Veröffentlicht am 6 December 2016

Gripe Wasser gegen Gas-Tropfen: Was für mein Kind am besten?

Colic ist eine Bedingung , die Babys verursacht stundenlang ohne klare Ursache zu einem Zeitpunkt , zu weinen. Nach Angaben der American Academy of Pediatrics , schätzungsweise 20 Prozent der Babys Koliken entwickeln. Babys mit Koliken werden am späteren Nachmittag oder Abend jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit zu weinen, die oft in der Regel beginnen. Der „Kolik Schrei“ hat in der Regel einen deutlichen Klang, die schrillen ist.

Colic kann in normalen, gesunden Babys auftreten. Der Zustand am häufigsten beginnt, wenn ein Baby etwa 3 bis 4 Wochen alt ist. Der Zustand neigt dazu, bei 3 bis 4 Monaten abklingen. Obwohl Kolik eine lange Zeit in Wochen dauert nicht, kann es für das Baby der Betreuungspersonen wie eine endlose Menge an Zeit fühlen.

Die Ärzte sind nicht ganz sicher, was Kolik verursacht. Es wurde lange angenommen, mit Gas oder Magenverstimmung verursacht werden, aber dies nicht bewiesen hat. Ein möglicher Grund für diese Annahme ist, dass, wenn Babys weinen, sie angespannt ihre Bauchmuskulatur und kann mehr Luft schlucken, so dass sie erscheinen Gas oder Magenschmerzen zu haben. Dies ist, warum die meisten Behandlungen um Linderung Gas basieren. Leider hat kein Heilmittel bewährt eines Babys Koliken Symptome zu reduzieren. Jedoch verwenden einige Eltern meckern Wasser oder Gas fällt Koliken zu behandeln. Welches ist das Beste für Ihr Baby?

gripe WasserShare on Pinterest

Gripe Wasser ist eine alternative Medizin, dass einige Leute versuchen verwenden, um ein Baby Koliken Symptome zu reduzieren. Die Flüssigkeit ist ein Gemisch aus Wasser und Kräutern, die auf den Herstellern variieren können. Jedoch sind zwei gemeinsame Komponenten sind Dillsamenöl und Natriumbicarbonat. Vor vielen Jahren, fügten einige Hersteller Zucker oder Alkohol Wasser zu meckern.

Die meisten zeitgenössischen Formulierungen sind alkoholfrei sowie zuckerfrei.

Die Komponenten von gripe Wasser sollen eine beruhigende Wirkung auf Babys Bauch haben. Als Ergebnis sind sie weniger wahrscheinlich, dass Magenverstimmung und weinen untröstlich zu erleben.

Gripe Wasser kann Nebenwirkungen haben, vor allem, wenn ein Elternteil ein Kind zu viel gibt. Der Natriumbicarbonat Inhalt könnte eine Erkrankung hervorrufen, genannt Alkalose, wo das Blut wird zu „basic“ statt sauer. Auch unsachgemäß gelagert meckern Wasser kann Bakterien oder Pilze gewinnen. Immer an einem kühlen, trockenen Ort und meckern Wasser am oder vor dem vom Hersteller empfohlenen Zeitpunkt ersetzen.

Shop für meckern Wasser.

Gas TropfenShare on Pinterest

Gas - Tropfen ist eine medizinische Behandlung. Ihr Haupt Wirkstoff Simethicon, eine Zutat , die Gasblasen im Magen aufbricht. Dies macht Gas leichter passieren. Beispiele für verfügbaren Gastropfen für Babys sind kleine Tummys Gas Relief Tropfen , Phazyme und Mylicon . Die Tropfen können in Wasser, eine Formel oder Muttermilch und gegeben Baby gemischt werden.

Gas Tropfen wird im Allgemeinen als sicher für die Verwendung bei Babys, es sei denn ein Baby Medikament Schilddrüsenhormon gegeben wird. Schilddrüsen-Medikamente können sich negativ mit Gastropfen in Wechselwirkung treten.

Shop für Gas Relief Tropfen.

Die Wahl zwischen meckern Wasser und Gas Tropfen kann schwierig sein, weil weder Behandlung Koliken behandeln bewährt hat. Auch jede neue Medikamente, um Ihr Baby Einführung könnte eine allergische Reaktion hervorrufen.

Es kann sehr Baby spezifisch sein, wenn ein Koliken Kleinen besser mit meckern Wasser oder Gas Tropfen bekommen.

Ein Weg, um zu bestimmen, was die meisten kann helfen, ist über Babys Koliken Symptome zu denken. Wenn Magen Ihres Babys scheint fest und sie ständig ihre Beine zu ihrem Bauch ziehen verbauten Gas zu entlasten, dann kann Gas Tropfen eine bessere Option sein. Wenn Ihr Baby mehr zu beruhigenden Techniken zu reagieren scheint, kann meckert Wasser die bevorzugte Behandlung Wahl. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass die eine oder andere in jedem Fall funktionieren wird.

Während Kolik ein normaler Vorgang ist und verursacht in der Regel nicht zur Sorge, es gibt einige Situationen, in denen Sie einen Arzt aufsuchen müssen. Diese schließen ein:

  • wenn Ihr Baby einen Sturz oder eine Verletzung früher am Tag erlebt und weint untröstlich
  • wenn Ihr Baby Lippen oder der Haut eine bläuliche Form zu ihnen haben kann, die angeben, sie sind nicht genug Sauerstoff bekommen
  • Wenn Sie befürchten, dass Koliken Ihres Babys werden immer schlimmer, oder dass die Koliken Ihres Babys beeinflussen Wohlbefinden
  • Ihr Baby Darmbewegungsmuster haben sich geändert und sie haben einen Stuhlgang in länger als üblich oder wenn sie Blut im Stuhl nicht hatte
  • Ihr Baby eine Temperatur aufweist, die höher ist als 100.4˚F (38 ° C) ist
  • wenn Sie fühlen sich überfordert oder hilflos in Ihrem Baby Koliken beruhigen

Zusätzlich zu meckern Wasser oder Gas mit Tropfen Koliken zu behandeln, gibt es andere Schritte, die Sie zu Hause nehmen können Ihr Baby Symptome zu behandeln.

Obwohl Nahrungsmittelunverträglichkeiten bei Säuglingen selten sind, berichten einige Mütter, dass ihre Aufnahme von bestimmten Lebensmitteln zu reduzieren, während der Stillzeit mit Symptomen von Koliken hilft. Dazu gehören Milch, Kohl, Zwiebeln, Bohnen und Koffein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie auf jeder strengen Eliminationsdiät gehen.

Versuchen Sie, Ihre Babyflasche zu einem langsamen Strom Flasche Schalt zu viel Formel oder Milch, um zu verhindern, den Mund auf einmal eingeben. Die Wahl-Flaschen, die Luft minimieren können auch Magenbeschwerden reduzieren.

Bieten Sie Ihr Baby einen Schnuller, die helfen können, um sie zu beruhigen.

Nehmen Sie Schritte, um Ihr Baby, wie Windeln zu beruhigen, schaukeln, oder geschwungen.

Halten Sie Ihr Baby aufrecht, wenn Sie sie zu füttern. Dies trägt dazu bei Gas zu minimieren.

Wählen Sie kleinere, häufigere Fütterungen des Bauch Ihres Babys zu halten von der Befüllung zu viel nach oben.

Denken Sie daran, dass Koliken vorübergehend ist. Es wird in ein paar Wochen geht weg, und Sie werden zu dieser Zeit mehr Ruhe sowie ein glückliches Baby haben.

Share on Pinterest