Veröffentlicht am 30 July 2018

Was Sie Babies Traum über: Neugeborenes Schlafmuster

Share on Pinterest
Dakota Corbin | Unsplash

Fragen Sie sich, was Ihr Baby zu träumen können, wie sie schlafen? Vielleicht fragen Sie sich, ob wir jemals wissen werden, was über Babys träumen - oder wenn Babys noch träumen.

Das ist alles noch nicht bekannt, da die schwer fassbaren Natur der Träume und wie wenig wissen wir über die Art und Weise das Gehirn eines Neugeborenen verarbeitet Dinge.

Aber wie Sie die Kleinen Augenlider flattern sehen, kann es erscheinen sie in einem aktiven Traum verlobt sind. Also, es ist schwer, nicht zu fragen, was in ihrem Gehirn vor sich geht, wie sie wachsen und weitere Informationen absorbieren jeden Tag.

Von dem, was wir über die wissen Schlafzyklen von Neugeborenen , so scheint es , dass , wenn sie aktiv träumen, könnten sie die meisten in den ersten beiden Lebenswochen träumen. Dies ist wegen ihrer Schlafzeit in schnellen Augenbewegungen ausgegeben (REM).

Die REM-Phase ist, wenn der Körper völlig entspannt ist und das Gehirn aktiv ist. Es ist auch die Bühne, die mit Träumen.

Erwachsene verbringen etwa 20 Prozent ihres Schlafes in REM. Neugeborener zu verbringen 50 Prozent ihres Schlafes in REM, schätzt die American Academy of Pediatrics. Aus diesem Grunde ist es gedacht , dass neue Babys mehr als der Rest von uns träumen könnten.

Aber nur, weil es ist bekannt, dass ältere Kinder und Erwachsene vor allem im REM-Schlaf träumen bedeuten nicht, dass Kinder auch tun.

Um Träume zu kommen, glauben Neurowissenschaftler Kinder die Fähigkeit, Dinge vorzustellen erworben haben müssen. Mit anderen Worten, müssen sie in der Lage sein, visuell und räumlich um die Art, wie wir sie kennen träumen zu erleben zu konstruieren.

Deshalb ist es nicht, bis ein Kind zu sprechen beginnt, dass wir wissen, was wirklich passiert, wenn sie schlafen. Sie müssen in Worte die intime Welt ihrer Träume setzen.

Neugeborene Babys Schlaf folgt keinen definierten zirkadianen Rhythmus .

Ein Baby komplette Schlafzyklus ist etwa die Hälfte der eines Erwachsenen. Kurze Schlaf Kämpfe sicherzustellen , dass ein hungriges Baby gefüttert und regelmäßig überprüft auf wird. Dies trägt dazu bei , das Risiko von verringern plötzlicher Kindstod (SIDS) .

Melatonin ist das Hormon verantwortlich Schläfrigkeit zur Induzierung und es beeinflusst Ruhe Babymuster vor der Geburt. Aber zirkadianen Rhythmen nicht anfangen , außerhalb der Gebärmutter während der ersten Tage des Lebens entstehen.

Sobald Babys fast die ganze Nacht daran gewöhnt, schlafen, ihre Zeit in der REM - Phase ausgegeben wird nach und nach verkürzen, und sie werden länger Anfälle von haben tiefen Schlaf .

Schlaf in den ersten Wochen und Monaten des Lebens hilft Gehirn Ihres Babys wachsen und Informationen verarbeiten. In jedem Alten Schlaf hilft Speicher zu konsolidieren , was hilft uns , unsere Erfahrungen zu integrieren und erhöht unser Wissen.

Als Baby Verfestigen Informationen über die Welt durch den Prozess geht, kann nicht die Bedeutung des Schlafes hoch genug eingeschätzt werden.

Sie können nicht wissen , was die Kleinen etwa träumt, oder auch wenn sie, wie Sie seufzt und hören Grunzen oder ihre Augenlider flattern sehen. Aber jetzt wissen Sie , dass , während sie schlafen können, ihr Gehirn noch sehr aktiv ist.