Veröffentlicht am 11 October 2016

Krankheit Getriebe: Direkter Kontakt vs. Indirekter Kontakt

Infektionskrankheiten sind von Person zu Person durch direkten oder indirekten Kontakt übertragen. Bestimmte Arten von Viren, Bakterien, Parasiten und Pilze können alle Infektionskrankheit verursachen. Malaria, Masern und Atemwegserkrankungen sind Beispiele für Infektionskrankheiten.

Einfache vorbeugende Maßnahmen, wie häufiges Händewaschen, können auf der Übertragung von Krankheiten reduzieren.

Infektionskrankheiten sind oft durch direkten Kontakt übertragen. Arten von direktem Kontakt beinhalten:

1. Person-to-Person Kontakt

Infektionskrankheiten sind häufig durch direkten Person-to-Person Kontakt übertragen. Die Übertragung erfolgt , wenn eine infizierte Person berührt oder tauscht Körperflüssigkeiten mit jemand anderem. Dies kann geschehen , bevor eine infizierte Person Kenntnis von der Krankheit ist. Sexuell übertragbare Krankheiten (STD) können auf diese Weise übertragen werden.

Schwangere Frauen können auch Infektionskrankheiten auf ihre ungeborenen Kinder über die Plazenta übertragen. Einige sexuell übertragbare Krankheiten, einschließlich Gonorrhoe , kann von Mutter auf das Kind während der Geburt übergeben werden.

2. Droplet Verbreitung

Das Spray von Tröpfchen beim Husten und Niesen kann eine ansteckende Krankheit verbreiten. Sie können sogar eine andere Person durch Tröpfchen erzeugt infizieren, wenn Sie sprechen. Da Tröpfchen innerhalb von ein paar Meter auf den Boden fallen, erfordert diese Art der Übertragung der Nähe.

Infektionskrankheiten können auch indirekt durch die Luft und andere Mechanismen verteilt werden. Zum Beispiel:

1. Airborne Übertragungs

Einige infektiösen Erreger können lange Strecken und bleiben in der Luft über einen längeren Zeitraum ausgesetzt. Sie können eine Krankheit wie fangen Masern durch Eingabe ein Zimmer , nachdem jemand mit Masern verlassen hat.

2. Kontaminierte Gegenstände

Einige Organismen können auf Objekte für eine kurze Zeit leben. Wenn Sie ein Objekt, wie eine Türklinke, bald nach einer infizierten Person berühren, können Sie auf eine Infektion ausgesetzt werden. Die Übertragung erfolgt, wenn Sie Ihren Mund, Nase berühren, oder die Augen vor die Hände gründlich waschen.

Keime können auch durch kontaminierte Blutprodukte und medizinische Versorgung verteilt werden.

3. Essen und Trinkwasser

Infektionskrankheiten können durch kontaminierte Lebensmittel und Wasser übertragen werden. E. coli wird häufig durch unsachgemäß behandelt produzieren oder ungekochtes Fleisch übertragen. Unsachgemäß Konserven können eine Umgebung reif für erstellen Clostridium botulinum , die Botulismus führen kann.

4. Tier-to-Person Kontakt

Einige Infektionskrankheiten können von einem Tier auf eine Person übertragen werden. Dies kann passieren , wenn eine infizierte Tierbisse oder Kratzer Sie oder wenn Sie tierische Abfälle behandeln. Der Toxoplasma gondii Parasiten können in Katzenkot gefunden werden. Schwangere Frauen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem sollten besonders vorsichtig (Einweghandschuh und eine gute Hand zu waschen) , wenn Streu zu ändern, oder es ganz vermeiden.

5. Tierreservoiren

Tier zu Tier Übertragung Krankheit kann manchmal auf den Menschen übertragen. Zoonose tritt auf, wenn Krankheiten von Tieren auf den Menschen übertragen werden. Zoonosen sind:

6. Insektenstiche (Vektor-borne disease)

Einige zoonotischen Infektionserreger werden von Insekten übertragen werden , insbesondere diejenigen , die Blut saugen. Dazu gehören Mücken, Flöhe, Zecken und. Die Insekten infiziert werden , wenn sie auf infizierten Wirten ernähren, wie Vögel, Tiere und Menschen. Die Krankheit wird dann übertragen , wenn das Insekt einen neuen Wirt beißt. Malaria , West - Nil - Virus, und Lyme - Borreliose sind alle Ausbreitung auf diese Weise.

7. Umwelt Reservoire

Boden, Wasser und Vegetation infektiöse Organismen enthält , kann auch auf Menschen übertragen werden. Hookworm, beispielsweise durch kontaminierten Boden übertragen. Legionärskrankheit ist ein Beispiel für eine Krankheit , die durch Wasser verteilt werden kann , die Kühltürme und Verdunstungskondensatoren versorgt.

Da Infektionskrankheiten durch direkten oder indirekten Kontakt verbreiten, jeder ist mit einem Risiko von Krankheit. Sie haben ein höheres Risiko, krank zu werden, wenn Sie um kranke Menschen oder in Bereichen anfällig für Keime sind. Wenn Sie in Arbeit oder ein Pflegezentrum besuchen, eine Kindertagesstätte, ein Krankenhaus oder eine Arztpraxis, nehmen zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, sich zu schützen.

1. Krankheit

Etwas so einfach wie ein Türgriff, Aufzugknopf, Lichtschalter berührt, oder eine andere Person, die Hand erhöht die Wahrscheinlichkeit, in Kontakt mit Keimen kommen, die Sie krank machen können. Die gute Nachricht ist, dass ein paar einfachen Vorsichtsmaßnahmen eine Übertragung von Krankheiten zu verhindern. Zum Beispiel, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände häufig und gründlich waschen. Verwenden Sie Seife und warmem Wasser und kräftig reiben Sie Ihre Hände zusammen für mindestens 20 Sekunden. Wenn Sie sich nicht die Hände waschen, verwenden Sie ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel. obwohl Waschen Sie Ihre Hände ist der Goldstandard!

Weitere Tipps, um die Ausbreitung von Krankheiten in Bereichen mit Keimen zu verhindern sind:

  • Waschen Sie Ihre Hände oder Verwendung Händedesinfektionsmittel vor dem Umgang mit Lebensmitteln und nach Händeschütteln
  • immer waschen mit Wasser und Seife, wenn Ihre Hände sichtbar verschmutzt sind
  • versuchen, den Mund oder die Nase mit den Händen zu minimieren berühren
  • kranke Menschen vermeiden, wenn möglich,
  • Einmalhandschuhe tragen Kontakt mit Blut und Kot zu vermeiden
  • Benutzung von Einmalhandschuhen, wenn für eine kranke Person kümmern
  • bedecken Sie Ihren Mund, wenn Sie niesen und husten und waschen Sie Ihre Hände danach
  • lehren Kinder nicht ihre Hände oder Gegenstände in den Mund zu nehmen
  • Desinfizieren Spielzeug und Wickeltische

2. Lebensmittelvergiftungen

Gefährliche Organismen können in unsachgemäß zubereiteten Speisen gedeihen. Zur Vermeidung von Kreuzkontamination von rohem Fleisch zu halten und getrennten produzieren. Verwenden Sie unterschiedliche Vorbereitungsflächen für rohes Fleisch und Wasch Oberflächen und Geräte gründlich.

Einfrieren oder im Kühlschrank lagern leicht verderbliche Lebensmittel und Speisereste sofort. Nach Angaben der United States Department of Agriculture , sollten Sie Ihren Kühlschrank auf 40 ° F (4 ° C) oder darunter und den Gefrierschrank auf 0 ° F (-18 ° C) oder darunter eingestellt. Koch Fleisch auf eine Innentemperatur von mindestens 145 ° F (63 ° C). Cook - Hackfleisch zu 160 ° F (71 ° C) und Geflügel bis 165 ° F (73 ° C).

Seien Sie vorsichtig über Nahrungsquellen bei einem Besuch im Ausland.

3. Insekten und Tiere

Beim Camping oder Waldflächen genießen, lange Hosen tragen und lange Ärmel. Verwenden Insektenschutzmittel und Moskitonetz. Berühren Sie keine Tiere in der freien Natur. Berühren Sie nicht kranke oder tote Tiere.

4. Vaccinations

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Impfungen, vor allem beim Reisen. Vergessen Sie nicht, Ihr Haustier Impfungen aktuell zu halten, auch.

Impfungen können das Risiko, krank zu werden mit einigen Infektionskrankheiten drastisch reduzieren. Wenn Sie eine bestimmte Krankheit vermeiden können, können Sie auch die Ausbreitung der Krankheit verhindern. Es gibt verschiedene Arten von Impfungen, wie sie zu verhindern:

  • Masern
  • Mumps
  • Grippe
  • humanes Papillomavirus

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt die Vorteile und Risiken dieser und anderen Impfungen zu diskutieren.

Infektionskrankheiten werden durch Arten von Bakterien, Viren, Parasiten verursacht und Pilzen um uns herum. Es ist wichtig zu verstehen, wie diese Krankheiten übertragen werden. Wenn Sie den Übertragungsprozess zu verstehen, können Sie dieses Wissen nutzen, um sie zu schützen und helfen, die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.