Veröffentlicht am 16 October 2015

Wie Sie Ihre Kinder über Geld zu lehren

Geld regiert die Welt gehen ‚, so dass unsere Kinder lehren, wie man Geld verwalten, ist eine der wichtigsten Lektionen, die wir teilen. Wie helfen wir unsere Kinder lernen, mit Bedacht zu verdienen, speichern und ausgeben? Wie früh fangen wir an? Was sind die harten Lektionen, die sie über bares Geld wissen müssen? 

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie können und sollen, um Geld mit Ihren Kindern regelmäßig, klar zu sprechen, und ehrlich. 

Wenn Ihr Kind weiß, wie die Familie Finanzen arbeiten, in allen seinen persönlichen Details, werden sie besser, es zu verwalten, wenn sie auf ihre eigenen sind.

Pay with Purpose

Finanzexperten sagen, Sie sollten Ihre Kinder über Geld, in altersgerechte Art und Weise, früh in dem Leben Ihres Kindes zu sprechen beginnen.

Auch Kleinkinder können Einsparung und Ausgaben verstehen, so reden darüber, wie viele Dinge kosten, wie Sie durch den Supermarkt gehen. Sprechen Sie darüber, warum es wichtig ist, die Stromrechnung pünktlich zu bezahlen. Und darüber reden, warum Sie nicht wollen heute etwas aus dem Dollar-Rack kaufen, weil Sie etwas wollen, schöner zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen.

Erfahren Sie mehr, mehr tun

Wenn Ihr Kind in den Kindergarten oder die erste Klasse bekommt und zu lesen beginnt, geben sie die Verantwortung für Geld zu erhöhen. Lassen Sie sie in einem Restaurant oder eine Tankstelle bezahlen. Bringen Sie sie eine Rechnung zu lesen, zählt das Geld, und zu einem Kassierer sprechen. Es hilft ihnen, den gesamten Prozess zu verstehen, für etwas zu bezahlen und lehrt sie, für Details verantwortlich zu sein wie richtige Änderung zu bekommen.

Allowance Anpassungen

Bei 5 oder 6 Jahre alt, ist ein Kind wahrscheinlich auch bereit, eine Zulage zu erhalten. Einige Eltern befürworten zu geben, ihre Kinder Bargeld und lassen ihre Kinder entscheiden, was damit zu tun. Andere sagen, es ist wichtig, Kinder zu unterrichten Teil der Zulage in ihre Tasche und einen Teil in ein Sparkonto zu setzen. 

New York Times Finanzkolumnist Richard Lieber setzt sich für die Erziehung von Kindern einen Teil ihrer Vergütung für wohltätige Zwecke zu geben , als auch, in seinem Buch „Das Gegenteil von Spoiled. Raising Kinder , die geerdet sind, großzügig, und Smart über Geld“

Kennen Sie die Math

Ihre Kleinen sollten die Mathematik Geld lernen, bevor Sie es ihnen geben. Fragen Sie Ihr Kind, wie viele Viertel sind in einem US-Dollar und wie viele Groschen. Wenn Ihr Kind kann diese Frage nicht beantworten, sind sie wahrscheinlich nicht bereit, Geld zu verwalten. 

Bringen Sie die Mathematik zuerst, dann übergibt das Geld.

Halt es zusammen

Geben Sie Ihr Kind ein Sparschwein oder einen anderen Behälter, ihre Zulage zu setzen in. Sie werden noch nicht verstehen Konten in weit entfernten Bänken, aber sie werden in der Lage Spur des Geldes zu halten, wenn es auf dem Nachttisch ist.

Erfahren Tough Lessons

Sobald Ihr Kind in den 6- bis 10-jährigen Bereich leitet, ist es eine gute Zeit, um sie Erfahrung Dinge wie Kaufreue zu lassen. 

Wenn Ihr Kind kauft ein Spielzeug mit ihrem eigenen Geld und mag es nicht, wenn sie nach Hause kommen, hetzen Sie nicht das Geld dafür ausgegeben zu ersetzen. Dies ist eine gute Zeit, um über die Wahl sorgfältig zu sprechen und wie lange es geht wieder zu nehmen, dass das Geld zu sparen. 

Finanzexperten sagen, dass, wenn Sie Ihr Kind Geld geben für einen schlechten Kauf zu machen, sind Sie finanzielle Weisheit nicht lehren. 

Eine weitere wichtige Lektion, die Kinder in den Grundschuljahren lernen können, ist, wie eine Bank funktioniert. 

In diesen Tagen, viele Leute gehen müssen nicht einmal in einem bauphysikalischen ihre Bankgeschäfte zu tun, so Banking kann fast magische scheinen ein Kind. Nehmen Sie Ihr Kind in einer Bank Lobby, um zu sehen, dass die Menschen dort zu helfen und Fragen zu beantworten.

Verantwortlich

Während Sie bei der Bank sind, wenn Ihr Kind über 10 Jahre alt ist, öffnen Sie ein Sparkonto, für die Ihr Kind eine gewisse Verantwortung übernehmen kann. 

Dies ist eine gute Zeit, um über langfristige Einsparung, für das College oder eine große Familie Reise, und die Einsparungen sprechen auf dieses Ziel Fortschritte Spur Konto helfen. Es wird sich zeigen helfen, die langfristigen Sparens ein langsamer Prozess, aber es erfordert auch nicht riesige Mengen an Geld Ihres Kindes.

Größere Kinder, größere Ideen

Wie Sie Ihre Kinder der Teenager-Jahre gehen und darüber hinaus ist es wichtig, darüber zu sprechen, wie für das College zu bezahlen, warum sollen Sie Geld für den Ruhestand beiseite legen, und wie Hypotheken Arbeit. 

Viele Eltern befürchten, dass ihre Kinder zu erzählen Details über Dinge wie das Familieneinkommen. Die Eltern wollen nicht, Kinder zu Freunden prahlen, oder das Gefühl, Angst, so dass sie versuchen, seine Bedeutung herunterzuspielen. In der Tat, sagen Finanzexperten ist es wichtig, über das Geld real zu sprechen, damit Ihre Kinder alle Möglichkeiten verstehen, in denen Entscheidungen über Geld, Budgetierung, Speichern und Ausgaben das Leben eines Menschen beeinflussen.

Das wegnehmen

Wenn Ihr Kind wächst, die Ansicht, dass Finanzexperten auf etwa 7 Jahre alt Meinungen über Geldform glauben. Warten Sie nicht bis dahin warten, reden über Geld zu starten. Machen Sie es ein fester Bestandteil des Gesprächs Familie vorher.