Veröffentlicht am 16 October 2017

7 Dinge nie zu jemandem mit schwerem Asthma zu sagen

Überblick

Im Vergleich zu leichten oder mittelschweren Asthma sind die Symptome einer schweren Asthma verschlimmern und noch nicht abgeschlossen. Menschen mit schwerem Asthma kann auch auf ein erhöhtes Risiko von Asthmaanfällen sein.

Als ein Freund oder geliebte Menschen von jemandem mit schwerem Asthma, können Sie weitere Unterstützung bieten. Zur gleichen Zeit ist es wichtig, zu wissen, was nicht mit schwerem Asthma zu jemandem zu sagen.

Hier sind sieben Dinge nie zu jemandem zu sagen, mit schwerem Asthma zu leben.

1. Haben Sie mit Ihnen wirklich diese Medikamente alle brauchen zu nehmen?

Für Menschen mit leichtem Asthma zu moderieren, dann ist es in der Regel genug, um langfristige Medikamente zu nehmen und eine schnelle Entlastungseinrichtung (wie ein Inhalator) mit sich bringen.

Mit schwerem Asthma, obwohl, könnte man auch einen Vernebler bringen muß, um zu helfen, mit schwer zu kontrollierenden Keuchen. Menschen mit schwerem Asthma sind zu einem höheren Risiko für einen Asthmaanfall. Ein Asthmaanfall kann lebensbedrohlich sein.

Sie nicht Ihre Liebsten die Gründe in Frage zusammen zu bringen, ihre Medikamente. Stattdessen froh sein, dass sie bereit sind. (Als Bonus, fragen Sie Ihren Liebsten, wie Sie helfen jedem ihrer Asthma-Medikamente verabreichen können, wenn nötig.)

2. Ich weiß, so und so hat Asthma, und sie können ausüben. Sind Sie nicht nur Ausreden?

Da es verschiedene Arten von Asthma mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind, variieren Auslöser zu. Manche Menschen können in der Lage sein, ganz gut mit Asthma zu trainieren. Viele Menschen mit schwerem Asthma nicht ausüben können. In solchen Fällen vorher einen Notfall-Inhalator mit Hilfe der Atemweg entspannen kann nicht genug sein.

Ihre Liebsten sollte Spaziergänge machen oder Licht Strecken nur tun, wenn sie in der Lage sind. Verstehen Sie, dass einige Tage sind besser als andere, wenn es Möglichkeiten zur Ausübung kommt.

Menschen mit schwerem Asthma haben bereits Übung mit ihren Ärzten diskutiert. Dazu gehört ihre Grenzen zu kennen. Sie können auch durch pulmonale Rehabilitation gehen, die ihre Fähigkeit, in Zukunft ausüben erhöhen helfen.

3. Sie werden wahrscheinlich Ihr Asthma irgendwann entwachsen.

Leichte bis mittelschwerem Asthma verbessert oft mit der Zeit und der richtigen Behandlung und Management. Auch wenn Sie einen milden Fall von allergischem Asthma, Auslöser zu vermeiden und Allergie Schüsse können die Häufigkeit der Symptome helfen zu verringern.

Aber es ist ein Mythos, dass alle Arten von Asthma vollständig weggeht. Menschen mit schwerem Asthma sind weniger wahrscheinlich, dass einige der „Vergebung“, dass Menschen mit leichtem Asthma Macht zu erleben. Es gibt derzeit keine Heilung für jede Form von Asthma.

Helfen Sie Ihrem Liebsten ihren Zustand verwalten. Abweisung der langfristigen Auswirkungen von Asthma kann gefährlich sein. Wenn sie nicht bekämpft, kann Asthma dauerhafte Lungenschäden verursachen.

4. Können Sie nicht nehmen Sie nur Ihr Inhalator?

Ja, ein Notfall-Inhalator kann helfen, wenn plötzliche Symptome einer schweren Asthma entstehen. Wenn ein Freund Ihnen sagt, können sie nicht um Ihren Hund sein oder dass sie nicht in der Lage sein können, während der Tage zu gehen, wenn der Pollenflug hoch ist, nehmen sie beim Wort.

Eine der besten Möglichkeiten, schweres Asthma zu kontrollieren, ist Auslöser zu vermeiden. Sein Verständnis der Dinge Ihre Liebsten vermeiden muss. Inhalator ist nur für Notfälle gedacht.

5. Sind Sie sicher, dass Sie nicht nur eine Erkältung?

Einige der Symptome von Asthma könnten die Erkältung, wie Husten und Keuchen ähnlich sein. Wenn Sie Ihre Liebsten allergisches Asthma hat, dann könnten sie erleben zu Niesen und Staue.

obwohl, Asthma-Symptome Im Gegensatz zu Erkältungssymptome gehen nicht weg auf ihre eigenen. Sie bekommen auch nicht allmählich besser auf ihre eigenen, wie Sie mit einem kalten erleben.

Vorschlagen, dass Sie Ihre Liebsten mit ihrem Arzt über einen Behandlungsplan sehen, wenn ihre Symptome nicht verbessert werden. Es könnte sein, sie ein hohes Maß an Entzündung sind erfahren und das ist, die ihre Symptome verschlimmern.

6. Haben Sie für Ihr Asthma „natürliche“ Behandlungen in Betracht gezogen?

Menschen mit schwerem Asthma brauchen langfristige Behandlung laufenden Entzündung zu verringern, die ihre Atemwege verengen machen können und zu Symptomen führen.

Wissenschaftler suchen immer nach neuen oder besseren Behandlungsmaßnahmen. Es gibt wenig Hinweise darauf, dass keine Kräuter oder Ergänzungen behandeln oder Asthma heilen, aber.

7. Haben Sie etwas dagegen, wenn ich rauche?

Rauchen ist schlecht für alle, aber es ist besonders gefährlich für Menschen mit Asthma. Und nein, treten außerhalb oder eine Tür offen zu halten wird nicht helfen - Ihre Liebsten werden noch aus zweiter Hand oder gar dritter Hand Rauch ausgesetzt werden. Es ist auch nach wie vor auf Ihrer Kleidung, wenn Sie wieder aus dieser Zigarettenpause kommen. Sie Rücksicht auf Ihre Liebsten nicht rauchen und um sie herum.