Veröffentlicht am 25 February 2019

Schreckliche Twos: Was ist zu erwarten, plus 9 Tipps Sie durchkommen

Share on Pinterest

Beiden Eltern und Kinderärzte sprechen oft von den „schrecklichen Zweien.“ Es ist eine normale Entwicklungsphase von kleinen Kindern erfahren , die von oft geprägt ist Wutanfälle , trotziges Verhalten und vielen Frustration.

Die schrecklichen Zweier müssen nicht auftreten recht , wenn Ihr Kind dreht 2. Die schrecklichen Zweien im Allgemeinen überall von Beginn von 18 Jahren auf 30 Monate , und trotz allem , was der Name schon sagt, kann auch in das dritte Jahr des Lebens dauern.

Während Wutanfälle passieren sicherlich noch kann, nachdem Ihr Kind 3 dreht, werden sie oft weniger häufig bis dahin.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was zu erwarten ist und wie die schrecklichen Zweien zu verwalten.

Toddlerhood ist eine Bühne, die von etwa im Alter von 1 bis 3 reicht Es ist voll von geistigen und körperlichen Wachstum. Ihr Kind beginnt zu:

  • gehen
  • sich unterhalten
  • haben Meinungen
  • lernen über Emotionen
  • verstehen (wenn nicht beherrscht), wie zu teilen und abwechselnd

Während dieser Phase wird Ihr Kind will natürlich ihre Umwelt zu erforschen und haben und tun, was sie zu ihren eigenen Bedingungen wollen. Das ist alles normal und erwartete Verhalten.

Aber weil ihre verbalen, körperliche und emotionale Fähigkeiten sind nicht gut entwickelt, kann Ihr Kind leicht frustriert, wenn sie nicht angemessen kommunizieren oder eine Aufgabe auszuführen.

Die folgenden sind Beispiele für Situationen, die Frustration für eine 2-jährige verursachen:

  • Ihr Kind wird wahrscheinlich nicht die Sprachkenntnisse haben, klar zu zeigen, was sie wollen.
  • Sie können die Geduld haben, nicht an die Reihe zu warten.
  • Sie können ihre Hand-Auge-Koordination überschätzen und nicht in der Lage sein, ihre eigene Milch zu gießen oder einen Ball zu fangen, obwohl sie wollen verzweifelt.

Sie wissen, dass Ihr Kind die schrecklichen Zweien nicht so sehr durch ihre Geburtsurkunde, sondern durch ihr Verhalten eingetreten ist. Da Frustration Ebene hoch im Durchschnitt kleinen Kind sind, sind Sie apt folgendes zu bemerken:

Tantrums

Tantrums kann von einer leichten Jammern zu all-out hysterische meltdowns reichen. Darüber hinaus während eines Wutanfall zu weinen, könnte Ihr Kind körperliche bekommen, die folgendes umfassen kann:

  • schlagen
  • treten
  • beißend
  • Dinge werfen

Während die Wutanfälle können nie endende , während in der Mitte von einem scheinen, nach den Ergebnissen einer Studie von 2003, schätzungsweise 75 Prozent der Wutanfälle bei Kindern von 18 bis 60 Monaten im letzten fünf Minuten oder weniger.

Wutanfälle sind gleich häufig bei Jungen und Mädchen.

Opposition

Jeden Tag Ihr Kind gewinnt neue Fertigkeiten und Fähigkeiten. Es ist natürlich für Ihr Kind diese Fähigkeiten und Fertigkeiten testen zu wollen. Dies kann dazu führen Sie Ihrem Kind, um die Dinge widersprechen sie verwendet mit OK sein, wie ihre Hand, die die Straße zu überqueren oder ihnen zu helfen, auf ihre Kleidung legen oder den Spielplatz Rutsche klettern.

Wenn Ihr Kind mehr Unabhängigkeit entwickelt, können sie beginnen zu tun mehr für sich selbst zu bestehen, ob sie die Aufgabe der Vollendung oder nicht entwicklungspolitisch fähig sind. Sie können auch plötzlich entscheiden, dass sie möchten, dass Sie Dinge zu tun, helfen, die sie bereits gemeistert haben.

Stimmungsschwankungen

Eine Minute Ihr Kind kann glücklich sein und lieben, die nächste Schreien, Weinen und elend. Es ist alles ein Nebenprodukt der Frustration, die vom Wunsch kommt selbst Dinge zu tun, ohne die notwendigen Fähigkeiten, um zu verstehen, oder sie zu verhandeln.

Ist es die schrecklichen Zweien oder ein Verhaltensproblem?

Wie wissen Sie, wenn Ihr Kind die schrecklichen Zweien oder Verhalten auftritt, das zu etwas ernsten Punkten, wie ein psychischen Gesundheitszustand?

Ein Studie 2008sah Wutanfälle in der Vorschule Alter-Kinder (3 bis 6 Jahre alt) und festgestellt , wenn die Wutanfälle könnten eine vorschlagen Stimmung oder Störung führen . Zeichen zu suchen sind:

  • Wutanfälle, die konsequent (mehr als die Hälfte) sind Schlagen, Treten, Beißen oder andere Formen physischer Gewalt gegenüber den Eltern oder Hausmeister
  • Wutanfälle, in dem das Kind sich selbst zu verletzen versucht
  • häufige Wutanfälle, wie Wutanfälle definiert, die 10 bis 20 Mal pro Tag auftritt
  • Wutanfälle, die länger als 25 Minuten im Durchschnitt dauern
  • die Unfähigkeit des Kindes, sich letztlich zu beruhigen

Denken Sie daran, sah die Studie bei Kindern, die älter als 2. Diese Arten von Wutanfällen betreffen, können, wenn sie darauf beharren, wie Ihr Kind älter wird, aber sie sind nicht unbedingt in Bezug auf im Rahmen der Trotzphase.

Die Wutanfälle und Trotz, die mit den schrecklichen Zweier kommen, sind normal, aber wenn man das Verhalten das Gefühl, wird aus der Hand oder Sie sind einfach überwältigt, zu Ihrem Kinderarzt sprechen.

Sie können auch professionelle Hilfe, wenn Lehrer oder Betreuer vorschlagen suchen etwas falsch ist oder Sie bemerken, dass Ihr Kind ist:

  • zurückgezogen oder nicht von anderer Suche nach Aufmerksamkeit
  • kein richtiger Kontakt Auge
  • besonders aggressiv oder Argumentations
  • gewalttätig oder versucht sich selbst oder andere zu verletzen
  • eine Menge von Haushalt Stress Schaffung

Der Arzt Ihres Kindes kann Ihnen Tipps zur Korrektur des Verhaltens und beraten Sie, wenn es notwendig ist, eine psychische Gesundheit Auswertung zu erhalten.

Etwas Faktoren das könnte ein Kind mehr aggressives Verhalten sind anfällig machen:

  • wobei an Alkohol in der Gebärmutter ausgesetzt
  • wobei in einem jungen Alter zu Gewalt ausgesetzt
  • natürlich mit einem schwierigen Temperament

Ob es nach 18 Monaten oder 3 Jahren kommt, die meisten jungen Kinder - zumindest in der westlichen Welt, wo es bestimmte gesellschaftliche Erwartungen für das Verhalten von Kindern - werden einige Zeichen der schrecklichen Zweier anzuzeigen.

Kinder in diesem Alter entwickeln Unabhängigkeit und ein Gefühl der Selbst. Es ist vernünftig, ihre Meinung zu übernehmen und die Erwartungen nicht immer mit Ihnen zusammenpassen.

Dennoch werden einige Kinder die schrecklichen Zweier mit weniger Wutanfälle als andere Brise durch. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn sie erweiterte Sprachkenntnisse verfügen, die sie sich selbst helfen auszudrücken deutlicher und reduzieren auf Frustration.

Eltern und Betreuer können auch durch die Vermeidung einige gemeinsame einschmelzen Auslöser helfen. Um zum Beispiel ein Kind halten Vergangenheit ihre normale Schlafenszeit oder versuchen, Besorgungen mit einem hungrigen Kind laufen kann Stimmungsschwankungen oder Wutanfälle auslösen.

Die schrecklichen Zweier kann manchmal rollen in den schrecklichen zu dritt. Aber von der Zeit ein Kind 4 ist, haben sie in der Regel genug, um Sprache und motorische Entwicklung, sich auszudrücken, verstehen Anweisungen und Regeln von Lehrern und Betreuer setzen folgen.

Forschung hat 20 Prozent der 2-Jährigen haben einen Wutanfall einen Tag gefunden, aber nur 10 Prozent der 4-Jährigen tun.

Damit Ihr Kind (und sich selbst) durch die schreckliche twos, die American Academy of Pediatrics empfiehlt die folgenden:

  1. Halten Sie regelmäßige Mahlzeit und Schlaf Zeitplan. Weniger wünschenswert Verhalten ist eher passieren, wenn Ihr Kind müde oder hungrig ist.
  2. Lob Verhaltensweisen, die Sie genehmigen und ignorieren, die Sie entmutigen wollen.
  3. Nicht versohlen oder zu schlagen, und versuchen Sie zu schreien zu vermeiden. Sie wollen für Ihr Kind gewaltlose Verhalten modellieren.
  4. Umleiten oder ablenken , wenn Sie können. Weisen Sie darauf hin , etwas lustig oder interessant , wenn Ihr Kind zu jammern oder sich schlecht benehmen beginnt.
  5. Halten Sie Regeln einfach und kurze Erklärungen bieten. Zum Beispiel, sagen Sie Ihrem Kind, das sie haben Hand zu halten, wenn sie die Straße überqueren, weil man sie nicht über ein Auto will, verletzen.
  6. Lassen Sie Ihr Kind, indem sie eine Wahl zwischen zwei Dingen eine gewisse Kontrolle haben. Zum Beispiel könnten sagen Sie „Möchten Sie Ihre blauen Pullover oder gelbe Jacke tragen heute?“
  7. Halten Sie Ihr Kind zu Hause Umwelt sicher. Wenn Sie nicht wollen, in etwas zu bekommen, setzen Sie es aus den Augen, wenn Sie können.
  8. Geben Sie nicht in. Legen Sie Ihre Grenzen und konsistent sein. Wenn das bedeutet, hat Ihr Kind einen ausgewachsenen Wutanfall im Supermarkt, weil Sie nicht einen Schokoriegel kaufen, entfernen Sie einfach Ihr Kind aus der Situation und warten, bis die Dinge beruhigen. Sie werden nicht der erste Elternteil sein, einen vollen Wagen in einem zufälligen Gang zu verlassen.
  9. Bleib ruhig. Ihr Kind wird Ihren Stress ernähren. Zählen Sie bis 10 oder einen tiefen Atemzug nehmen, was auch immer Sie Ihre kühl zu halten hilft.

Die schrecklichen Zweien, die in den zu dritt tatsächlich verlängern und sogar Vieren, sind eine normale Entwicklungsphase. Die Wutanfälle und ungebührliches Verhalten kann versuchen, aber es gibt Schritte, die Sie ergreifen können das Verhalten Ihres Kindes zu verwalten.

Zögern Sie nicht mit Ihrem Kind den Arzt zu konsultieren, wenn Sie denken, Sie brauchen Hilfe oder Sie besorgt etwas falsch sein könnte.