Veröffentlicht am 6 March 2019

Die Behandlung von exokrinen Pankreasinsuffizienz: Medikation & More

Exokrinen Pankreasinsuffizienz (EPI) ist, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht genug der Enzyme, die für eine gesunde Verdauung produzieren kann. Es kann Symptome wie Durchfall, Blähungen und Schmerzen verbunden. Weil es die Art und Weise Ihr Verdauungssystem absorbiert Nährstoffe betrifft, kann es auch malnourishment verursachen.

Die Schwere der Symptome, Ihren Lebensstil, und alle koexistieren Gesundheitszustände können Sie alle Faktor in Behandlungsentscheidungen haben. Zum Beispiel wird EPI manchmal mit solchen Bedingungen verbunden sind, wie:

  • akute oder chronische Pankreatitis
  • Mukoviszidose
  • Diabetes

Ihr Arzt wird all diese Dinge zu berücksichtigen, wenn Ihr EPI Behandlungsplan zuzuschneiden.

Lesen Sie weiter, wie wir bei einigen EPI Behandlungsmöglichkeiten suchen, sowie einige der Lifestyle-Faktoren, die Ihre Aussichten beeinflussen können.

Die Bauchspeicheldrüse Mitteilungen Verdauungsenzyme wie Amylase, Lipase, Protease und in den Dünndarm. Diese Enzyme sind notwendig für die richtige Verdauung. Da die Bauchspeicheldrüse nicht genug dieses Enzym produziert, könnten Sie von Pankreas-Enzym-Ersatztherapie (PERT) profitieren.

PERT können Enzyme ersetzen und helfen Sie absorbieren Nährstoffe aus den Lebensmitteln, die Sie essen. Ihr Arzt wird die Dosis entscheidet über die Schwere Ihrer Erkrankung basiert. Sie nehmen Kapseln zu Beginn jeder Mahlzeit oder einen Snack, und nie auf nüchternen Magen.

Ihr Arzt oder Ernährungs wird erklären, wie und wann es zu nehmen. Um wirksam zu sein, müssen sie genau jedes Mal, wie vorgeschrieben, die Sie essen genommen werden.

Wenn Sie Probleme mit Sodbrennen haben, während PERT nehmen, kann Ihr Arzt einen Protonenpumpenhemmer (PPI) in Magensäure zu reduzieren. PPIs arbeitet, indem sie die Menge der Säure durch die Drüsen in der Schleimhaut des Magens produziert reduzieren. Nicht jeder auf PERT benötigt EPI.

Wenn Sie dazu neigen, mild Sodbrennen zu bekommen, könnten Sie nicht ein Rezept-Stärke PPI benötigen. Diese Medikamente sind erhältlich über den Zähler unter Namen wie Esomeprazol (Nexium) und Lansoprazol (Prevacid).

Ihr Gastroenterologe kann ein bestimmtes OTC-Produkt in einer bestimmten Dosis empfehlen. Sie können auch Ihren Apotheker nach Empfehlungen fragen.

Es gibt einige Pankreas-Enzym-Ersatz Ergänzungen ohne Rezept erhältlich. Diese Ergänzungen variieren in ihrer Konsistenz und Wirksamkeit. Wenn Sie EPI haben, sollten Sie OTC-Pankreas-Enzym-Ersatz Ergänzungen vermeiden. Wenn Sie sich entscheiden, sie zu versuchen, sollten Sie Ihren Arzt wissen, genau das, was Sie einnehmen.

Ihr Arzt kann PERT verschreiben, falls erforderlich, und Sie werden den zusätzlichen Vorteil der medizinischen Betreuung haben, wie Sie versuchen, die Symptome zu verbessern.

Wenn Sie eine EPI Diagnose haben, müssen Sie eng mit Ihrem Gastroenterologen arbeiten, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Ernährung aus der Nahrung sind immer. Es könnte auch eine gute Idee, die Hilfe eines Ernährungs zu gewinnen auf dem richtigen Weg zu bekommen.

Ihr Körper braucht Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate gut zu funktionieren. Aber EPI macht es schwer, Fett zu verdauen. Ihr Arzt kann empfehlen, eine fettarme Ernährung den Zustand zu verwalten, wenn auch nicht alle mit EPI werden müssen. Wenn Sie auf PERT sind und es funktioniert gut, eine normale Ernährung könnte nur für Sie in Ordnung sein. Aber es ist immer noch wichtig, Ihren Ernährungsplan zu folgen.

Funktioniert, muss PERT konsequent und in der richtigen Dosis eingenommen werden.

EPI stört die Fähigkeit Ihres Körpers Nährstoffe aus der Nahrung zu absorbieren. Dies kann Ihre Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen A, D, E beeinflussen, und K. Unter Umständen müssen Sie Nahrungsergänzungsmittel nehmen.

Wenn Sie auf PERT sind, jedoch können Sie in der Lage sein, alle Nährstoffe zu erhalten, die Sie von einer richtigen Ernährung benötigen, ohne Ergänzungen.

Darüber hinaus können einige Ergänzungen mit OTC oder verschreibungspflichtigen Medikamenten stören. Ihr Gastroenterologe kann sehr spezifische Vitamine und Mineralstoffe in genauen Mengen empfehlen. Achten Sie darauf, mit Ihrem Arzt zu konsultieren, bevor Nahrungsergänzungsmittel nehmen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über mögliche Änderungen des Lebensstils, Ihre Symptome von EPI zu verbessern. Im Folgenden sind einige Schritte, die Sie ergreifen, um Ihre Lebensqualität mit EPI zu verbessern:

  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung. Pflegen Sie eine ausgewogene Ernährung auf die Empfehlungen Ihres Arztes. Wenn Sie Hilfe den Einstieg benötigen, sollten Sie mit einem Ernährungs arbeiten.
  • Vermeiden Sie Alkohol. Alkohol kann die Bauchspeicheldrüse schädigen. Wenn Sie Probleme bei Vermeidung von Alkohol haben, mit Ihrem Arzt darüber sprechen , wie sicher zu beenden.
  • Beenden Sie das Rauchen. Das Rauchen ist mit Pankreas - Erkrankungen wie Pankreatitis und Pankreaskrebs in Verbindung gebracht. Wenn Sie rauchen, fragen Sie Ihren Arzt für Informationen über Programme zur Raucherentwöhnung.
  • Regelmäßig Sport treiben. Regelmäßige Bewegung kann Ihre allgemeine Gesundheit fördern. Fragen Sie Ihren Arzt über die besten Übungen für Sie.
  • Stress abzubauen. Sie können nicht vollständig beseitigen Stress, aber man kann lernen Möglichkeiten zu bewältigen. Versuchen Sie Atemübungen, Yoga oder Tai Chi.

Es hilft auch, immer darauf vorbereitet sein. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können Sie sich über EPI zu erziehen und für jede Situation bereit sein:

  • Erfahren Sie alles, was Sie über EPI kann.
  • Halten Sie ein Ernährungstagebuch, um herauszufinden, welche Lebensmittel Symptome auslösen oder die Sache noch schlimmer.
  • Partner mit Ihrem Arzt durch neue Berichterstattung oder Symptome sofort verschlechtert.
  • Haben Sie locker sitzende Kleidung auf der Hand, wenn Sie das Gefühl aufgebläht oder Schmerzen haben.
  • Halten Sie Ihre Rezepte auf dem neuesten Stand und halten Sie Ihre Medikamente auf der Hand. Wenn Sie auf PERT sind, sollten Sie einige mit Ihnen, wenn Sie das Haus verlassen.

Sie haben eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten, wenn Sie exokrinen Pankreasinsuffizienz haben. Arbeiten Sie eng mit Ihrem Arzt, Medikamente nehmen, wie verwiesen, und einige Nahrungs Anpassungen vornehmen. Sie können lernen, erfolgreich Ihre EPI, genießen Essen, und verbessern Sie Ihre Lebensqualität zu verwalten.