Veröffentlicht am 27 February 2019

Wie Warm Muttermilch: Sicherheits-Tipps und vieles mehr

Share on Pinterest

Muttermilch gespeichert Erwärmung, bevor es Ihr Kind dient, ist eine persönliche Entscheidung. Viele Babys wie Muttermilch erwärmen, wenn sie es aus einer Flasche nehmen, da die Muttermilch warm, wenn Babys Krankenschwester ist.

Muttermilch Aufwärmen hilft auch, die Konsistenz, nachdem es gespeichert wurde. Wenn die Muttermilch eingefroren oder gekühlt, neigt das Fett in der Flasche zu trennen. Warming Muttermilch, oder zumindest auf Raumtemperatur zu bringen, kann Ihnen helfen, leichter Muttermilch wieder in seine ursprüngliche Konsistenz mischen.

Lesen Sie weiter , um zu erfahren wie Muttermilch , um sich aufzuwärmen und Sicherheitsvorkehrungen Sie treffen sollten.

Zum Aufwärmen der Muttermilch aus dem Kühlschrank:

  • Nehmen Sie die Muttermilch aus dem Kühlschrank und legen Sie sie beiseite.
  • Wärme Wasser entweder eine teakettle oder Mikrowellen verwenden. Gießen Sie sehr warm (nicht kochendem) Wasser in einem Becher oder Schüssel.
  • Legen Sie versiegelte Beutel oder eine Flasche Muttermilch in der Schüssel mit warmem Wasser. Die Milch sollte in einem verschlossenen Behälter für Erwärmung gehalten werden.
  • Lassen Sie die Milch im warmen Wasser für 1-2 Minuten, bis die Muttermilch gewünschte Temperatur erreicht hat.
  • Mit sauberen Händen, schmollt Muttermilch in eine Flasche, oder, wenn es bereits in einer Flasche, Schraube auf der Flasche Brustwarze.
  • Swirl Muttermilch (nie schütteln) in dem Fett zu mischen, wenn es getrennt ist.

Bevor die Flasche, um Ihr Baby anbieten, testen Sie die Muttermilch Temperatur. Sie können dies tun, indem Sie ein wenig an Ihrem Handgelenk zu gießen. Es sollte warm, aber nicht heiß.

Um zu verhindern, Keime in die Milch bekommen, vermeiden Sie den Finger in die Flasche eintaucht.

Sie können auch die Milch erwärmen, indem die versiegelten Beutel oder Flasche unter sehr heißem Wasser aus dem Wasserhahn zu halten. Dieser Vorgang dauert länger und Wasser verwendet. Sie können auch Ihre Hand verbrennen oder verbrühen.

Zum Aufwärmen gefrorene Muttermilch , entfernen Sie die gefrorene Muttermilch aus dem Gefrierschrank und legen Sie sie in den Kühlschrank über Nacht auftauen. Dann folgen Sie den gleichen Anweisungen für die Erwärmung der Muttermilch aus dem Kühlschrank.

Wenn Sie Milch brauchen sofort und alles, was Sie haben, ist gefrorene Milch, können Sie die Muttermilch direkt aus dem Gefrierschrank erhitzen die gleiche Methode verwenden Sie aus dem Kühlschrank zu erwärmen verwenden würde. Der einzige Unterschied ist, dass man es im warmen Wasser halten müssen werden für 10 bis 15 Minuten oder länger.

Niemals Muttermilch in einer Mikrowelle. Mikrowellen erhitzen nicht gleichmäßig Nahrung, damit sie Hot Spots machen, dass Ihr Baby brennen.

Mikrowellen sind auch glaubte die Nährstoffe und Antikörper in der Muttermilch zu schädigen.

Sie können eine Mikrowelle nutzen das Wasser verwendet zur Erwärmung der Muttermilch, aber zu erhitzen.

Manche Eltern schwören auf eine mit Flaschenwärmer Muttermilch oder Formel zu erwärmen. Ein Flaschenwärmer ist ein einfacher Apparat verwendet man eine Flasche aufheizen zu helfen.

Hersteller von Flaschenwärmer Anspruch dieser Geräte gleichmäßiger als eine Mikrowelle erhitzen. Allerdings Meinungen gemischt werden, wenn sie tatsächlich nützlich oder einfacher als Einweichen der Muttermilch in heißem Wasser sind.

Der mögliche Nachteil einer Flaschenwärmer ist die erhöhte Wahrscheinlichkeit von Muttermilch überhitzen und zu töten wertvolle Nährstoffe.

In einem 2015 StudieForscher getestet, wie warm verschiedene Teile der Muttermilch in einer Flaschenwärmer erhalten können. Sie fanden heraus, dass die Milch über 80 ° F (26,7 ° C) erhalten können, die sich negativ auf den Nährwert der Milch haben könnte.

Die Studie ist nicht hervor, welche Marke von Flaschenwärmer sie in Tests verwendet. Wenn Sie in der Bequemlichkeit eines Flaschenwärmer interessiert sind, könnte es sinnvoll sein, ein Thermometer und Testmuttermilch Temperaturen zu verwenden, wie Sie es verwenden.

Wie die Muttermilch in einer Flaschenwärmer erwärmen

Muttermilch in einer Flaschenwärmer zu erwärmen, legte die ganze Flasche in den Heizraum und folgen Sie den Anweisungen des Handbuchs.

Die meisten Flaschenwärmer ein paar Minuten dauern, um die gewünschte Wärme zu erreichen. Halten Sie ein Auge auf die Flaschenwärmer, so dass es nicht überhitzt, und ziehen Sie sie, wenn sie nicht in Gebrauch ist.

Nicht Muttermilch aufwärmen oder wiederherstellen, die zuvor erwärmt wurde.

Manchmal knabbern Babys in ihrer Nahrung und nicht ganz zu Ende bringen. Aber nach zwei Stunden sitzen, dann ist es am besten, alle übrig gebliebenen Muttermilch zu werfen. Dies verhindert, dass Milch aus gehen schlecht oder werden Keime in die Umwelt eingebracht.

Wenn Ihr Baby ein und aus isst, oder wenn Sie unterwegs sind, die Muttermilch kann am Ende für eine Weile sitzen. Sicherheit von Muttermilch gelassen stark abhängig von den gesamten Bakterienniveaus in der Umgebung variieren.

Muttermilch ist gut bei Raumtemperatur (bis 77 ° C oder 25 ° C) für:

  • Vier Stunden für frische Muttermilch. Nach vier Stunden sollten Sie verwenden, zu speichern oder sie verwerfen.
  • Zwei Stunden zuvor gespeicherten und aufgetaute Muttermilch. Entsorgen Sie nicht verwendet, aufgetaute Muttermilch nach zwei Stunden. Nicht Muttermilch wieder einfrieren oder aufwärmen, die gefroren war und aufgetaut.

Halten Sie immer die Muttermilch mit dem Deckel bedeckt auf oder Tasche mit Reißverschluss, während es draußen sitzen.

Mindestens eine Studie zeigt an, dass Sie die Muttermilch in einem isolierten Kühler mit Eisbeutel für bis zu 24 Stunden speichern können. Verwenden Sie immer Flaschen und Taschen speziell für das Einfrieren von Muttermilch.

Planen Sie die Muttermilch speichern in 2 bis 6 Unzen, je nachdem , wie viel Ihr Baby dauert in der Regel in einer einzigen Fütterung. Das kann helfen , die Menge der nicht verwendeten Muttermilch verringern Sie später verwerfen müssen.

Immer beschriftet Muttermilch mit dem Datum wurde zum Ausdruck gebracht, und verwenden Sie die älteste gespeicherten Muttermilch zuerst, um die Drehung frisch zu halten.

Muttermilch kann im Kühlschrank aufbewahrt wird 4 Tage und in der Gefrierschrank für bis zu 12 Monate. Doch nach 90 Tagen Säure in der Muttermilch kann steigen und Nährstoffe verringern können. Also, für die beste Qualität, planen innerhalb von sechs Monaten von gefrorener Muttermilch zu verwenden , wenn es ausgedrückt wurde.

Sie können Muttermilch mischen und speichern, die an verschiedenen Tagen gepumpt wurde, aber es basiert immer zur Verwendung auf dem ersten, dem ältesten Datum. Und fügen Sie nie frische Muttermilch bereits gefrorene Muttermilch.

Wenn Ihr Baby nicht Muttermilch wie die zuvor eingefroren wurde, können Sie versuchen, nur Kühlmuttermilch und arbeiten durch Ihre Versorgung schneller.

Im Allgemeinen ist gekühlte Muttermilch besser als gefroren, weil es frischer ist und die Nährstoffe und Antikörper werden am meisten Strom an die Bedürfnisse des Babys.

Muttermilch Einfrieren Jedoch ist eine gute Technik, wenn Sie viel zur Hand haben müssen, zum Beispiel, wenn Sie zu arbeiten sind zurück. Gefrorene Muttermilch ist immer noch mehr Nährstoffe betrachtet als Formel haben.

Muttermilch Erwärmung ist eine sehr gängige Praxis, aber die Sicherheit und Qualitätsstandards können aufgrund aller Variablen gewährleistet werden, die mit der Speicherung und Wiedererwärmung kommen.

Mehr Forschung ist auf die optimale Nutzung von gefrorenen Muttermilch benötigt, da für ihre Ernährung komplett auf es viele Babys verlassen.

Im Allgemeinen aber die Muttermilch speichert auch in der Kühl- und Gefrierschrank, und können erwärmt werden , es einfacher zu helfen , Baby zu nehmen. Verwenden Sie immer Aufbewahrungsbeutel oder Flaschen speziell für Muttermilch.

Health und unsere Partner können einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen Link oben machen.