Veröffentlicht am 10 July 2019

So verwalten Sie Ihre Ekzeme: 9 Tipps von einem Experten

Haben Sie gefragt, ob Sie Ihr Ekzem Flare-ups in den Griff bekommen können, zu finden? Jordan Younger, der auch als Balanced Blonde bekannt ist, hat die Verwaltung ihrer Ekzeme viele verschiedene Ansätze ausprobiert. Jetzt ist sie mit einigen Fragen an Dr. Morgan Rabach, ein Board-zertifizierten Dermatologen, über die besten Möglichkeiten gesteigert, um den Zustand mit Änderungen des Lebensstils zu verwalten.

Diese F & A-Sitzung behandelt die Grundlagen, wie Ekzem Stress wirkt, warum Sonnenschein wirklich Symptome nicht reduziert, und ob Nahrungsmittelallergien auslösen Flare-ups.

1. Wie wirkt sich Stress Ekzem? Gibt es Entspannung oder Stress-reduzierende Praktiken, die Sie empfehlen?

Stress kann Ekzeme verursachen aufzuweiten. Wenn wir unter Stress, gehen unsere Körper in Kampf-oder-Flucht-Modus und reagieren, indem sie die Produktion von Stresshormonen wie Adrenalin und Cortisol erhöht. Dieser Stress-induzierten Hormone unterdrücken dann das Immunsystem und verursachen eine entzündliche Reaktion in der Haut.

Yoga, Meditation, viel Schlaf und Bewegung sind hilfreiche Möglichkeiten, um Stress abzubauen.

2. Wie denken Sie verschiedene Lebensmittel Ekzem beeinflussen? Gibt es irgendwelche diätetischen Ansätze, die Sie empfehlen?

Es gibt nicht genügend Beweise Lebensmittel als Ursache für Ekzeme zu unterstützen. Allerdings, wenn Sie Nahrungsmittelallergien unter Beweis gestellt haben, werden sie Ihre Ekzeme verschlimmern. Wenn Sie nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel Ihr Ekzem Abfackeln oder Juckreiz um den Mund bemerken, würde ich empfehlen, diese Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu beseitigen.

3. Wie wirkt sich Sonnenlicht Ekzem? Wie balancieren ich mit dem Schutz meiner Haut ein wenig Sonnenschein (und Vitamin D) zu bekommen?

Sonnenlicht hilft Ekzem durch Stärkung Ihres Immunsystems und indem sie Vitamin D. Die Ausgaben etwa 20 bis 30 Minuten in der Sonne jeden Tag von Vorteil wäre, Ekzeme bei der Verwaltung. Darüber hinaus würde ich empfehlen, jeden Tag einen SPF 30 Sonnenschutz.

Sonnenlicht ist hilfreich für Ekzeme , da UV - Licht spezialisierte Immunzellen aktiviert, die so genannte regulatorische T - Zellen. Diese wirken die reduzieren entzündliche Immunantwort , die Ekzeme verursacht.

Die Produktion von Vitamin D in der Haut bewirkt auch die Freisetzung von einer Familie von antimikrobiellen Proteinen als Cathelicidine bekannt. Cathelicidine hilft Bakterien zu reduzieren, die in größerer Zahl auf ekzematöse Haut häufig vorhanden sind. Dies führt zu einem verminderten Entzündung und Hautausschlag.

4. Ich habe gehört, dass probiotische Cremes einen Tag für Ekzeme können hilfreich sein. Haben Sie irgendwelche Gedanken darüber? Was ist Probiotika zu nehmen?

Wir haben nur anfängliche Daten darauf hindeutet , dass probiotische Cremes Ekzem helfen können, aber die National Institutes of Health hat diese Forschung als „vielversprechend“ beschrieben . Langzeitstudien können spannende Ergebnisse.

Probiotika haben einige Menschen mit Neurodermitis helfen, und sind sicher und einfach zu nehmen.

5. Kann Wasch- und Parfüme auslösen Neurodermitis Symptome?

Ja. Waschmittel sind ein großer Auslöser für Neurodermitis. Es ist hilfreich, Waschmittel zu kaufen, die, wie All Free löschen oder Gezeiten Löschen von Duft- und farbstofffrei sind.

Parfums enthalten allergene Verbindungen und Menschen mit Neurodermitis sollten sie vermeiden. Ich schlage vor, Menschen, das Parfüm zu verwenden, wie sprüht es auf ihrer Kleidung, anstatt auf ihrer Haut.

6. Gibt es pflanzliche Präparate oder Vitamine, die Sie für Ekzeme empfehlen? Wie wäre es natürlich topische Heilmittel? Ist es üblich, dass Menschen diese Ansätze zu versuchen?

Ich empfehle, nicht natürliche oder organische topische Heilmittel, weil oft diese Produkte Kräuter- und botanische Produkte enthalten, die hochallergenen sind. Die besten Produkte sind Duft- und farbstofffrei, und für Menschen mit Neurodermitis gemacht.

Es gibt keine Vitamine oder pflanzliche Präparate, die für Menschen mit Neurodermitis als vorteilhaft erwiesen hat.

7. Gibt es psychische Wellness Bedenken, die häufig im Zusammenhang mit Ekzemen kommen? Zum Beispiel finden Sie Menschen sind selbstbewusst oder ängstlich über ihre Haut oder das Aussehen?

Menschen mit Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen, die für andere sichtbar sind, können durch diese hervorgehoben werden. Chronischer Juckreiz ist auch geistig herausfordernd. Ich mag die Menschen über Strategien für den Umgang mit diesen Bedenken, die ich behandeln sprechen. Ekzeme Selbsthilfegruppen und Stress-Management-Techniken wie Yoga und Meditation sind hilfreich.

8. Für diejenigen von uns, die mit chronischen Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen leben, die unsere Ekzeme und andere Hautprobleme auslösen, was Sie für chronische krankheitsbedingten Schübe empfehlen?

Jeder mit Neurodermitis braucht eine konsequente Hautpflege-Routine, die Seifen und Produkte, die gesund sind für ihre Haut enthält. Für Schübe finden Sie Ihren Hautarzt sofort Ihr Ekzem unter Kontrolle zu bekommen.

Im Allgemeinen gibt es keinen klinischen Zusammenhang zwischen chronischer Krankheit und Ekzemen. Allerdings gibt es eine Beziehung zwischen Ekzemen und bestimmten Autoimmunerkrankungen.

Primären Immunschwächekrankheiten werden durch Abnormalitäten in spezifischen Komponenten des Immunsystems gekennzeichnet ist. Diese Anomalien können erhöhte Infektanfälligkeit führen. Menschen mit primären Immundefizienz sind zu einem höheren Risiko von Ekzemen haben.

Menschen mit Asthma und saisonalen Allergien können auch mit Ekzem anfälliger sein.

9. Ist es möglich, chronische Ekzeme tief genug, um zu heilen vollständig weg zu gehen oder in Remission für immer?

Wir sehen Kinder „auswachsen“ ihrer Ekzeme die ganze Zeit. Bei Erwachsenen mit chronischen Ekzemen, kann Flares fast vollständig mit einem maßgeschneiderten Hautpflege gesteuert wird, dass sie mit ihren Dermatologen auf zu arbeiten.

Manche Menschen können auch Medikamente benötigen Schübe zu verhindern. Doch selbst wenn eine Person Medikamente ihr Ekzem unter Kontrolle bekommen muss, dann ist es möglich, dass sie irgendwann in der Lage sein können, zu reduzieren oder Medikamente Einnahme und bleiben symptomfrei.


Dr. Morgan Rabach ist ein Board-zertifizierten Dermatologen mit Know-how in kosmetischen Verfahren wie Neuromodulatoren (Botox und Dysport), Hautfüller (Juvéderm, Restylane, Radiesse und Sculptra) und das gesamte Spektrum der medizinischen Dermatologie. Neben ihrer Privatpraxis, ist sie Assistant Professor in der Abteilung für Dermatologie am Mount Sinai Hospital. Nach dem von dem Brown University Abschluss mit Auszeichnung in Biologie, erwarb Dr. Rabach ihren medizinischen Abschluss an der New York University School of Medicine. Sie absolvierte ihr medizinisches Praktikum an der Yale New Haven Hospital und ihre Dermatologie Residency im SUNY Downstate Medical Center, wo sie als Chief resident serviert. Dr. Rabach Praxis umfasst medizinische, chirurgische und kosmetische Dermatologie, und sie schneidert ihre Behandlungen auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Patienten.

Tags: Ekzem, Haut, Gesundheit,