Veröffentlicht am 25 January 2018

Elektrokardiogramm: Verfahren, Risiken und Ergebnisse

Ein Elektrokardiogramm ist ein einfacher, schmerzlos Test, der dein Herzens über die elektrische Aktivität misst. Es ist auch als ein EKG oder EKG bekannt. Jeder Herzschlag wird durch ein elektrisches Signal ausgelöst, das an der Spitze des Herzens beginnt und bewegt sich nach unten. Herzprobleme beeinflussen oft die elektrische Aktivität des Herzens. Ihr Arzt kann einen EKG empfehlen, wenn Sie Symptome oder Anzeichen auftreten, die ein Herzproblem könnte darauf hindeuten, einschließlich:

  • Schmerzen in der Brust
  • Atembeschwerden
  • Gefühl müde oder schwach
  • Stampfen, läuft, oder Flattern des Herzens
  • ein Gefühl, das Ihr Herz unregelmäßig schlägt
  • Erkennung von ungewöhnlichen Geräuschen, wenn Ihr Arzt hört auf dein Herz

Ein EKG hilft Ihrem Arzt die Ursache für Ihre Symptome zusammen mit welcher Art der Behandlung notwendig werden könnten bestimmen.

Wenn Sie 50 sind oder älter, oder wenn Sie eine Familiengeschichte der Herzkrankheit haben, kann Ihr Arzt auch ein EKG bestellt für frühe Anzeichen von Herzerkrankungen zu suchen.

Ein EKG ist schnell, schmerzlos und harmlos. Nachdem Sie sich in ein Kleid zu ändern, legt ein Techniker 12 bis 15 weiche Elektroden mit einem Gel auf der Brust, Arme und Beine. Der Techniker kann auf kleine Flächen rasiert die Elektroden, um sicherzustellen, richtig an der Haut kleben. Jede Elektrode ist über die Größe von einem Viertel. Diese Elektroden sind an elektrische Leitungen (Drähte), die dann an das EKG-Gerät angebracht ist.

Während des Tests müssen Sie nach wie vor auf einem Tisch liegen, während die Maschine Ihres Herzens elektrische Aktivität aufzeichnet und stellt die Informationen in einem Diagramm. Stellen Sie sicher, so ruhig wie möglich zu liegen und normal atmen. Sie sollten während der Prüfung nicht sprechen.

Nach dem Eingriff werden die Elektroden entfernt und verworfen. Der gesamte Vorgang dauert etwa 10 Minuten.

Ein EKG zeichnet ein Bild Ihres Herzens elektrischer Aktivität für die Zeit, die Sie überwacht sind zu werden. Allerdings kommen einige Herzprobleme und gehen. In diesen Fällen können Sie mehr oder mehrere spezialisierte Überwachung benötigen.

Stresstest

Einige Herzprobleme nur während des Trainings erscheinen. Während Stresstests , werden Sie ein EKG haben , während Sie trainieren. Typischerweise wird dieser Test , während Sie auf einem Laufband oder stationäres Fahrrad fertig.

Holter-Monitor

Auch bekannt als ambulante EKG oder EKG - Monitor, ein Holter - Monitor zeichnet Aktivität Ihres Herzens über 24 bis 48 Stunden , während Sie ein Tagebuch über Ihre Tätigkeit halten Sie Ihren Arzt , um die Ursache der Symptome zu identifizieren. Elektroden an der Brust Aufzeichnungsinformation auf einem tragbaren, batteriebetriebenen Monitor, den Sie in Ihrer Tasche, am Gürtel oder an einem Schultergurt tragen können.

Ereignisrekorder

Symptome, die nicht sehr oft passieren können einen Event Recorder erfordern. Es ist ähnlich wie bei einem Holter-Monitor, aber es zeichnet Ihre Herzen die elektrische Aktivität nur, wenn Symptome auftreten. Einige Ereignisrekorder automatisch aktiviert, wenn sie Symptome erkennen. Andere Eventrecorder benötigen Sie eine Taste drücken, wenn Sie Symptome spüren. Sie können die Informationen direkt an Ihren Arzt über eine Telefonleitung senden.

Es gibt nur wenige, wenn überhaupt, zu einem EKG Risiken. Manche Menschen können einen Hautausschlag auftreten, wo Elektroden platziert wurden, aber dies in der Regel geht weg ohne Behandlung.

Menschen einen Stresstest unterziehen, können das Risiko für Herzinfarkt, aber dies ist im Zusammenhang mit der Übung, nicht das EKG.

Ein EKG überwacht einfach die elektrische Aktivität des Herzens. Es macht keinen Strom emittiert und ist völlig sicher.

Vermeiden Trinken von kaltem Wasser oder in der Ausübung vor Ihrem EKG. Trinken von kaltem Wasser kann Änderungen der elektrischen Muster verursachen, die die Prüfprotokolle. Körperliche Bewegung kann Ihre Herzfrequenz und beeinflussen die Testergebnisse erhöhen.

Wenn Ihre EKG normale Ergebnisse zeigt, wird Ihr Arzt wahrscheinlich über sie bei einer Nachuntersuchung mit dir gehen.

Ihr Arzt wird Ihnen sofort in Verbindung, wenn Ihr EKG Anzeichen von schweren gesundheitlichen Problemen zeigt.

Ein EKG Ihr Arzt kann feststellen helfen, wenn:

Ihr Arzt wird die Ergebnisse Ihrer EKG verwenden, um festzustellen, ob Medikamente oder Behandlung können dein Herz Zustand verbessern.