Veröffentlicht am 24 April 2017

Herzektopie: Ursachen, Behandlung, Outlook und Mehr

Herzektopie ist ein seltener genetischer Defekt. Während der Entwicklung eines Babys in utero, ihre Brustwand nicht richtig bilden. Es spielt verschmelzen auch nicht zusammen, wie es normalerweise tun würde. Dies verhindert, dass das Herz von der Entwicklung, wo es sollte, es wehrlos und ausgesetzt außerhalb des Schutzes der Brustwand zu verlassen.

Der Mangel betrifft etwa ein in 126.000 Geburten.

In Teil Herzektopie wird das Herz außerhalb der Brustwand gelegen, aber nur unter der Haut. Das Herz kann durch die Haut zu sehen ist zu schlagen.

In völligen Herzektopie wird das Herz völlig außerhalb der Brust gelegen, ohne so viel wie eine Schicht der Haut zu bedecken.

Dieser Zustand kann Deformitäten des Brustkorbs (Thorax), Bauch, oder beides umfassen. Oft wird Herzektopie auch durch Defekte des Herzens selbst begleitet.

Die Fehlstellung kann über den 10. oder 11. Woche der Schwangerschaft im Ultraschall gesehen werden.

Die Behandlungsmöglichkeiten sind für diesen lebensbedrohlichen Zustand begrenzt. Sie sind abhängig von der Schwere der Missbildungen, sowie alle weiteren Auffälligkeiten. Allerdings chirurgische Techniken das Herz in der Brust verbessern zu verlagern.

Lesen Sie weiter, um mehr über die möglichen Komplikationen und Behandlung Herausforderungen Herzektopie zu lernen.

Wenn ein Kind mit Herzektopie geboren wird, kann ihr Herz vollständig außerhalb ihres Körpers positioniert werden. Das bedeutet, dass ihr Herz ist ungeschützt und extrem anfällig für Verletzungen und Infektionen.

Herzektopie beinhaltet fast immer zusätzliche Probleme mit der Struktur der das Herz eines Kindes.

Dies kann zur Folge haben:

  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • niedriger Blutdruck
  • schwache Zirkulation
  • niedrige Blut-pH
  • Elektrolyt-Ungleichgewicht (dyselectrolytemia)

Die meisten Kinder mit Herzektopie geboren haben eine Vielzahl von anderen medizinischen Problemen zu. Dies kann andere unnormal entwickelt Organe umfassen.

Einige der möglichen Komplikationen gehören:

  • angeborene Herzfehler und Anomalien
  • Kiefer-Gaumenspalte und Lippe
  • Bauch Anomalien und Magen-Darm-Defekte
  • Skelettdeformitäten
  • Meningozele, ein Zustand, in dem ein Sack von Spinalflüssigkeit von der Wirbelsäule absteht
  • encephalocele, eine Erkrankung, bei der Spinalflüssigkeit, Hirngewebe und Hirnmembranen ragen aus dem Schädel

Herzektopie geschieht, weil alle oder zumindest einen Teil eines Kindes Brustbeins (Sternum) normal entwickeln ausfällt. Statt zu schließen, so bleibt die Brust geöffnet. Dies geschieht sehr früh in der Embryonalentwicklung.

Die genauen Gründe dafür sind nicht klar. Es ist eine zufällige Anomalie betrachtet.

Einige Theorien sind:

  • Chromosomenanomalien
  • intrauterine Arzneimittelexposition
  • Ruptur von fötalen Membranen (Chorion) oder Dottersack

Eine Beschädigung der Fruchtblase (Frucht Band-Syndrom) kann auch eine Ursache sein. Ein Bruch des Sackes in der frühen Entwicklung kann faserige Bänder von Amnion verursachen, wobei die inneren Membran aus einem Embryo, mit dem Embryo verheddern. Dies kann die Entwicklung beeinträchtigen oder Deformitäten der betroffenen Teile führen, einschließlich des Herzens.

Ein männliche Fötus ist eher Herzektopie zu entwickeln.

Mehr Forschung über die Ursachen und Risikofaktoren für Herzektopie benötigt.

Wenn die Mutter nie einen Ultraschall oder die Fehl hatte, war nicht sichtbar ist, ist der Zustand unmittelbar bei der Geburt erkennbar.

Säuglinge, die Geburt mit diesem Zustand erfordern eine intensive Betreuung überleben. Dies kann die Inkubation und die Verwendung eines Beatmungsgerätes umfasst. Sterile Verbände können das Herz zur Deckung verwendet werden. Andere unterstützende Pflege, wie zum Beispiel Antibiotika, um Infektionen zu verhindern, ist ebenfalls erforderlich.

In einigen Fällen kann der Chirurg versuchen, das Herz des Kindes in ihre Brust zu verlagern und ihre Brusthöhle schließen. Diese Art der Operation hat viele Herausforderungen, vor allem, wenn das Kind mehrere schwere Mängel aufweist.

Eine Operation ist höchstwahrscheinlich in Stufen angegangen werden. Während der ersten Inbetriebnahme muss das Herz neu positioniert werden und der Brustwand Defekt muss abgedeckt werden. Chirurgen können eine vorübergehende Schließung mit synthetischem Material erstellen.

Zusätzliche Operationen können anderes Herz oder Bauchwanddefekte zu reparieren benötigt werden. Nachfolgende Operationen der Brustwand zu rekonstruieren kann mit Knochen- und Knorpeltransplantate werden durchgeführt.

Durch sie alle, das Herz muss geschützt werden.

Der Ausblick ist in der Regel nicht günstig.

Über 90 Prozent der Feten mit Herzektopie sind tot geboren. Diejenigen , die Geburt überleben sterben innerhalb der ersten paar Tage des Lebens.

Der Ausblick ist abhängig von der Komplexität der Fehlstellung und ob es zusätzliche Herzfehler oder weitere Komplikationen.

In den meisten Fällen ist die einzige Überlebenschance einer Notoperation. Kleinkinder, die überleben, sind in der Regel diejenigen, die ohne Defekte einen normalen, funktionierende Herz hatten anders als außerhalb der Brust zu entwickeln.

Überlebende der vorläufigen Operation werden eine Reihe von zusätzlichen Operationen und die lebenslangen medizinischer Versorgung benötigen.

Wenn Sie sich nicht auf den Fötus zu Begriff zu tragen, Kündigung ist eine Option. Verschiedene Staaten haben unterschiedliche Gesetze darüber, wie spät in eine Schwangerschaft dies getan werden kann. In den meisten Fällen ist Kündigung aus gesundheitlichen Gründen möglich, bis der 24. Schwangerschaftswoche.

Im Jahr 2015 Ärzte an der Mayo - Klinik behandelt erfolgreich ein Neugeborenes mit Herzektopie. Die Anomalie wurde mit einem 20-Wochen - Ultraschall entdeckt, die Ärzte aktivierten einen Aktionsplan vor der Geburt zu formulieren.

Die Verwendung der Radiologie half ihnen das Ausmaß der Mängel im Voraus abzuschätzen. Die Ärzte hatten sogar Zugang zu einem 3-D-Modell des Fötus in der Gebärmutter.

Zunächst wurde der Fötus zum Teil durch Kaiserschnitt geliefert. Dann, während noch an die Nabelschnur verbunden, arbeiteten Ärzte ihr Herz und legen Sie einen Atemschlauch zu stabilisieren.

Das Verfahren fand in einem Herz-OP mit einem vollen Ärzteteam bereit. Fünf Stunden später, ihr Herz schlug in ihrer Brust.

Das Mädchen blieb auf der Intensivstation für mehrere Monate. Während dieser Zeit verlassen, sie vorübergehend an einem Beatmungsgerät. Sie hatte auch eine weitere Operation einen Herzfehler zu reparieren.

Auf sechs Monate alt, sie erreicht eine normale Entwicklung für ein Mädchen ihres Alters.

Als chirurgische Techniken zu verbessern, mehr Babys ist zu erwarten, Herzektopie zu überleben.

Es gibt keine bekannte Prävention für Herzektopie.

pränatale Betreuung erhalten, einschließlich einem Ultraschall im ersten Trimester der Schwangerschaft kann die Anomalie offenbart. Das gibt Ihnen Zeit, mit Ihrem Arzt zu konsultieren und Ihre Optionen zu verstehen.

Das ist eine sehr traurige Diagnose, und Eltern, die ihr Kind zu diesem oder einem Zustand verlieren werden ermutigt, zu erreichen Unterstützung für ihre Trauer zu bekommen. Es gibt Hospizdienste für Familien, die ihren Säugling unvermeidlich verlieren.

Der Verlust eines Babys zu einer Fehlgeburt, Totgeburt oder Kindstod ist ein einzigartiges Trauer, dass viele Menschen nicht verstehen. NationalShare.org ist ein Beispiel für eine Organisation, die Unterstützung bieten und Sie und Ihre Familie zu lokalen Selbsthilfegruppen sowie bieten Bildung und Hilfe für diejenigen beziehen, die Sie unterstützen.

Familien, die ein Kind mit dieser Krankheit gehabt haben wird eine genetische Beratung bezeichnet werden, informierte Entscheidungen über zukünftige Schwangerschaften zu helfen, zu machen.

Weitere Informationen: Geburtsfehler »