Veröffentlicht am 25 March 2019

Emetophobie oder Phobia von Vomit: Symptome, Ursachen und Behandlung

Emetophobie ist eine spezifische Phobie , die eine extreme Angst vor Erbrechen beinhaltet, Erbrochenes zu sehen, beobachten andere Menschen erbrechen oder Übelkeit.

Im Allgemeinen haben die meisten Menschen nicht Erbrechen mögen. Aber diese Abneigung ist in der Regel in einem bestimmten Moment in der Zeit enthält. Menschen mit emetophobia, andererseits viel Zeit sich Gedanken über Erbrechen, verbringen, auch wenn sie oder die um sie herum nicht krank fühlen sich. Allein der Gedanke, dass jemand erbrechen könnte, ist manchmal genug intensiven Schmerz zu verursachen.

Diese anhaltende Not kann einen großen Einfluss auf Ihr tägliches Leben haben. Zum Beispiel kann fürchten Sie aus Angst essen, die etwas werden Sie erbrechen. Oder vermeiden Sie zu fahren, weil es eine Chance gibt, könnten Sie carsick bekommen. Vielleicht bleiben Sie weg von öffentlichen Toiletten aus Angst, dass jemand in einem Stall Emesis konnte.

Während die von emetophobia verursacht Angst überwältigend fühlen könnte, ist die Bedingung, in der Regel mit Hilfe eines Therapeuten behandelbar.

emeteophobia bedeutet, dass Sie wahrscheinlich erhebliche Anstrengungen unternehmen, um in Situationen zu vermeiden sein, wo Sie oder jemand anderes nach oben werfen könnte. Vielleicht finden Sie Ihre Tage bauen um diese Szenarien zu vermeiden.

Andere Verhaltensweisen, die zu emetophobia hinweisen könnten gehören:

  • Beseitigung von Lebensmitteln, die Sie mit Erbrechen assoziieren
  • Essen sehr wenig langsam, Essen, oder nur zu Hause essen
  • Riechen oder häufig überprüft Lebensmittel sicherzustellen, dass es nicht schlecht gegangen ist
  • nicht berühren Oberflächen, die Keime, die zu Krankheit führen, wie Türgriffe, Toilettensitze oder Wallungen, Geländer oder öffentlichen Computern haben könnte
  • Hände waschen, Geschirr, Lebensmittel und Lebensmittelzubereitung Werkzeuge übermäßig
  • Vermeidung von Alkoholkonsum oder die Einnahme von Medikamenten, die Übelkeit verursachen könnten
  • Vermeidung von Reisen, Schule, Parteien, öffentliche Verkehrsmittel oder über überfüllten öffentlichen Raum
  • Probleme beim Atmen, Engegefühl in der Brust oder erhöhte Herzschlag bei dem Gedanken an Erbrochenem

Diese Verhaltensweisen werden durch psychische Gesundheit Symptomen begleitet, wie zum Beispiel:

  • extreme Angst jemand erbrechen des Sehens
  • extreme Angst zu werfen aus, aber mit einem Bad nicht zu finden in der Lage,
  • extreme Angst, nicht werfen aufhören zu können
  • Panik bei dem Gedanken, nicht überfüllten Raum verlassen zu können, wenn jemand erbricht
  • Angst und Not, wenn sie das Gefühl Übelkeit oder denken über Erbrochenes
  • persistent, irrationale Gedanken um eine Aktion zu einer früheren Erfahrung verknüpfen Erbrochenem Beteiligung (zum Beispiel nach jeder karierten Kleidung zu vermeiden in der Öffentlichkeit zu werfen, während ein kariertes Hemd trägt)

Beachten Sie, dass die Menschen oft Phobien auftreten, einschließlich emetophobia, auf unterschiedliche Weise. Zum Beispiel können Sie mehr über Erbrechen, sich Sorgen, während andere mehr Sorgen um zu sehen, andere werfen.

Darüber hinaus sind Menschen mit spezifischen Phobien in der Regel bewusst, dass ihre Reaktion auf das Objekt ihrer Phobie nicht typisch ist. Zum Beispiel könnten Sie alles in Ihrer Macht Stehende tun, zu vermeiden Lebensmittel, die von jemandem anderen gekocht essen, aber man weiß, das ist nicht, wie die meisten Menschen leben.

Dieses Wissen ist in der Regel nicht hilfreich und oft macht gerade die Erfahrung mehr belastend. Es kann auch zu einem Gefühl der Scham führen, so dass Sie genau auf Ihre Symptome von anderen zu schützen.

Spezifische Phobien entwickeln sich oft nach einem Vorfall die gefürchtete Sache beteiligt sind.

Im Rahmen der emetophobia, könnte dies bedeuten:

  • immer sehr krank in der Öffentlichkeit
  • einen schlimmen Fall von Lebensmittelvergiftung mit
  • Sehen jemand anderes erbrechen
  • dass jemand auf Sie erbrechen
  • eine Panikattacke während eines Vorfalls von Erbrechen mit

Emetophobie kann auch ohne klare Ursache entwickeln, Experten zu der Annahme, dass die Genetik und Ihre Umwelt eine Rolle spielen können. Zum Beispiel kann eine Familiengeschichte von spezifischen Phobien oder anderen Angststörungen mit erhöhten Risiko.

Es ist auch beginnt oft in der Kindheit, und einige Erwachsene, die mit emetophobia seit Jahrzehnten gelebt haben, kann das erste auslösende Ereignis nicht erinnern.

Wenn Sie keine Erfahrung genau bestimmen können, die auf Ihre emetophoboia geführt haben könnte, ärgern Sie sich nicht. Die Behandlung kann nach wie vor, auch wenn Sie nicht wissen, helfen, was ursprünglich die Phobie verursacht.

Extreme Furcht oder Angst um ein bestimmtes Objekt oder eine Situation ist in der Regel als eine Phobie diagnostiziert, wenn es beginnt Leiden zu verursachen, die Ihr Leben zu Hause, in der Schule negativ beeinflussen, oder zu arbeiten.

Andere Kriterien für eine Diagnose emetophobia umfassen:

  • eine erhebliche Angst und Angstreaktion, die unmittelbar nach dem Sehen oder darüber nachzudenken, Erbrochenes geschieht
  • aktive Vermeidung von Situationen, die erbrechen könnte beinhalten
  • Symptome, die für mindestens sechs Monate dauern

Einige der wichtigsten Symptome der emetophobia beinhalten Zwangsverhalten, so emetophobia könnte erstes Geschenk als Zwangsstörungen .

Emetophobie kann auch ähnlich erscheinen Agoraphobie . Die Angst vor dem Erbrechen oder sehen Erbrochenem andere Menschen können so stark werden , dass es zur Panik führt, ist es schwierig oder sogar unmöglich macht Ihr Haus zu verlassen. Aber wenn Ihr einziger Grund , die Öffentlichkeit zur Vermeidung von Angst vor dem Erbrechen ist, werden Sie wahrscheinlich mit emetophobia diagnostiziert werden, nicht Agoraphobie.

Phobien erfordern nicht immer Behandlung. In einigen Fällen finden die Menschen Möglichkeiten, um sie zu arbeiten. Aber einige befürchteten Objekten oder Situationen, wie Aufzüge oder Schwimmen, sind leichter zu vermeiden als andere.

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, um Hilfe zu suchen, wenn Ihre Phobie Ihre Lebensqualität beeinträchtigt oder Sie finden sich fragen, wie die Dinge anders wäre, wenn Sie nicht eine Phobie hatte.

Die meisten Leute finden, dass die Exposition Therapie und in einigen Fällen, Medikamente, Linderung.

Reha

Konfrontationstherapie wird auf den wirksamsten Behandlungen für spezifische Phobien angesehen werden. Bei dieser Art von Therapie, werden Sie mit einem Therapeuten arbeiten langsam, sich zu exponieren, was Sie haben Angst vor.

Für emetophobia Behandlung, könnte dies bedeutet ein neues Essen in einem Restaurant essen oder Spinnen, bis Sie etwas ekelerregend fühlen. Wie Sie diese Dinge versuchen, werden Sie auch Techniken gegeben werden Sie mit Gefühlen von Angst und Furcht während der Belichtung zu bewältigen.

Wenn dies überwältigend klingt, sollten Sie in der Suche systematische Desensibilisierung . Dies ist eine Art der Exposition Therapie , die Ihre Ängste im Laufe von mehreren Belichtungen beinhaltet die Bekämpfung , die nach und nach intensiver worden.

Kognitive Verhaltenstherapie (CBT)

CBT ist eine Art von Therapie, erfahren Sie hilft , wie und negative Gedanken Herausforderung zu identifizieren , die Leiden verursachen.

CBT für spezifische Phobien beinhaltet auch ein Engagement in Ihrer Phobie. Wie Sie allmählich ausgesetzt sind, werden Sie mit Ihrem Therapeuten arbeiten, um die Angst und Not erleben Sie ansprechen, wenn man über Erbrechen und lernen Möglichkeiten denken, mit ihm auf eigene Faust zu bewältigen.

Die Ergebnisse einer 2016 - Studie an 24 Personen mit emetophobia suchen vorschlagen CBT als Behandlung hat zugute kommen. Diese randomisierte , kontrollierte Studie war die erste ihrer Art, so dass mehr Forschung diesen Befund unterstützen helfen können.

wie einen Therapeuten finden

einen Therapeuten zu finden, kann entmutigend fühlen, aber es muss nicht sein. Beginnen Sie, indem Sie sich ein paar grundlegende Fragen:

  • Welche Themen wollen Sie ansprechen? Diese können spezifisch oder vage.
  • Gibt es bestimmte Merkmale Sie in einem Therapeuten möchten? Zum Beispiel sind Sie bequemer mit jemandem, der Ihr Geschlecht teilt?
  • Wie viel können Sie realistischerweise leisten pro Sitzung zu verbringen? Wollen Sie jemanden, der Staffelpreise oder Zahlungspläne anbietet?
  • Wo wird die Therapie in Ihren Zeitplan passen? Haben Sie einen Therapeuten benötigen, die Sie an einem bestimmten Tag der Woche sehen kann? Oder jemand, der hat nächtliche Sitzungen?

Als nächstes starten Sie eine Liste von Therapeuten in Ihrer Nähe zu machen. Wenn Sie in den USA leben, den Kopf über die der American Psychological Association Therapeut - Locator .

Besorgt über die Kosten? Unser Führer zu bezahlbaren Therapie kann helfen.

Medikation

Während Medikamente nicht speziell spezifische Phobie behandeln oder eine Phobie weggehen, bestimmte Medikamente helfen, Symptome von Angst oder Panik verringern können.

Beta - Blocker können dazu beitragen , erhöhter Blutdruck und die Herzfrequenz und andere körperlichen Angstsymptome zu verhindern , die von Adrenalin führen. Diese werden im Allgemeinen genommen , bevor Situationen gehen in die Ihre Phobie auslösen könnten.

Benzodiazepine sind Beruhigungsmittel , die Sie weniger ängstlich fühlen können helfen, aber sie können süchtig machen und sind nicht für den langfristigen Einsatz empfohlen.

Ein Medikament genannt D-Cycloserin (DCS) kann Nutzen haben, wenn während der Expositionstherapie verwendet. EIN2017 Literatur bei Menschen von 22 Studien suchen, um mit Angst leben, OCD oder posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) festgestellt, dass DCS die Auswirkungen der Expositionstherapie zu erhöhen schien.

Allerdings ist die Exposition Therapie im Allgemeinen sehr effektiv für die Behandlung von Phobien, so Ergänzung Therapie mit einem Medikament nicht notwendig sein kann.

Emetophobie kann einen großen Einfluss auf den Tag-zu-Tag-Aktivitäten, aber die Behandlung können Sie die Kontrolle wieder zu erlangen helfen. Es kann einige Zeit in Anspruch nimmt einen der richtigen Therapeuten und Behandlungsansatz für Ihre Bedürfnisse zu finden, aber die Auszahlung ist in der Regel ein reiches, erfülltes Leben.