Veröffentlicht am 10 March 2016

Deodorant für Kinder: Die Safe-Optionen

Vielleicht möchten Sie Ihr Kind ein Baby für immer halten, aber Kinder schnell aufwachsen. Im Handumdrehen, fängt sie Kindergarten, lernt , wie man ein Fahrrad fahren, und bevor Sie es wissen, sie gehen durch die Pubertät .

Kinder beginnen Pubertät in verschiedenen Altersstufen, mit einigen Mädchen so früh wie 8 Jahre alt und einige Jungen schon 9 Jahre alt, nach dem Beginn Nemours Foundation .

Pubertät verursacht unbestreitbare körperliche Veränderungen in Ihrem Kind. Kinder wachsen größer, Mädchen Brüste entwickeln, und die Stimme des jungen Mannes kann vertiefen. Die Pubertät ist auch, wenn Kinder wachsen Körperhaare beginnen.

Wie Achselhaare entwickeln, können Sie einen deutlichen Geruch von Ihrem Kind kommen bemerken.

So gut wie alle Eltern erwarten ihr Kind Deodorant zu starten, indem Sie ihre Teenager-Jahre zu tragen. Aber einige Kinder Körpergeruch zu einem viel jüngeren Alter entwickeln. Es ist nicht ungewöhnlich für ein Mädchen oder einen Jungen Deodorant müssen so früh wie 8, 9 oder 10 Jahre alt.

Möglicherweise fühlen Sie sich Ihr Kind für Deodorant zu jung ist. Aber die Wahrheit ist, gibt es kein bestimmtes Alter für ein Kind zu starten Deo tragen. Jeder Elternteil muss eine Entscheidung treffen, auf das, was sie fühlen, ist am besten für ihr Kind.

Wenn Sie sich entscheiden, dass die Zeit jetzt ist Ihr Kind, Körpergeruch zu adressieren, können Sie entweder ein Antitranspirant oder ein Deodorant wählen.

Einige Leute benutzen diese Begriffe austauschbar, oder das Gefühl, dass Antitranspirantien und Deodorants sind die gleiche Sache. Aber es gibt deutliche Unterschiede zwischen den beiden.

Ein Antitranspirant ist ein Produkt, das Schweiß stoppt, und ein Deodorant ist ein Produkt, das Geruch von Schweiß verursacht eliminiert. Einige Produkte funktionieren sowohl als Antitranspirant und Deodorant, aber dies ist nicht immer der Fall.

Da Schweiß in der Regel die zugrunde liegende Ursache von Körpergeruch ist, können Sie sich für Produkte, die nur Schweiß steuern.

Obwohl ein Antitranspirant wirksam sein kann, sind einige Leute über potenziell schädliche Nebenwirkungen dieser Produkte betrifft.

Wenn Sie das Etikett von Antitranspirantien in Ihrem Badezimmer oder auf einem Verkaufsregal überprüfen, werden Sie Marken finden die Zutaten Aluminiumchlorid oder Aluminium-Zirkonium enthalten.

Diese Inhaltsstoffe wirken wie ein Stecker durch Verengen und Schweißdrüsen verstopfen. Wenn täglich angewendet, kann Ihr Kind vollständig Schwitzen stoppen oder nur eine geringe Menge Schweiß.

Erwachsene Antitranspirantien kann durch Kinder und Jugendliche verwendet werden. Dazu gehören Marken wie Bestimmte Dri , Old Spice , Geheimnis und einige andere Produkte auf dem Markt.

Während Aluminiumbasis Deodorants wirksam gegen Schweiß ist, ist vorgeschlagen worden, dass Aluminium und andere Zutaten gründen in Antitranspirantien (Parabenen und Propylenglykol) werden zu einem erhöhten Risiko von einigen medizinischen Problemen in Verbindung gebracht worden.

Studien haben jedoch nicht, dass diese Substanzen auf die Haut führt zu einem erhöhten Risiko von Krankheiten Anwendung gezeigt.

Wenn Sie besorgt über diese Zutaten sind, können Sie das Antitranspirant überspringen und ein sanftes Deo für Ihr Kind oder Teenager wählen.

Wenn Sie ein Produkt benötigen Ihr Kind Körpergeruch zu überdecken, und Sie es vorziehen, ein Produkt, das nicht aus Aluminium, Parabenen enthält, oder andere giftige Inhaltsstoffe, gibt es viele natürliche Deodorants für Kinder.

Hier sind einige Möglichkeiten:

Da natürliche Deodorants enthalten Inhaltsstoffe nicht, dass Schweiß stoppen, steuern diese Produkte nur Körpergeruch Ihres Kindes, Schwitzen nicht. Die gute Nachricht ist, dass junge Kinder in der Regel nicht viel schwitzen.

Verstehen Sie, dass Kinder reagieren unterschiedlich auf natürliche Produkte.

Wenn ein natürliches Deodorant nicht sofort die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, geben Sie ihm ein paar Tage und lassen Körper Ihres Kindes auf das Deodorant einzustellen. Wenn dies nicht funktioniert, kann Ihr Kind auf eine andere Art von natürlichem Deo reagieren.

Natürliche Deodorants sind sicher, aber Ihre Kinder auf eine oder mehrere der Inhaltsstoffe allergisch sein kann. In der Tat könnte Ihr Kind ebenso leicht zu einem Bestandteil in einem Deodorant als einer in einem Antitranspirant empfindlich sein.

Bevor Sie Ihre Kinder zu ihren Achselhöhlen entweder diese anwenden, sollten Sie das Produkt auf einem kleinen Teil ihres Körpers zu testen, vielleicht auf der Rückseite ihrer Hand. Achten Sie auf Anzeichen einer allergischen Reaktion wie Rötung, Beulen oder Juckreiz.

Wenn eine Reaktion nicht auftritt, ist es sicher für Ihre Kinder eine größere Menge unter den Armen anzuwenden.

Wenn Sie möchten, in gekauft Antitranspirantien oder Deodorants Ihr Kind auf die Zutaten nicht aussetzen, können Sie auch Ihren eigenen Deodorant zu Hause mit einer Vielzahl von Zutaten wie Kokosöl, Backpulver und ätherischen Öle machen.

Es gibt Online eine Vielzahl von einfachen Rezepten.

Eine grundlegende Gebräu könnte Mischen umfassen:

  • 14 Tasse Backpulver
  • 14 Tasse Maranta Pulver
  • 4 Esslöffel Kokosöl
  • 14 Teelöffel eines ätherischen Öls wie Teebaum oder Lavendel

Alle Zutaten, und dann Schmelzen und Gießen in ein Deodorant verwendet Rohr oder einen anderen Behälter.

Da hausgemachte und natürliche Deodorants mild sind, werden diese Produkte möglicherweise nicht so wirksam wie andere Arten von Deodorants. Um Körpergeruch zu beseitigen, den ganzen Tag, Ihre Kinder müssen erneut anwenden Deodorant nach körperlicher Aktivität oder an heißen Tagen.

Ihre Kinder können auch zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um Körpergeruch zu beseitigen. Dazu gehören Bade mindestens einmal am Tag, nach dem Duschen Aktivitäten und ändern ihre Kleidung, Socken und Unterwäsche jeden Tag.

Körpergeruch ist häufig bei Kindern und Jugendlichen, vor allem, wenn sie in der Pubertät gehen. Es gibt keinen Grund zur Beunruhigung.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt an der Unterseite des Körpergeruch Probleme zu bekommen , wenn Geruch Ihres Kindes nicht verbessert oder verschlechtert sich trotz eines Antitranspirant, ein Deodorant, und die Verbesserung der Hygienegewohnheiten.

Manchmal können Kinder Bedingungen, die übermäßige Schwitzen verursachen. In seltenen Fällen schlagen kann Ihr Arzt Tests ausgeführt wird, ob bestätigen Körpergeruch zu aufwächst zurückzuführen ist, oder andere Probleme, wie eine Infektion, Diabetes oder eine Überfunktion der Schilddrüse.