst sein. Ein Beispiel hierfür könnte Stress zu einer Veränderung in der Routine oder das Gefühl, schlecht zusammenhänge. Manchmal können Sie oder Ihr Arzt nicht in der Lage sein, die genaue Ursache zu finden.

Was sind die Auswirkungen von Bruxismus?

Für den größten Teil Schleife Zähne nicht in Betracht gezogen wird, eine schädliche Gewohnheit zu sein, und eine, die die meisten Kinder aus wachsen. Manchmal ist die größte „Effekt“ ist ein Elternteil sich Gedanken über die Knirschen ihr Kind zu machen.

Für andere Kinder können die Zähneknirschen Kieferschmerzen verursachen. Während Ihr Baby Sie nicht in der Lage sein, zu sagen, dass die genaue Ursache für ihre Beschwerden ist, kann den Kiefer häufig Reiben ein Indikator dafür sein.

Wann sollte mein Kind einen Arzt oder Zahnarzt sehen?

Wenn Sie Ihr Kind hören ihre Zähne den meisten Tagen der Woche Schleifen, können Sie möchten einen Termin mit dem Zahnarzt machen.

Ihr Kind Zahnarzt wird auf die Zähne auf Anzeichen von Verschleiß aussehen und Verschleiß, wie abgeplatzte Emaille oder Zähne, die gebrochen oder gerissen erscheinen. Der Zahnarzt wird auch überprüfen, für die Zähne Fehlausrichtung, die darauf hindeuten könnte, warum Ihr Kind die Zähne an erster Stelle ist das Schleifen.

Während Kleinkind Zähneknirschen in der Regel harmlos, immer einen Termin mit ihrem Zahnarzt, wenn Sie besorgt sind.

Was sind die Behandlungen für Zähneknirschen?

Bei älteren Kindern, Zähneknirschen, die bewirkt, dass Ihr Kind erhebliche Schmerzen oder Zahnfehlstellungen sind oft mit einem Nachtwächter behandelt. Dies sind dünne, flexible Kunststoffstück, die über das obere Zahnfleisch rutschen die Zähne vor Beschädigung zu schützen. Allerdings sind Kleinkinder Zähne ständig ändern, welche die Wache Fähigkeit wirkt sich gut zu passen. Auch Kleinkinder können nicht verstehen, das Wie und warum die von einer Nachtwache an ihrem jungen Alter zu tragen.

Eine „Behandlung“ Sie sollten nicht verwenden, wird Ihr Kind aufwacht, wenn Sie Zähne hören Schleifen. Dies könnte möglicherweise Symptome verschlimmern und Ihr Kind die Fähigkeit beeinträchtigen können, eine gute Nachtruhe.

Die typische Behandlung für Kleinkind Zähneknirschen ist überhaupt keine Behandlung. Wenn Sie Stress oder Angst vermuten könnte eine mögliche Ursache sein, können Sie versuchen, mehr eine Routine mit Kleinen zu etablieren. Dies könnte besondere kuscheln Zeit oder Lesezeit vor dem Schlafengehen sind sie aufgenommen wurden, ruhig und getröstet zu helfen, das Gefühl vor dem Einschlafen abzudriften.

Das wegnehmen

Die meisten Kinder stoppen ihre Zähneknirschen, nachdem sie ihre Milchzähne verlieren. Während Ihr Kind einige Jahre mit ihrem Baby Zähnen hat, sicher sein, zu wissen, dass Ihr Kind wahrscheinlich aus der Gewohnheit wachsen wird.

Share on Pinterest